Apache PHP und MSSQL: Umlautproblem

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von webbies, 4. November 2011.

  1. webbies

    webbies New Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo zusammen,

    ich habe ein System, basierend auf utf-8, welches unter Windows auf einem Apache mit PHP 5 und MSSQL läuft. Auf meiner Testumgebung läuft alles einwandfrei, doch auf dem Kundenserver kommt bei SQL Abfragen, die im WHERE Teil nach einem String mit Umlaut suchen die Meldung

    "An error occurred translating the query string to UTF-16: No mapping for the Unicode character exists in the target multi-byte code page"

    Ich habe schon sämtlich encodings ausprobiert, aber nichts hilft. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Viele Grüße

    webbies
     
  2. jpfote

    jpfote Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    967
    AW: Apache PHP und MSSQL: Umlautproblem

    Füge Deiner SQL-Verbindungsfunktion mal das hier hinzu:

    Code:
    mysql_query("SET NAMES 'utf8'");
    mysql_query("SET CHARACTER SET 'utf8'");
    Grüße Jens
     
  3. webbies

    webbies New Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    189
    AW: Apache PHP und MSSQL: Umlautproblem

    Hallo Jens,

    unter MySQL ist das kein Problem, das System arbeitet aber mit MSSQL, da gibt es die set names Befehle nicht. Ich arbeite übrigens mit PDO und dem sqlsrv Treiber.

    Viele Grüße

    webbies
     

Diese Seite empfehlen