1web.de / X-ISP

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von whl-team, 18. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Liebe User,

    in diesem Forum gab es am Wochenende eine intensive Diskussion zu der Firma 1web.de / X-ISP.

    Im Rahmen dieser Diskussion ergab sich zunächst ein recht unklares Bild, so dass wir weiter recherchiert haben. Da sich durch die Ergebnisse (dazu gleich mehr) jetzt aber einige Klarheit mehr ergeben hat, habe ich die verwirrenden Teile der Diskussion in einen internen Bereich verschoben. Dies auch und insbesondere da eifrig die rechtliche Zulässigkeit angezweifelt wurde und verschiedene Leute mit rechtlichen Folgen bedroht wurden. Dies wird im Nachgang zu Klären sein.

    Die Faktenlage stellt sich wie folgt dar:


    • Die bisher in Deutschland am Markt vertretenen Firmen 1web GmbH und ihre Marke X-ISP stellen offenbar ihre Geschäftstätigkeit ein. Davon sind eine Reihe von Domainkunden und Resellern betroffen, da die 1web GmbH auch DENIC-Mitglied war.
    • Aktuell sind zwar die Webpräsenzen dieser Firmen erreichbar, sie gehören aber einer 1web Internetprovider S.L. auf Gran Canaria.
    • Geschäftsführer sowohl der GmbH als auch der S.L. ist Herr Röhner, dieser stellt aber uns gegenüber fest dass die S.L. kein Rechtsnachfolger der GmbH sei.
    • Alle Domainkunden erhielten einen "Newsletter" in dem sie aufgefordert wurden für ihre bestehenden Domains ein Transit-Verfahren hin zu dem neuen Provider vorzunehmen.

    Kommentar:
    Dieses Umzugsverhalten ist im Markt äußerst ungewöhnlich. Die den Kunden per Newsletter empfohlene Übertragung der Domains im Transit-Verfahren begründet wohl ein neues Vertragsverhältnis mit einem Unternehmen auf Gran Canaria. Hier empfehlen wir allen Kunden wie bei jedem Vertragsabschluß eine sorgfältige Recherche vor Beauftragung und die Überprüfung der kaufmännischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Sofern noch nicht geschehen empfehlen wir ebenfalls regelmäßige Backups von Inhalten zu ziehen. Ob und wie lange die bestehenden Firmen Ihre Dienste weiter erbringen ist uns noch nicht bekannt.

    Sobald uns weitere Informationen vorliegen werden wir diese hier veröffentlichen.

    Betroffene Kunden können sich gerne hier austauschen. Wir werden aber entsprechend diesen Thread hier eng moderieren. Wir erlauben auch keine unbelegten (!) Tatsachenbehauptungen über Ausfälle oder kaufmännische Situationen. Wer zur Aufdeckung der Tatsachen beitragen möchte kann sich gerne per EMail direkt bei mir melden. Dies ist sachdienlicher als Postings hier im Forum.

    Beste Grüße,

    Carsten

    P.S.: Der Eintrag der "alten" Firmen hier in der WHL wurde an diesem Wochenende entfernt da diese den Geschäftsbetrieb einstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2011
  2. Frank.G

    Frank.G New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    AW: 1web.de / X-ISP

    Guten Tag Herr Bernhard,

    ist es dann als gesicherte Information anzusehen das die 1Web GmbH
    Ihren Betrieb einstellt ?
    Es gibt meines Wissens nach kein Insolvenzverfahren.
    Ein gestern eingeholter Handelsregistereintrag sagts auch nichts von
    Betriebsaufgabe.
    Unser Vertrag, noch mit der Tevo Media GmbH geschlossen wurde nicht gekündigt
    Unsere letzte Zahlung an die 1Web GmbH erfolgter dummerweise einen
    Tag bevor uns das erste DENIC Schreiben erreichte, danach ist davon auszugehen
    das die Firma Leistungen berechnet die sie garnicht erbringen konnte.
    Sollte das Herrn Röhner bekannt gewesen sein gibt es für solche Vorgänge
    eine ziemlich eindeutige Bezeichnung.

    Ich habe dies bewusst ohne jegliche Wertung geschrieben,
    jede Aussage ist belegbar und unser Anwalt hat bereits einen Auftrag

    Gruß
    Frank
     
  3. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: 1web.de / X-ISP

    Ich habe das bewusst mit dem Wort "wohl" in meinem ersten Posting beschrieben.

    Auf der Webseite "denic.1web.de" steht aktuell:


    Update: Laut einer Stellungnahme von Hr. Röhner werden die Verträge für bestehende Kunden bis zum Laufzeitende weitergeführt und die Leistungen weiter erbracht. Wer dem Wechsel auf die S.L. zustimmt erhält seine Leistungen dann durch die S.L.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2011
  4. Frank.G

    Frank.G New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    AW: 1web.de / X-ISP

    was dem Herrn Röhner durch das eingeleitete Transitverfahren der DENIC
    ja wohl kaum möglich ist, und an der Stelle ist entscheidend seit wann
    Herr Röhner davon Kenntnis hatte, ...ich werde berichten

    Gruß
    Frank
     
  5. tom_made

    tom_made New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    10
    AW: 1web.de / X-ISP

    Hallo,
    zuerst einmal, eine Nachfrage letzte Woche beim AG Augsburg hat ergeben, dass es die 1 web GmbH noch gab. Der Betrieb war also noch nicht eingestellt, bzw. die Firma gabs noch.
    Ferner möchte ich gerne wissen was es für ein Tatbestand ist, dass man mir den Zugang zu meinem Zugang nur gewährt, wenn ich der den AGB´s der neuen Sl. zustimme. Was ich aber nicht möchte. Und mir dann mit einer Kündigung droht.
    Ich habe deshalb keinen Zugang auf Besucherzahlen, kann keine Rechungen einsehen bzw, ausdrucken, kann keine E-Mails einrichten usw. Die .com und .de Domains laufen einwandfrei.
    Diese Leistungen werden mir verwehrt!
    Bekomme ich denn einen Beitrag zurück, wenn mir diese Firma kündigt?
    Oder müssen Sie (1web GmbH) die Leistung bis zum bereits bezahlten Vertragsende aufrecht erhalten?



    Mit freundlichen Grüßen
    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2011
  6. kwalke

    kwalke Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Gifhorn
    Firmenname:
    WalkeNewMedia
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: 1web.de / X-ISP

    Ich denke mal Ihr könnt das Geld alle vorerst abschreiben.
    Ich verweise aber mal darauf: http://www.foerderland.de/2135.0.html

    Es hat ja den Anschein, als wäre die GmbH Zahlungsunfähig. Da keine Insolvenz angemeldet wurde, aber der Geschäftsführer weiß, dass er Zahlungsunfähig ist, aber keine Maßnahmen ergreift - statt dessen im Ausland eine neue Firma gründet, liegt der Verdacht der Insolvenzverschleppung nah. Irgendwann muss Insolvenz angemeldet werden und dann haftet meines Wissens der Geschäftsführer mit seinem Privatvermögen. So könntet ihr noch an euer Geld kommen.

    Das ist keine Rechtsbelehrung, sondern eine Zusammenstellung aus den Informationen, die ich aus verschiedenen Quellen habe.
     
  7. MichaelSchinzel

    MichaelSchinzel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Waldbrunn
    Firmenname:
    IP-Projects GmbH & C
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: 1web.de / X-ISP

    Ich würde sagen, das wäre dann wohl Erpressung.
     
  8. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    Genau so sehe ich das auch. Wir laden weiterhin alle Geschädigten zum Dialog und Austausch ein. Es geht dabei nicht um Spekulationen, sondern um den Austausch von Fakten mit dem Ziel die offenen und gerichtlich bestätigten Forderungen zumindest ansatzweise beitreiben zu können. Dazu sind wir inzwischen mit diversen Gläubigern sehr breit aufgestellt und erfahren täglich neue Details in Zusammenhang mit den Geschäftsgebahren der TMG/1web. Dabei sind bereits spannende Zusammenhänge bekannt geworden. Auch Bonitätsauskünfte, Fotos, diverse Urteile gegen die GmbH und Firmen mit gleichem Geschäftsführer, Anzeigen/Aktenzeichen und weitere Unterlagen liegen uns vor.

    Wer Interesse am Austausch hat, kann sich gerne per PN bei mir melden.

    Hinweis zu diesem Posting:
    Alle Informationen dieses Postings entsprechen den Tatsachen und sind an Hand von Urteilen, Mitteilungen von Gerichtsvollziehern, Mails der betroffenen Firma 1web GmbH/SL usw. belegbar. Es geht in keinem Fall darum, die 1web GmbH/SL oder dessen Geschäftsführer auf Grund oder mit Hilfe von Halbwahrheiten zu schädigen. Vielmehr geht es darum, dort hinterlegte und bestätigte Kautionen, PrepaidGuthaben u.s.w. zurückzuerhalten. Da die 1web GmbH enstprechende Aufforderungen ignoriert, selbst zu Verhandlungsterminen vor Gericht nicht erscheint und jeglicher Dialog zur Lösung ablehnt, ist die Vernetzung aller Gläubiger der einzige rechtstaatlich mögliche Weg, ausstehenden Zahlungen zu erwirken. Dazu laden wir weiterhin alle Geschädigten ein.
     
  9. stieglitz

    stieglitz New Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    4
    AW: 1web.de / X-ISP

    Da scheint sich Herr Röhner aber auch nicht so ganz sicher zu sein, heißt es auf der Seite odac.de doch für Kunden, die sich in Ihren Kundenaccount einloggen wollen:

    ...aus 1web GmbH wird 1web Internetserviceprovider S.L.!

    Wir freuen uns, Sie an dieser Stelle darüber informieren zu dürfen, dass die 1web Internetserviceprovider S.L. die Betreuung des Domainmanagementportals "O.D.A.C. System" (X-ISP) mit allen dazugehörigen Rechten und Pflichten übernommen hat.



    Das Isolieren des alten Threads im internen Bereich lässt IMO die Webhostlist in dieser causa in einem ziemlich diffusen Licht dastehen. Offenkundig sind euch die dubiosen Geschäfte des nachweislich ohne Ummeldung seiner GmbH abgetauchten Herrn Röhner schützenswerter als das Aufklärungsinteresse der vielen Geschädigten.

    Wenn Herr Röhner seine Rechte verletzt sieht, kann er doch die entsprechenden Wege beschreiten, nur bezweifle ich, dass er da Erfolge erzielen kann, da zumindest alle mir bekannten Postinginhalte des letzten Threads beweisbar sind. Stattdessen wird von Seite der WHL lieber schnell der Deckel draufgemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2011
  10. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    Auch wenn ich den Schritt von WHL bedingt nachvollziehen kann, halte ich das Vorgehen für sehr unglücklich. Zeigt es doch, dass mit Druck und Anwaltsdrohung scheinbar jede dubiose Firmenpraxis durchzudrücken ist. Schön wäre zumindest ein Verweis unter der alten URL auf diesen neuen Thread gewesen oder noch professioneller ein Bereitstellen auf einer gesonderten Seite mit Hinweis der klaren Distanzierung der WHL vom Inhalt. Vielleicht holt die WHL das noch nach?

    Ansonsten liegt mir eine Sicherung des kompletten alten Threads vor. Wer also ebenfalls keinen Zugriff mehr auf den alten Thread hat und nachlesen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Ebenso liegt der Newsletter mit der Wechselaufforderung nach dem eingeleiteten Transitverfahren der DeNIC (es kam erst der Transit der DeNIC und dann die Info an die Kunden) und viele Details mehr bereit. Freuen uns auch weiterhin über neue Mitstreiter mit Aktenzeichen aus Betrugsanzeigen und auch Geschädigte, die nicht wissen, wie sie noch an ihr Geld aus der GmbH oder sogar der Ltd kommen. Wir können natürlich keine Rechtsberatung geben, dafür aber einen tiefen Einblick in die Firmenpraxis der Handyinsel Augsburg / TMG TEVO MEDIA Ltd / TMG TEVO MEDIA GmbH / 1web GmbH / X-ISP (als Marke) und 1web ... SL ab 2006.

    @WHL: Bitte Hinweis aus Thread oben beachten. Auch die Anzeigen gegen TMG bzw. deren Geschäftsführer René Röhner (Person in seiner Funktion als Geschäftsführer öffentlich bekannt, da im Handelsregister eingetragen; nachlesbar unter www.unternehmensregister.de) existieren tatsächlich und sind belegbar, ebenso liegen uns Details zum (durch die DeNIC eingeleiteten) Transit der Domains aus dem 1web-Account DENIC-325 vor.
     
  11. tom_made

    tom_made New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    10
    AW: 1web.de / X-ISP

    Hallo,

    mir fehlen da die Worte, zumal ich selbst eine mehr als neg. Bewertung vor kurzem abgegeben habe. Welche aber nicht erscheint!

    Sehet: https://www.ekomi.de/bewertungen-x-isp---ihr-domaindiscounter.html

    Dort wird selbst nach neuesten Bewertung alles als prima eingestuft.

    Hat jemand noch solche Erfahrungen gemacht?
    Ich muss zugeben, ich hatte mich damals auch aufgrund dieses Portales für diesen Anbieter entschlossen.

    Grüße Tom
     
  12. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    ekomi ist nach meinen Informationen ein reines Verkaufsinstrument. Habe mal berichtet bekommen, dass der jeweilige Anbieter selbst bei jedem Eintrag entscheiden kann, ob er ihn freigibt oder nicht. Evtl. wendest Du Dich mal direkt an ekomi und beschwerst Dich. Denn natürlich ist eine Plattforum zur Anbieterbewertung nur dann etwas wert, wenn auch negative Bewertungen möglich sind.

    Vielleicht ekomi auch mal schreiben, dass Du Dich auf Grund der nur positiven Bewertungen dort für den Anbieter entschieden hast und dann zumindest auf den Thread hier verweisen. Evtl. kann ekomi auch die nicht freigebenen Bewertungen sehen und entweder (das wäre natürlich das seriöseste) sie freischalten oder zumindest darüber einen Einblick bekommen, ob der Account gemäß der AGB genutzt worden ist. Wir haben bei Bedarf auch Beweise vorliegen, dass Geschäftsbeziehungen mit TMG/1web schon seit vielen Jahren schwierig sind und in keinstem Fall der Anbieter 100% positiv gearbeitet hat*.

    * auch das ist natürlich mit Beweisen abgesichert
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2011
  13. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: 1web.de / X-ISP

    Hallo

    das man bei ekomi die Freischaltung bestimmen kann, kann ich leider nicht bestätigen, lediglich ein Veto kann man einlegen.

    Ansonsten kommen Negative Bewertung direkt online.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Krüger
     
  14. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    @RichBone: Vielen Dank für den Hinweis, dann hatte ich da eine falsche Information bekommen. Werde das auf jeden Fall nachprüfen. Wir die Bewertung dann nach einem Veto gesperrt oder kommt es zu einer Schlichtung?

    @Tom: Dann müsstest Du ggf. einfach mal bei ekomi anfragen, wo Deine Bewertung hin ist.
     
  15. LuckyLuke

    LuckyLuke New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: 1web.de / X-ISP

    Moin,

    ich habe keinen Newsletter bzw. irgendeine Info von 1web.de erhalten.
    Erst als meine Kunden mir mitteilten das sich ihre Domains im Transit befinden erfuhr ich davon.
    Einige Kunden hatten keine aktuelle Anschrift mehr im Whois, die haben gleich die fristlose Kündigung von der Denic bekommen.

    Meine Kunden haben jetzt einen sehr seriösen Eindruck von mir.
    Ich habe im Moment ne Menge Spaß mit den Providerwechsel :eek:(

    Wenn jeder seine Domains im sicheren Hafen hat kann man sich ja mal erkundigen ob bei 1web noch was zu holen ist und sich dann ggf. Rechtsberatung einholen.
     
  16. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: 1web.de / X-ISP


    Ich verstehe diese Meinung überhaupt nicht. Bitte lies einmal mein Eingangsposting hier durch. Es zeigt ganz klar die Richtung und auch die Notwendigkeit einer sorgfältigen und sauberen Recherche. Wenn Du etwas an der Aufklärung beitragen möchtest dann melde Dich bitte per EMail und füge die entsprechenden Nachweise bei - damit können wir was anfangen. Mit "belegbaren" Behauptungen von anonymen Accounts leider nicht.
     
  17. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    Das kenne ich auch so. Schwierig wird es, wenn dort augenscheinlich nichts zu holen ist, dann wären wir meiner Ansicht nach bereits im Bereich des Betrugs oder ggf. der Veruntreuung. Das wäre danach zu beurteilen, was in den Büchern/Bilanzen der GmbH steht; wobei der Jahresabschluss 2009 trotz der Veröffentlichtungspflicht bist heute nicht veröffentlicht wurde; auch ein Abschluss 2010 (eine Veröffentlichung im Sommer wäre guter Stil) ist noch nicht veröffentlicht. Anders als beim Abschluss 2009 (der Anfang des Jahres hätte veröffentlicht werden müssen) ist für 2010 allerdings noch bis Anfang 2012 Zeit.

    Ich kann und werde an dieser Stelle auf keinen Fall öffentlich genauer darauf eingehen (das wäre dann in der Tat ein unfaires und sicherlich auch nicht rechtskonformes vorgehen). Allerdings empfehle ich jedem Gläubiger der die Möglichkeit hat, mal einen Bonitätscheck zum Geschäftsführer zu machen. Sollten da Einträge zu finden sein, dann wäre sicherlich Ende 2010 spannend.

    Der obligatorische Hinweis: Natürlich liegt mir ein aktueller Bonitätscheck vor. Die ausstehende Veröffentlichung der Bilanz lässt sich öffentlich unter www.unternehmensregister.de prüfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  18. chris1302vw

    chris1302vw New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2
    AW: 1web.de / X-ISP

    Als ich die Mail bzgl. des DENIC TRANSITs bekommen habe, war ich schon mehr als misstrauisch. Den alten Thread, der mittlerweile gesperrt ist, hatte ich sofort entdeckt und mich dann für einen anderen Anbieter entschieden. In meinem Fall geht es um keine großen Beträge, so dass ich den Verlust verschmerzen kann, aber solch ein Verhalten ist mehr als unschön. Meine DE-Domains sind jedenfalls alle wieder im sicheren Hafen. Das ist das wichtigste.

    Diese Sache mit den neuen AGBs, wenn man sich in seinen Account einloggen will, stört mich immens. Nur um die Einstellungen meiner Domains lesen zu können habe ich dann widerwillig zugestimmt.

    Was ich jedoch nicht verstehe: Die CNO-Domains wurden direkt auf die neue 1web SL umgeschrieben (tech, billing). Warum wurde dies nicht mit den DE-Domains gemacht? Denn den Tech-C und Zone-C kann man jederzeit durch einen neuen Handle ersetzen, oder die Daten des Handle ändern (nur der Name ist nicht mehr änderbar). Die Entscheidung zu dem Transit-Verfahren finde ich merkwürdig. Aber ansonsten wäre uns dieser Schritt der Firma evtl. zu spät erst aufgefallen.
     
  19. X2U

    X2U New Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    17
    AW: 1web.de / X-ISP

    Im alten Thread stand dazu sinngemäß, dass es seltsam ist, dass die Domains erst in den Transit gegangen sind und danach dann die Rundmail von TMG/1web mit dem Hinweis versendet worden ist. Wäre der richtige Weg nicht gewesen, dass man die Kunden informiert und dann die Maßnahmen einleitet?

    Vielleicht lohnt sich auch ein Blick in die DeNIC-Mitgliederliste in ca. 4-8 Wochen?

    Hm... das möge nun jeder selbst interpretieren... ;-)
     
  20. chris1302vw

    chris1302vw New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    2
    AW: 1web.de / X-ISP

    Ich kann das leider nicht bestätigen. Ich bekam die Mail, und hatte zu dem Zeitpunkt zwei Wochen lang meine Post (an meinen Zweitwohnsitz) nicht abgeholt. Daher weiß ich nicht, wie lange der Transit-Brief schon da war oder noch nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen