adnewmedia - Wir helfen -

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Gast, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    sollten Sie vom Konkurs der adnewmedia betroffen sein helfen wir durch unseren "1 Euro Account" (CGI, PHP, mySQL, 25 MB Speicher inkl.) Die Abwicklung der KK´s erfolgt SOFORT. Bei Fragen anrufen unter 0800 - 00 456 62.
    Das Angebot finden Sie unter:
    http://www.michael-kom.de/html/webservice.htm

    Mit freundlichen Grüssen
    Michael Jungclaus
     
  2. NetDepot

    NetDepot Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    605
    Firmenname:
    NetDepot Internet Se...
    Anbieterprofil:
    Klick
    *kopfschüttel*
     
  3. tbe

    tbe New Member

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    101
    Hallo

    Mal abgesehen von der rechtlichen Bewertung derartiger Angebote würde mich mal Interessieren wie Sie, wie hier angepriesen, die KKs "sofort" abwickeln wollen?

    MfG
    Thomas

    tbe@mywebhostlist.de
     
  4. byte

    byte New Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2001
    Beiträge:
    85
    was ist denn da rechtlich bedenklich???
     
  5. probe

    probe Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    795
    Firmenname:
    Probe Networks
    Anbieterprofil:
    Klick
    Sofern $anbieter bei CPS ist, gehen die KKs sofort durch, weil die alles freigegeben haben. -> Interner KK.
     
  6. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    KK zu uns hat 2 Stunden bis zum ACK gedauert, obwohl wir nicht bei CPS sind - ein Wechsel sollte also kein Problem sein
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hallo Thomas,

    nun, was ist denn hier rechtlich bedenklich?? Mit KK´s SOFORT bearbeiten ist gemeint, das der Interessent sich für unseren "1 Euro Account" entscheidet, das Onlineformular ausfüllt mit "KK-Antrag", dieses absendet, hieraus eine Auftragsbestätigung erhält, wir die Bestellung vom Mailserver abrufen (alle 60 Sek.) uns freuen einen neuen Kunden gewonnen zu haben, anschließend (sofort) über https://schlundtechnologies.com die gewünschte Domain bestellen per "Providerwechsel". Das entsprechende Formular für den Domaininhaber wird generiert und an uns versendet, wir versenden es sofort weiter an den Eigner.

    Unter persönlichen Einsatz versuchen wir diesen Vorgang zu beschleunigen in dem wir telefonische Rücksprache mit dem Registar halten, den Kunden informieren und auf die Freigabe warten ... :) und das alles SOFORT. Das heisst: Schnellstmögliche Bearbeitung eines Auftrages! Das heisst auch für uns: Umsatz (!) und zeichnet unsere Firma gegenüber dem Mitbewerb aus. Wir bieten Service und, nicht zu vergessen, Kundenfreundlichkeit. Hier eine sehr nette Mail von einem unserer neuen Kunden:

    Sehr geehrter Herr Jungclaus,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich schicke Ihnen das KK-formular mit Fax umgehend zu.
    Sie konnten mich heute Vormittag nicht übers Faxgerät erreichen,
    da dieses aufgrund eines heftigen Gewitters vergangene Nacht
    ausgeschaltet war. Ab Morgen läuft es wieder einwandfrei.

    Vielen Dank einstweilen.
    Vor allem bin ich sehr erfreut über Ihren sehr schnellen und
    freundlichen Service. Dies war leider beim vorherigen Anbieter
    überhaupt nicht gegeben.

    Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und werde
    schon jetzt ihre schnelle Serviceleistungen im Touristmusverein
    und bei anderen Firmen lobend erwähnen.

    Viele Grüße

    Georg Lipp

    Ferienwohnungsbuchungszentrale
    Röhrnbach / Bayerischer Wald / Nationalpark


    ---------

    Das zum Thema "SOFORT"

    Mit freundlichen Grüssen
    M. Jungclaus
    mich@el.kom - INTERNETAGENTUR -
     
  8. [Mod]Rolf.H

    [Mod]Rolf.H New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo michael00007,

    Glauben Sie das bieten Ihre Mitbewerber nicht? Ich kann Ihnen mindestens 25 anerkannte Anbieter nennen, bei denen Service und Kundenfreundlichkeit auch gross geschrieben wird.

    Von dem abgesehen, würde ich mich als Kunde schon ärgern, wenn meine E-Mails in einem Forum veröffentlicht werden, egal ob dieses Mail im positiven oder negativen Sinne geschrieben wurde.

    Keine Kritik, einfach mal drüber nachdenken. ;-)

    Gruss

    Rolf Hassel
     
  9. universe

    universe New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Einfach mal drueber nachdenken ob sein Kunde nicht vielleicht die Erlaubnis dazu gegeben hat.

    Wenn nicht... dumm.
     
  10. dermatthes

    dermatthes Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2000
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Aachen
    Solche Angebote machen immer einen ganz besonderen Eindruck...

    ...rest spare ich mir
     
  11. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt


    Im Paket ist eine .de-Domain enthalten (min. 3 Euro / Jahr an Kosten).
    Der Kunde hat unbegrenzt Transfervolumen (min. 1 Euro / Monat an Kosten)
    Die Kosten für Büro, Server, Nachtischlampe, Kaffee, KV, RV, PV, Strom, Nahrung sind noch nicht drin.

    Also kommen wir im Jahr schon auf 15 Euro an Kosten.

    Wie kann sich dies gegeneinander aufrechnen, wenn die geschätzten Kosten (ich habe wirklich jetzt schon Einkaufspreise genommen, die kaum ein Großabnehmer hat) schon die Einnahmen übersteigen. Zumal man bei Schlund zwischen 6,00 Euro und 4,50 Euro pro Domain zahlt.

    Grüsse
    Rolf

    P.S. Wann hören endlich diese "Einen-Sommer-Provider" auf!?!
     
  12. Frank Malkowski

    Frank Malkowski New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo,

    ich kann mich da eigentlich nur anschliessen, die Einrichtung des Accounts, Registrierung der Domain... das kann man ja alles noch per Script erledigen, Geld kostet die Domain trotzdem. Aber da fängt es doch erst an, wenn ich meinen persönlichen Kundensupport mit dem Stundenlohn eines Spargelstechers berechnen würde wären bei 1 Euro/Monat nicht sooo viele Mails oder postings enthalten ;-)

    Mal von den Kosten abgesehen, wieviele Kunden muß man werben um bei 1 Euro/Monat eine "echte" Firma zu unterhalten ? Da kann man auch nicht vom Abverkauf nicht genutzter Ressourcen sprechen, wenn der Kunde auf ein Jahr gesehen 2 Stunden an Support-Arbeit beansprucht ist das schon krass...

    Jaja... die Mischkalkulation... aber da haben sich schon einige in den Mischruin kalkuliert *fg* Wir ( www.covers.de ) haben unseren PA Classic vorerst vom Markt genommen weil es damit möglich war für 1,60 Euro/Monat ein Forum zu betreiben (unter einer Subdomain @covers.de), die Erfahrung hat gezeigt das sich damit die notwendigen Investitionen in die Hardware nicht rechnen lassen, vom Support-Aufwand mal abgesehen.

    Ein Account mit der Möglichkeit ein Forum zu betreiben lässt sich um 4-5 Euro/Monat mit Domain rechnen aber nur wenn die Einrichtung, Rechnungsstellung... voll automatisiert läuft und der Support durch z.B. ehrenamtliche Helfer unterstützt wird.

    Anbieter mögen darauf hoffen, Kunden durch billige Angebote an sich zu binden aber das klappt eigentlich nur wenn man einen möglichen Wechsel durch Stolpersteine schwer macht, ansonsten wird Webspace heutzutage wie Unterwäsche gewechselt ;-)

    Gruß
    Frank
     
  13. tbe

    tbe New Member

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    101
    Hallo "michael00007"

    im ursprünglichen posting steht nicht "bearbeiten" sondern

    zitat: "Die Abwicklung der KK?s erfolgt SOFORT"

    unter abwicklung versteht man die vollständige erledigung einer sache und das ist nun einmal in diesem fall nicht möglich. soviel zum thema "rechtlich bedenklich", denn das angebot war allgemein geschrieben und erweckt den anschein das jeder! kk sofort abgewickelt wird. man kann nun einmal nur das versprechen was man auch einhalten kann, oder man muss es von vornherein einschränken.

    aktuell sind mir mindestens 2 registrare bekannt welche die kks automatisch ablehnen und bisher keine domains freigegeben haben und zum erstaunen einiger kunden von adnewmedia dies zumindest bei den "cno" domains auch nicht müssen.

    ja was denn nun? abwickeln oder nur beschleunigen? wie schon gesagt, bei mindestens 2 registraren ist auch nichts mit beschleunigen möglich.

    der rest sollte eigentlich bei jedem anbieter selbstverständlich sein, kundenfreundlichkeit, usw. das muss also nicht noch extra angeboten werden.

    persönliche meinung an ->

    was ich "privat" von derartigen angeboten halte kann und will ich euch hier nicht an "den kopf" schmeissen und zum punkt "kalkulation" wurde ja bereits einiges geschrieben.

    persönliche meinung aus <-

    gruß
    thomas
     
  14. ActiveLabs

    ActiveLabs New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    157
    oder andersrum: um bei uns diesen tollen service zu bestpreisen zu erhalten, werden sie erstmal bei adnewmedia kunde..

    den meisten mitbewerbern hast du mit deinem "angebot" soeben die mühe erspart, sich über dein unternehmen ein urteil bilden zu müssen. hat was
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen