Ab sofort ist world-net24 ISP

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Gast, 18. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    RE: Feierabendprovider

    Die Anzahl der Angestellten ist wahrscheinlich nur dem Finanzamt (Lohnsteuer), der Krankenkasse, Berufsgenossenschaft und unter Umstaenden der Kammer bekannt. Alles Stellen, die normalerweise keine Auskunft geben.

    Dein Punkt ist in 3facher Weise richtig:
    1.) Wir wissen alle gar nicht, was genau der umgangssprachliche Begriff Feierabendprovider umfasst.
    2.) Eine Ueberpruefung aus oeffentlichen Quellen ist schwierig machbar.
    3.) Als Verzeichnis waere die WebHostlist nicht in der Lage von sich aus die Groesse eines Betriebes zu pruefen (vorbeifahren, Dokumente ansehen, etc.).

    Deshalb muss eine solche Frage wohl anders geloest werden. Moegliche Kriterien waeren zum Beispiel:
    1.) Firmierung. Es gibt sehr viele Einzelkaufleute, teilweise auch e.K. in diesem Geschaeft. Wer eine gewisse Groesse erreicht wird alleine schon von dem Risiko her eine haftungsbegrenzende Gesellschaft wie GmbH oder AG gruenden. Das liesse sich relativ einfach pruefen.
    2.) Fotos der Firmenraeume / Serverstandorte? Eingescannte Bilder liessen sich ebenfalls einfach pruefen.

    So koennte man professionelle Provider erkennen und gesondert hervorheben. Dann allerdings kommen wieder die vielen vielen Kleinbetriebe und werfen uns vor, nur die Grossen zu unterstuetzen ;) Alles schon gesehen...


    Carsten
     
  2. Oliver Saus

    Oliver Saus New Member

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    18
    RE: Feierabendprovider

    Hallo,

    diese Diskussion hatten wir ja schonmal in dem IG Forum.

    Also, ich bin auch, wie mittlerweile alle wissen, Schueler und mache neben der Schule auch noch Webdesign und Webhosting.

    Bin ich nun schlechter als professionelle ISP ? (Ich schmücke mich nicht mit der Bezeichnung ISP, aus gutem Grund)

    Naja, ich glaube man sollte die Beiträge von Patrick einfach ignorieren. Auch wenn ich Schueler bin, wie er, das war ein dickes Stück was er sich geleistet hat, keine Frage, aber sind deswegen alle so ?

    Grüße,

    Olli
     
  3. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    RE: Feierabendprovider

    Hallo
    wie wäre es denn wirklich einen Gewerbeschein zu verlangen und zumindest die schwarzen Scharfe die ohne Gewerbe hier als ISP auftreten fernzuhalten. Es wäre zumindest ein Anfang, oder ???

    Grüsse Uwe Janssen
    ( WebJanssen Team )
     
  4. Gast

    Gast Guest

    RE: Feierabendprovider

    Hallo,

    Uwe Janssen ( WebJanssen ) schrieb:
    -------------------------------
    wie wäre es denn wirklich einen Gewerbeschein zu verlangen und zumindest die schwarzen Scharfe die ohne Gewerbe hier als ISP auftreten fernzuhalten.

    ACK. Bevor Dein Eintrag in der WHL erfolgt, musst Du eine Kopie Deines Gewerbescheines oder HR-Auszuges faxen oder per Post schicken.

    Das hindert WORLDIE aber immer noch nicht, als nichtregistrierter Provider seinen ganzen Müll in den Foren zu hinterlassen...

    Grüße aus Bremen

    Karsten Erdfelder
    http://www.erdfelder.de
     
  5. Martin Kissel

    Martin Kissel New Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2000
    Beiträge:
    411
    RE: Feierabendprovider

    Dann braucht man im Forum lediglich eine Unterscheidung einbauen, die einen als Anbieter oder Nicht-Anbieter kennzeichnet. Sollte über diese Community-Sache ja möglich sein.


    Martin Kissel
    websharing.net
     
  6. Gast

    Gast Guest

    RE: Feierabendprovider

    Hallo,

    Martin Kissel schrieb:
    -------------------------------
    Dann braucht man im Forum lediglich eine Unterscheidung einbauen, die einen als Anbieter oder Nicht-Anbieter kennzeichnet.

    ...auch eine gute Idee. Ist das machbar, Carsten?

    Grüße aus Bremen

    Karsten Erdfelder
    http://www.erdfelder.de
     
  7. atlife

    atlife New Member

    Registriert seit:
    6. September 2000
    Beiträge:
    108
    Wo ist das RZ?

    Hallo Patrick!

    Wo ist den das RZ ? Level3 ? Weißt du wie die Strasse heißt (müsstest du ja schon wissen...) Da dürftest du ja mitlerweile auch ne IP haben...Kannst du die mal posten ?

    Dank dir!

    Gruß
    Alex
     
  8. RaQMan

    RaQMan New Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2000
    Beiträge:
    150
    RE: Feierabendprovider

    Hallo WHLer,

    wie findet ihr folgenden Vorschlag:

    ein ISP/IPP meldet sich mit seinen Daten an. Mit dieser Anmeldung verpflichtet er sich, nur belegbares zu behaupten. Für die Überprüfung dieser Daten muss der ISP/IPP eine Bearbeitungsgebühr bezahlen. Die Summe kann man ja noch festlegen. Sollten sich Daten als unrichtig herausstellen, fällt der ISP/IPP aus dem Listing heraus, kann sich aber erneut anmelden.
    Den Rhytmus der Überprüfungen und die Höhe der Bearbeitungsgebühr für diese Überprüfungen müsste man noch festlegen.
    Ausserdem könnte man eine Liste der schwarzen Schafe erstellen, die erwiesenermassen Kunden abgezogen haben bzw. sich anderweitig negativ hervorgehoben haben.

    Ich selbst bin zwar noch nicht bei der WHL als Provider registriert, da die Homepage noch nicht steht, aber ich denke mal, jeder Provider, der mit Webhosting auch sein täglich Brot verdient, sollte in der Lage sein 50,- - 200,- DM für eine solche Überprüfung zu bezahlen.

    Auf eine rege Diskussion freut sich,

    martin@rusteberg.de
     
  9. FleXnet

    FleXnet New Member

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    11
    RE: Feierabendprovider

    Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn jemand mit 16Jahren die Energie aufbringt und sich das entsprechende Wissen aneignet und in seiner Freizeit sich mit der Verwaltung von Webservern beschäftigt?!?

    Sobald es gewerblich wird sollte man sich allerdings beim Gewerbeamt anmelden - sonst wird es illegal! Aber auch das ist mit 16 möglich. Die Idee mit der Kopie der Gewerbeanmeldung finde ich allerdings sehr gut, aber wenn es geht bitte ohne Gebühren und Bürokratie!
     
  10. Gast

    Gast Guest

    RE: Feierabendprovider

    Hallo,

    FleXnet schrieb:
    -------------------------------
    Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn jemand mit 16Jahren die Energie aufbringt und sich das entsprechende Wissen aneignet und in seiner Freizeit sich mit der Verwaltung von Webservern beschäftigt?!?

    ...schlimm wird's nur, wenn er das geforderte technische Wissen NICHT aufbringt und auch kein kaufmännisches Know-how vorweisen kann, sich aber als Profi ausgibt.

    Freizeit ist Freizeit, da kann jeder machen was er will.

    Grüße aus Bremen

    Karsten Erdfelder
    http://www.erdfelder.de
     
  11. KDK

    KDK New Member

    Registriert seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    16
    Sehr geehrter Herr Landrock

    Was ist mit Ihrem Hauptgeschäft haben Ihre Sponsoren umsonst Investiert?

    oder wie ist das mit www.psl-racing.de

    Geben Sie doch eine erneute Pressekonferenz alla -->

    Familie Landrock hat zum Pressegespräch ins heimische Wohnzimmer eingeladen, sie braucht Publicity. Das heißt: Eigentlich braucht sie Sposnoren. “Aber Sie wissen ja, wie das ist”, sagt Vater Landrock.” Ohne Geld kein Erfolg, und ohne Erfolg kein Geld.” Die Familie hat sich ein etwas teures Hobby ausgesucht: Die Landrocks sind ein Motorsportteam. sohn Patrick fährt Kart. Vater Ralf betreut, magaget und schraubt, Mutter Andrea kümmert sich um das, was sonst anfällt im Motorsportalltag.

    Quelle www.psl-racing.de -->Presse

    MFG
    KDK
     
  12. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Forenkennzeichnung

    Ein bisschen Aufwand, aber machbar schon. Die Community ist ja nicht direkt mit den Anbieterdaten verknuepft.

    Sobald wir diese Verbindung herstellen ist es technisch moeglich. Die Frage ist was dann im Forum geschehen soll. Ein Icon, Fettschrift, etc?

    Carsten
     
  13. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    RE: Feierabendprovider

    Kennst Du die Firma Henkel?
    Wie schauts aus mit der Firma Kalrsberg?

    Bekannte Firmen und alle noch Privatunternehmen. Du willst Sie anhand der Rechtsform in eine Größenordnung einstufen?

    Ich kann eine AG mit mindestens 5 Personen ins Leben rufen und auf der anderen Seite ein EU mit 40 Leuten zu betreiben.

    Welches von beiden Unternehmen ist Größer?

    Sehr schlechte Aussage.

    Gruss
    Rolf
     
  14. iON Media

    iON Media New Member

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    209
    RE: Feierabendprovider

    Jap,

    GmbH ist eine Person für Notwendig. (Eigentlich nen Wiederspruch in sich, eine Gesellschaft mit einer Person ?!)


    Schönen Abend noch

    Jan Boese @ HOME
     
  15. iON Media

    iON Media New Member

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    209
    RE: Feierabendprovider

    ehmm, schau mal auf persil.de:

    ==============

    Schreiben Sie uns!

    >>>>> Henkel Waschmittel GmbH <<<<<<

    Verbraucherberatung
    40191 Düsseldorf


    Jan Boese @ HOME
     
  16. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    RE: Feierabendprovider

    Hi

    http://www.henkel.de/int_henkel/company/index.cfm

    Henkel ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien.

    Ciao
     
  17. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    RE: Feierabendprovider

    Hi nochmal,


    Auszug aus deren Seite:

    "Der Konzern wird von der Henkel KGaA in Düsseldorf geführt. Ende 2000 beschäftigte Henkel weltweit mehr als 61.000 Mitarbeiter. Im Ausland sind 45.000 Mitarbeiter tätig. Damit ist Henkel eines der am stärksten international ausgerichteten Unternehmen in Deutschland."

    Gruß
    Rolf
     
  18. iON Media

    iON Media New Member

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    209
    RE: Feierabendprovider

    Aber dann ist Henkel doch kein Einzelunternehmen ? Hat KG keine beschränkte Haftung ? <malnachschlag>

    Jan Boese @ HOME
     
  19. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    RE: Feierabendprovider

    Wer Sprach von Einzelunternehmen. Ich sagte Privatunternehmen ~ Personengesellschaften.

    KG =

    Die Kommanditgesellschaft (KG) nimmt den Platz zwischen der OHG und der GmbH ein. Mindestens ein Gesellschafter, der sog. Komplementär, haftet voll, wie ein OHG-Gesellschafter mit allem was er hat oder in Zukunft haben kann. Daneben gibt es noch Gesellschafter, die nur mit einem bestimmten Geldbetrag haften, der sog. Kommanditeinlage. Da immer weniger Unternehmer bereit waren, ihre persönliche Zukunft zu verpfänden, ging auch die KG in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer mehr zurück.

    Noch genauer kann ich es ja wohl nicht mehr ausdrücken, oder? ;)

    Ciao
    Rolf
     
  20. Tharos

    Tharos New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    RE: Feierabendprovider

    Eigendlich gefällt es mir nicht, wie die alteingesessenen Provider hier auf neue Leute reagieren.

    OK, world-net24 hat doch etwas (*g) zu dick aufgetragen - keine Frage.
    Aber wo bitte ist das Problem wenn man erst 16 ist und einen Service wie Webhosting anbietet?
    Wenn man Reseller ist (was world-net24 ja auch zu sein scheint) brauch man nicht unbedingt nen Apache von Hand konfigurieren zu können usw usw.
    Jeder muss doch mal irgendwann anfangen, oder?

    Das wichtigste ist doch eigendlich der Support.
    Wenn ich bei irgendeinem von euch Reseller werde, aber nen besseren Support schaffe als derjenige, dessen Ware ich eigendilch weiterverkaufen, kann ich dann als Schüler keinen erfolg haben oder hier mal eine Runde werbung machen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen