account klau

Dieses Thema im Forum "Script Serverseitig" wurde erstellt von thunderdome, 5. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thunderdome

    thunderdome New Member

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    1
    hallo leute,
    in letzter zeit werden von meinem hotmail account emails versendet die ich selber nie versendet habe.
    FRAGE:
    wie ist das möglich und wie kann man sich davor schützen.
    ich habe einen radio sender und mein gewerbe läuft über das internet.
    ich kann es mir also nicht leisten, wenn irgendwelche *****en mein account zum viren versenden missbraucht wird.
    bitte meldet euch,
     
  2. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: account klau

    Du musst unterscheiden, ob jemand von deinem Account aus sendet (nur dann wurde dein Account "gehackt", oder ob jemand mit deiner Absenderkennung (user@hotmail.de - oder auch bobama@whitehouse.gov) seine Mails versendet.

    Mit falscher Absenderkennung kann nahezu jeder Spam versenden. Da gehört nicht viel dazu und dagegen wirst Du auch nur schwer etwas tun können.

    Sollte jemand von deinem Account aus (also von Hotmail aus) Mails versenden, kannst Du schlicht das Passwort ändern und gut. Sollte der/die/das jenige deinen Absender nutzen, kannst Du NICHTS dagegen tun.
     
  3. beXed

    beXed Guest

    AW: account klau

    Also ich kenne Leute die haben bei Hotmail das gleiche Problem. Was mich stutzig macht ist, dass diese spammails nur an Nutzer aus dem Adressbuch versendet werden, was ja heissen würde das da einer zugriff drauf hat. Naja wer Hotmail geschäftlich nutzt ist meiner Meinung nach selber schuld...
     
  4. mattes

    mattes Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.864
    AW: account klau

    Faszinierend finde ich bei kleineren Betrieben die häufig auftretende Diskrepanz zwischen Web-Domain und Mail-Domain. Hinten auf dem Firmenlieferwagen findet man dann so etwas:
    Code:
    Web: www.gas-broeselmeier.de
    Mail: gas-wasser-schei..e-kleinkleckersdorf@t-online.de
    Warum nur? Warum?
     
  5. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: account klau

    DAS ist doch ganz einfach. Diese Betriebe haben - weil man das haben muss - eine Mailadresse - im Zweifel auf dem privaten Anschluß. Dann klingelt irgendwann das Geschäftstelefon und ein Supercoder erklärt, dass die Firma Gas-Wasser-Wissen-schon unbedingt eine Web-Visitenkarte (hahahaha) benötigt und das man bereit ist diese für die kleine Gebühr von 200 Copy-Paste-Euro zu erstellen und für monatlich 10 Euro zu hosten.

    Diese Art von "HTML-Programmierern" machen das als Nebenbeschäftigung und machen eben nur dieses. Das Anlegen und Pflegen von Mailadressen, die Verwaltung von Servern ist da deutlich überfordernd.

    Der eigentliche Kunde ist an der Stelle Opfer von Menschen, die ihm eben nur eine halbe Lösung anbieten.
     
  6. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: account klau

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das viele Firmen (Chefs) mit dem Medium Email völlig überfordert sind. Frei nach dem Motto "Ich bin drin" nutzen diese dann den mehr oder weniger privaten Emailaccount für den geschäftlichen Emailverkehr. Ich habe einige Kunden, die nach wie vor Ihre AOL-Emailadresse nutzen. Einfach weil sie es so gewohnt sind. Da hilft auch keine Überzeugungsarbeit. Meistens scheitert es bereits am einrichten des Postfaches am Firmenrechner. Da ist es doch einfacher mal eben fix Online das GMX oder AOL Postfach abzurufen.
     
  7. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: account klau

    Das ursächliche Problem ist für den Benutzer (Handwerker, der das Internet als fremdes Wesen ansieht), dass er mit der Verwaltung mehrerer Accounts überfordert ist. Warum sollte ER den Account am Firmenrechner einrichten? Dafür gibt es Dienstleister.

    An der Stelle muss man Technologie- und Unternehmensberater sein. Denn dem Manne kann man technisch helfen. Man muss nur den Moment abpassen, an dem er den Kopf frei hat und zuhört :)

    Wie man das im Detail macht, muss aber jeder für sich und den einzelnen Ansprechpartner herausfinden. Nur sehr wenige "Patienten" sind vollumfanglich beratungsresistend.
     
  8. Maddinmm

    Maddinmm New Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Altreichenau
    AW: account klau


    Ist im wesentlichen ganz einfach mit PHP man kann da E-Mails senden die angeblich von support@ebay.de stammen sollten es ist nur eine Kennung heisst aber noch lange nicht dass die von dem Account stammen.... so kann man auch Serverseitig E-mail Bomber bauen ich will hier nichts als Code posten will ja keinen Ermutigen sowas zu testen.

    EDIT:

    Hier ist es in PHP wie man Mails versendet.

    http://php.net/manual/de/function.mail.php


    MFG

    Maddinmm
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen