amacs lizenz gesperrtß

Dieses Thema im Forum "Admin- & Verwaltungssoftware[Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von w3b, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. w3b

    w3b New Member

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    56
    amacs lizenz gesperrt?

    hallo,

    seit heute bekomm ich in meinem amacs diese meldung:

    Die Lizenz konnte nicht validiert werden (Level 3).



    ich kann meine lizenz importieren wie ich will, selbst die unlock.php geht nicht

    kann mir einer helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2005
  2. TomeeK

    TomeeK Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Essen
    Hallo,
    habe heute die Ver.3.0.3 Installiert und bei mir taucht das gleiche Problem auf.
    Kennt jemand eine Lösung dafür?
    Ist das bei der V.3.0.5 auch so?


    MfG
    TomeeK
     
  3. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Hallo Ihr beiden,

    ich tippe einfach mal darauf, dass Ihr den DemoKey benutzt und dieser eben einfach abgelaufen / gesperrt ist.
    Entweder einen Legalen, bezahlten Key beschaffen (Was wohl schwierig wird), oder eben ein anderes Abrechnungsprogramm benutzen.

    Liebe grüsse
     
  4. Alberich

    Alberich Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    41
    Firmenname:
    Traffic(4)All
    Anbieterprofil:
    Klick
    Bei mir ist der selbe Fehler.
    jedoch haben wir KEINEN Demokey, sondern stolze 150 Euro für die Version mit 200 Kunden bezahlt.
    Zur Zeit erfassen wir in Amacs 130 Kunden, also noch satt Platz.
    Gibt es eine rechtliche Grundlage AMACS zu sperren?
    Lässt sich juristisch wenigstens das gezahlte Geld zurückfordern?
    Wir haben für eine zeitlich unbefristete Lizenz bezhalt und würden diese auch gerne nutzen.

    Über Ratschläge, ggf. Bereitschaft zu einer Sammelklage würde ich mich freuen.
    Chr. teuber
    Hexaweb.deSign/Traffic(4)All
     
  5. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    Ich würde einfach mal kurz den Support von AMACS anrufen / anschreiben, und auf eine Reaktion warten.
    Sofern keine Reaktion kommt, wäre eine Rücksprache mit deinem Anwalt deines Vertrauens evtl. ratsam.

    Sammelklagen gibt es in DE nicht ;)

    Liebe grüsse
     
  6. PeakSpray

    PeakSpray Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    Iphost24
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    Sie stehen nicht alleine da, in den letzten Tagen haben sich diese Meldungen extrem gehäuft auch bei allen die eine Kauflizenz erworben haben.

    Man kann ein bezahltes Produkt nicht einfach von dem Markt nehmen ohne dem Kunden einen entsprechenden Ersatz zu Verfügung zu stellen. Vor allem sind einige Firmen auch finanziell davon betroffen wenn man von heute auf morgen nicht mehr an seine Abrechnungs- & Kundendaten kommt bzw nur mit Mühe und Not die Daten manuell aus der Datenbank extrahieren kann.

    Es gibt in Deutschland keine Sammelklage!

    Gruß
    Daniel
     
  7. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    nachdem auch die Seite amplex.de down ist, denke ich das man das Produkt eingestellt hat. (eigene Vermutung !)

    Wenn real eine unbefristete Lizenz vergeben wurde, sollte man sich wirklich mit dem Anwalt des eigenen Vertrauens beraten und ggf. die Kosten von Amplex (sofern diese der Lizenzgeber waren) einfordern.

    Ansonsten schnell ein anderes System suchen.
    Empfehlungen für ein System mit Schnittstelle zum Datenimport aus AMACS gerne per PN

    Gruß,
    Thorsten
     
  8. Alberich

    Alberich Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    41
    Firmenname:
    Traffic(4)All
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ok, das mit der Sammelklage gebar aus der Vorstellung "Gemeinsam sind wir stark".
    Aber gerne nehmen wir den Kampf alleine auf.

    Weiß jemand die korrekte Anschrift von AMACS, bzw. AMPLEX oder wer auch immer z.Zt. der Rechtsnachfolger ist?

    Danke
    chr. teuber
     
  9. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    also eine Konkrete Anschrift hab ich irgendwo auf einem fax.
    Bei Interesse such ich dir das raus und schick sie dir per PM durch.

    Ansonsten hilft dir die Denic weiter (du darfst die Daten ja zur Kontaktaufnahme benutzen, sofern es um rechtliche Probleme geht)

    Allerdings wie ich gesehen habe, stimmt der Inhaber da nicht mehr ganz...

    Liebe grüsse
     
  10. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    AMPLEX
    Josef-Priller-Str. 36
    86159 Augsburg
    Telefon: +49 8212594941
    Telefax: +49 8212594942

    Mehr weiss ich leider auch net ;)

    Auf Wunsch kann ich mal sehen ob n Kollege aus Augsburg da mal vorbeischaut, wenn er des Wegs ist ;)

    Gruß,
    Thorsten
     
  11. PeakSpray

    PeakSpray Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    Iphost24
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    einfach bei der Denic mal ein Whois machen auf amplex.de
    Dann kommen alle Daten die man für den Anwalt benötigt ;-)

    Gruß
    Daniel

    **************Nachtrag

    Hat sich überschnitten mit dem vorigen Posting.
     
  12. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    Ich höre immer nur Anwalt nur sollte man dabei bedenken das den niemand bezahlt (i.d.R. nicht einmal der Rechtsschutz).
    Der allererste Weg sollte doch immer noch eine schriftliche Mahnung mit einer Fristsetzung sein.
    Aber selbst wenn das erfolgreich sein sollte dann muß man sich schon überlegen ob ein System das nicht mehr gepflegt wird auf die Dauer die richtige Lösung darstellt.
     
  13. Gocher

    Gocher Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.788
    Ort:
    Amsterdam
    Da kann ich Heini nur zustimmen. aber normal ist das nicht, wenn ich was verkaufe, dass ich wenn keine lust mehr besteht das ganze einfach einstelle. warum wurde da nicht nach einem gesucht der das ganze uebernehmen will.

    wenn ich das geld dafuer gegeben haette wollte ich aber auch das es weiter geht.

    aber gleich mit dem antwalt zukommen ist sicher aber auch nicht der richtige weg.

    aber ich wuensche viel erfolg bei eurem vorhaben
     
  14. Alberich

    Alberich Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    41
    Firmenname:
    Traffic(4)All
    Anbieterprofil:
    Klick
    Das mit dem Anwalt ist doch nur ein Synonym für juristischen Durchsetzungswillen.
    Wir sind ja nicht die domainFactory, die hier gerne sehr flott ist.

    Nein, selbstverständlich wird der nette Weg bemüht (auch wenn es nicht gerade nett ist eine sehr extrem wichtige Buchführungssoftware remote einfach abzuschalten).

    Wir werden sehen, wie die reagieren...
    Ich poste, was es gebracht hat.

    P.S. Eine ander Software zu nehmen empfiehlt sich natürlich.
    Jeoch sind damit neue Kosten (und Einarbeitung, so wie Datenübernahme verbunden. Wir haben da einschlägige Erfahrung mit der Firma q-nic Communications GmbH aus Krefeld mit ihrem "Spitzenprodukt VAMSYS gemacht)

    So müssen wir erstmal bei AMACS bleiben - und überdies ist sie ja tatsächlich auch recht gut.
     
  15. Cantinero

    Cantinero New Member

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    7
    bei mir auch...

    Hallo,

    soeben wurden auch wir davon getroffen:
    >>Die Lizenz konnte nicht validiert werden (Level 3).<<

    Selbst der Import des erworbenen Lizenzschlüssels funkioniert nicht.

    Vor 15 minuten funktionierte AMACS noch.

    Wer eine Lösung hat bitte schreiben.

    Danke!!
     
  16. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    vorab zwei Dinge:
    a) Ich habe keine Lösung für AMACS
    b) Ich habe nichts mit UMS zu tun

    Wer ein Onlineabrechnungssystem mit Amacs-Import sucht, dem kann ich das Usermenusystem empfehlen.
    Herr Kurz hat damals für uns dieses Importtool (Amacs V2) geschrieben und es hat auch sehr gut funktioniert.
    Ebenfalls ist der Support dort sehr vorbildlich zu erreichen.

    Ich denke ein Importtool für Amacs V3 dürfte kurzfristig realisierbar sein.

    Ich will hier keine Leichenfledderei losschlagen, aber ich denke bei vielen sind noch 14 Tage bis zum nächsten Rechnungslauf.

    Wenn ein Mod der Meinung ist das wäre unpassend, bitte verschieben.

    Liebe Grüße,
    Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2005
  17. net97

    net97 New Member

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich glaube, da gibt es keine Lösung mehr!!

    Der AMACS-Server, welcher die Lizenzschlüssel überprüft, ist einfach down!!

    Grüße Ralph
     
  18. Alberich

    Alberich Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    41
    Firmenname:
    Traffic(4)All
    Anbieterprofil:
    Klick
    Habe dortige Telephonnummern bemüht.
    Keiner hebt ab.
    Was bleibt?
    Faxen?
    Schreiben, ggf. Einschreiben?
    Doch der Anwalt?

    Wir werden uns das definitiv nicht bieten lassen.
    Auf keinen Fall!

    Wenn Herr J. O. nicht gestorben ist, werden wir ihn (oder den rechtlichen Nachfolger) in die Pflicht nehmen.

    Wir bleiben dran...der nächste Rechnungsdurchlauf beginnt tatsächlich in den nächsten Tagen - bis dahin müssen Resultate her.
    Der Umstieg auf andere Software machen wir nur im absoluten Notfalle.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2005
  19. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,
    ich würde parallel faxen UND Briefpost Einschreiben (mit Rückschein) probieren

    Gruß,
    Thorsten
     
  20. Cantinero

    Cantinero New Member

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    7
    Ich habe noch folgende Informationen herausgefunden:

    Wir versuchen auch schon die ganze Zeit entweder Herr J. O. oder Herr Kell tel. zu erreichen ohne Erfolg.

    Bei der Recherche zu Herr Kell haben wir folgende Nummer herausgefunden, auch in Augsburg:

    Rainer Kell, Pressebüro:
    0821 - 2679427

    Leider geht hier auch niemand ran...

    Falls Sie mehr herausfinden bitte ich um eine kurze Mitteilung, da wir einen täglichen Rechnungslauf haben, wird der Schaden täglich höher.

    [Edit by:[Mod] MMo - Whois-Auszug entfernt]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen