Überweisung zurückholen möglich?

Dieses Thema im Forum "Internet-Recht" wurde erstellt von marcolein, 11. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcolein

    marcolein Guest

    Es betrifft eher eine Onlinebank (Cortal Consors hat kein Laden oder so), daher würde ich die Frage gern hier reinstellen.

    Und zwar, ich weiss, dass man Lastschriften zurückholen kann. Wie sieht das eigentlich mit Überweisungen (z.B. Fehlüberweisungen) aus. Kann man die zurückholen und wenn ja in welchem Zeitraum musst das geschehen?
     
  2. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Soweit ich weiß Ja und Nein :)

    Du kannst die Bank bitten, die Überweisung zurückzuholen, dann schickt die Bank eine Anfrage an den Empfänger, ob das ok geht, wenn ja, wird die Überweisung rückgängig gemacht, sonst nicht.

    Mit dem Abschicken der Überweisung (und spätestens mit Eingabe der TAN bei Onlinebanking) sagt man ja eindeutig: Ja, ich erlaube meiner Bank, die Summe von XX,YY Euro an dem Empfänger Karl Müller zu überweisen.


    Was das Gesetz dazu sagt: k.a.
     
  3. marcolein

    marcolein Guest

    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Der Empfänger wird sich hüten das zu tun, das weiß ich jetzt schon. Der ist sicher über alle Berge :)
     
  4. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
  5. Alucard

    Alucard New Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Walldorf
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Zurückholen geht nur solange wie die Überweisung noch nicht beim Gegenüber verbucht worden ist.

    Danach geht das ganze nur noch mit einwilligung des Kontoinhabers auf der Gegenseite.
     
  6. Hagoman

    Hagoman New Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    168
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Banküberweisung normalerweise so ohne weiteres, ! nur weil ich von meiner Seite aus als Zahlungssender es möchte !, nicht zurückzuholen ist.

    Gruss
    Hagoman
     
  7. Top-Hoster.de

    Top-Hoster.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    768
    Firmenname:
    tophoster (top-hoste...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Guten Tag,

    richtig, man kann eine Banküberweisung NICHT zurückbuchen oder stornieren lassen. Habe einen Bankmitarbeiter in der Familie.
    Dann musst du dich mit deinem "Empfänger" in Verbindung setzen, dass er es zurückbucht.
     
  8. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Das ist nicht ganz richtig. Solange die Überweisung noch nicht beim Empfänger verbucht wurde kann man bei der eigenen Bank einen Überweisungsrückruf veranlassen.
     
  9. Top-Hoster.de

    Top-Hoster.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    768
    Firmenname:
    tophoster (top-hoste...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Naja, dies geht aber meist relativ fix. Wenn man es zum Teil Online Abends macht, ist es oft am nächsten morgen schon gutgeschrieben
     
  10. [ip69.de]christian

    [ip69.de]christian New Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Kronach
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    bankintern möglich, bankextern hat man in der regel 24 stunden bis der posten von "noch nicht gebucht" auf "gebucht" springt.
    wie schon erwähnt geht das einfache zurückhohlen nur, wenn es noch nicht verbucht ist.
    danach kommt es auf die kooperation der bank an
     
  11. knuffi

    knuffi New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.249
    AW: Überweisung zurückholen möglich?

    Hallo,

    man kann Überweisungen ggf. doch noch später als 24 Stunden z.B. nach 3 Wochen zurückbuchen lassen.

    Die Banken sind verpflichtet, die Angaben der Überweisung zu prüfen. Also ob von dir genannter Empfänger und Kontonummer mit dem übereinstimmen wo hier gebucht werden soll. Ist das nicht der Fall, muss die Bank den Betrag eigentlich an das ausführende Institut zurückgeben. So können Fehlüberweisungen vermieden oder aber auch später noch rückgängig gemacht werden.

    Das wird hier sicher nicht helfen wenn ich marcolein richtig verstanden habe, aber vieleicht für andere.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen