ATI Radeon X1550 PCIe auf AsRock P4VM890?

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von gill, 4. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    Ich habe den den PC meiner Mutter etwas aufgerüstet und ein AsRock P4VM890 Board verbaut. Da die Onboard-Grafik nicht genutzt werden soll habe ich eine ATI Radeon X1550 PCIe eingebaut, damit bootet der PC jedoch nicht (Monitor bleibt schwarz, keine Beep Codes). Mit der Onboard-Grafik bootet er problemlos. Voraussetzungen wie mindestens 350W-Netzteil sind alle erfüllt.

    Hat es jemand geschafft diese Kombination zum Booten zu bewegen? Viel Hoffnung habe ich nicht, da ich in anderen Boards Beiträge gefunden habe dass z.B. eine X1650 in anderen Boards lief, nicht aber in diesem AsRock-Board.
     
  2. mr.no-name

    mr.no-name Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hannover
  3. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: ATI Radeon X1550 PCIe auf AsRock P4VM890?

    Danke, hat sich erledigt. Nach Abschluss der Windows 2000 Installation habe ich die Karte aus Neugier nochmal eingebaut und -warum auch immer- der PC bootet.
     
  4. black-bear

    black-bear Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    742
    AW: ATI Radeon X1550 PCIe auf AsRock P4VM890?

    Manchmal, aber nur manchmal ist es so, dass im Bios eingestellt werden muss, ob die onBoard-Grafik verwendet werden soll, oder nicht.
     
  5. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: ATI Radeon X1550 PCIe auf AsRock P4VM890?

    Daran lags nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen