atmospheria sucht Partner im Bereich Webdesign

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von alber, 16. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Hallo,

    da ich mich mit atmospheria schwerpunktmäßig auf das optische Erscheinungsbild meiner Projekte konzentriere, suche ich tatkräftige Unterstützung im Bereich Webdesign.
    Ein potentieller Partner sollte sich bestens mit HTML, Javascript, Content Management Systemen und damit natürlich auch PHP und MySQL auskennen.
    Ich persönlich bin der Auffassung, dass man sich auf eine Sache konzentrieren und diese dann auch gut machen sollte. Wenn mehrere Partner Ihre Stärken einbringen, ist das allemal sinnvoller als wenn ein Einzelner notdürftig alles im Alleingang abwickelt. Dementsprechend sehen dann meist auch die Resultate aus. Mit atmospheria möchte ich das nicht riskieren.
    Besondere Ansprüche an Herkunft oder Umkreis stelle ich nicht, aber ein Partner aus dem Postleitzahlenbereich 3**** wäre von Vorteil. Allerdings wickele ich einen Großteil meiner deutschlandweiten Aufträge per E-Mail, Telefon und ICQ ab, also sollte eine größere Entfernung zum Partner kein Problem darstellen.
    Auf E-Mails an info@atmospheria.de freut sich

    Dennis Stachel
    atmospheria.de

    PS: Mehr Infos unter www.atmospheria.de/partner

    atmospheria visual communications GbR
    Sohnreystraße 35 • 37603 Holzminden
    Tel. 0 55 31 / 12 75 74

    info@atmospheria.de
    www.atmospheria.de
     
  2. gopher

    gopher New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    133
    Mal 'ne Frage ;)

    Wie kann man als Einzelperson einer GbR gründen? Mein Professor hat mir immer erzählt es sind dazu min. 2 nötig ;)
    Und irgendwie fehlen die Namen der Gesellschafter im Namen der "Firma" :>


    Nachricht geändert von: gopha
     
  3. p0ng

    p0ng New Member

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    75
    >Wie kann man als Einzelperson einer GbR gründen?
    einfach anmelden !
    >Mein Professor hat mir immer erzählt es sind dazu min. 2 nötig ;)
    Dein Professor meinte bestimmt eine andere Gesellschaftsform !
     
  4. werbeweb

    werbeweb New Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2000
    Beiträge:
    369
    Ort:
    55624 Rhaunen
    Firmenname:
    RIS Richard Internet...
    Anbieterprofil:
    Klick
    PERSONENGESELLSCHAFT Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) - Keine Handelsregistereintragung - Unbeschränkte Haftung - Kein Firmenname im rechtlichen Sinne - Gewerbeanzeige und ggf. Genehmigung - Mindestens zwei Personen
    - HOffentlich irrt sich nicht auch die IHK mit ihren Angaben :))
     
  5. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Bitte diskutieren Sie das per E-Mail oder sonstwie aus. Aber bitte nicht off-topic werden und zuspammen. Vielen Dank an alle
     
  6. info122

    info122 New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2001
    Beiträge:
    502
    So, hier der Grundkurs für Unternehmensgründer *g*:

    Ein Unternehmen, das nicht im Handelsregister eingetragen wird und das nur aus einer Person besteht ist ein Einzelunternehmen. Der Gesellschafter ist gleichzeitig Geschäftsführer und haftet voll mit seinem Privatvermögen. Prokura kann nicht erteilt werden (Handlungsvollmacht dagegen schon).

    Besteht eine solches Unternehmen aus 2 oder mehr Personen (z.B. Ehe, gemeinsamer Autokauf) dann entsteht automatisch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts = GbR. Hier gilt dasselbe wie oben, wichtig ist auch, daß alle Gesellschafter soldarisch haften (sprich: wenn einer nix hat haften die anderen für dessen Anteil). Der Gläubiger kann sich seine offenen Forderungen direkt bei einem der Gesellschafter holen bzw. diesen auf Zahlung verklagen.

    Wird eine solche GbR ins Handelsregister eingetragen so entsteht eine OHG. Im Handelsregister eingetragene Gesellschaften sind verpflichtet, doppelte Buchführung zu betreiben sowie ggf. Bilanzen zu erstellen. Das gilt auch für den eingetragenen Kaufmann (e.K.), der ein eingetragenes Einzelunternehmen ist.

    Mit der Eintragung ins Handelsregister wird die Vollkaufmannschaft erreicht. Das bedeutet auch, daß Bürgschaften nicht der Schriftform bedürfen. Sprich: Vollkaufmann A sagt bei der Bank, daß er für XY bürgt. Das reicht um Ihn nachher vor Gericht zerren zu können (ob man es beweisen kann ist etwas anderes. Daher ist doch eher die Schriftform üblich *g*).

    Haftungsbeschränkte Gesellschaftsformen wären dann die GmbH, die AG sowie die KG (für die Teilhafter in der KG).
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Nein, äußer dich bitte mal hier dazu.
    Das würde mich doch auch mal interessieren, wer denn jetzt hinter atmospheria steckt.
     
  8. buster

    buster New Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    641
    Und die wo den günstigsten Weg machen wollen/müssen gründen eine "GmbH" in England. ;)
     
  9. generate.de

    generate.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1.553
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    schön erklärt, das sollten wir mal in eine WHL-FAQ aufnehmen!

    Gruß,
    Karsten Erdfelder
     
  10. sunny2003

    sunny2003 New Member

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    199
    mhm ich weiß gar net wie oft ich heut schon lol geschrieben hab ;)

    aber hier noch mal:

    lol
    ;)
     
  11. gopher

    gopher New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    133
    Nein, nicht wirklich, haben die anderen aber auch schon zu genüge "belegt".

    Trotzdem würde ich mich über eine Antwort von dem Threadersteller freuen ;)
     
  12. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Anscheinend spielt es wohl eine sehr sehr große Rolle in der WHL, wer nun hinter der atmospheria GbR steckt.
    Und da Sie es nun direkt erfahren möchten, gebe ich hiermit gern Auskunft darüber. Erst vor wenigen Monaten wurde die Form der GbR offiziell angenommen . Bereits zu Anfang wurde gewissen Behörden und Institutionen (u.a. Finanzamt, Ordnungsamt, IHK) jedoch mitgeteilt, dass sich zu mir als Hauptgesellschafter und Kapital-Eigner ein bis dato assoziierter Partner "gesellen" würde, denn die atmospheria wurde im Juni 2003 erstmals als "grafik_design dennis stachel GbR" geführt und als solche toleriert.
    Wir zogen es nach dem Namenswechsel vor, meinen Namen zu nennen, da dieser in der Region zunächst bekannter war und einen guten Ruf verbuchen konnte und immer noch verbuchen kann. Da die zweite Person derzeit dabei ist, eine eigene Existenz aufzubauen - ein Einzelunternehmen, welches mit atmospheria dann ständig zusammenarbeiten wird - ist bislang aber nicht zu 100% geklärt, ob atmospheria auch im nächsten Jahr den Status einer GbR haben wird.
    Warum so kompliziert? Nun, das hängt auch mit der Steuer zusammen (warum läßt die Deutsche Post AG wohl die Fahrzeuge mit dem DHL-Logo umspritzen ;)
    aber weitere - interne - Gründe möchte ich jetzt nicht nennen.
    Sobald die GbR nicht mehr existiert, wird dies auf atmospheria.de kenntlich gemacht.
    Mehr zu meiner Person erfahren Sie zudem unter www.atmospheria.de/about.htm

    Nichts für ungut.
    Mit freundlichem Gruß
    Dennis Stachel
     
  13. generate.de

    generate.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1.553
    Ort:
    Bremen
    Hallo Dennis,

    nichts für ungut, aber für meine Begriffe trägst Du ganz schön dick auf.

    Du bist gerade mal 20 Jahre alt und wirfst mit Begriffen wie "Grafik-Design", "Corporate Design", "ganzheitliche Konzepte", usw. nur so um Dich - Referenzen gibt's aber keine nennenswerten. Wenn Du schon nichts vorzuweisen hast, wie soll denn ein potentieller Auftraggeber Deine Fähigkeiten beurteilen können? Selbst unsere Mediengestalter-Azubis im ersten Lehrjahr haben mehr vorzuweisen, obwohl sie erst seit August mit dabei sind.

    Wenn Du schon keine echten Kunden in diesen Bereichen vorweisen kannst, dann könntest Du ja zumindest mal pro bono was für Non-Profit-Organisationen in Deiner Region machen und das auf Deiner Website ausstellen. Oder mal ein paar Wettbewerbspräsentationen oder Entwürfe just for fun und für die Übung machen. Das eine Logo für den Niedersachsentag ist nur ein kleiner Anfang und was ist daraus geworden?

    Wenn Du schon ohne fundierte Ausbildung (Studium oder Lehre) von zuhause aus an den Start gehst, dann solltest Du ehrlicher auftreten und Dich nicht größer darstellen als Du tatsächlich bist ("Anerkennung als vollwertiges Unternehmen in der Branche"). Professionelle Auftraggeber blicken sehr schnell hinter diese Worthülsen und Prahlereien.

    Ein Beispiel:

    In welches "Register" bist Du denn eingetragen? Ins Handelsregister bestimmt nicht, denn sonst hättest Du eine HR-Nummer. Phantasienamen sind sowieso Tabu, außer Du lässt Dich ins Handelsregister eintragen.

    Grüße,
    Karsten Erdfelder
     
  14. freaky

    freaky New Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    229
    ja und ?!?!

    Das geht DICH gar nichts an !

    Es ist einfach Sch"$§§$% hier in WHL. Man postet irgednetwas und es kommen 100x Idioten, die herum bohren .... und alles 100x besser können und 100000x mehr wissen .. TOLL ... einfach SUPER
     
  15. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Du bist gerade mal 20 Jahre alt und wirfst mit Begriffen wie "Grafik-Design", "Corporate Design", "ganzheitliche Konzepte", usw. nur so um Dich - Referenzen gibt's aber keine nennenswerten. Wenn Du schon nichts vorzuweisen hast, wie soll denn ein potentieller Auftraggeber Deine Fähigkeiten beurteilen können? Selbst unsere Mediengestalter-Azubis im ersten Lehrjahr haben mehr vorzuweisen, obwohl sie erst seit August mit dabei sind.

    Natürlich gibt es keine Referenzen.
    Achtung, Ironie. Zum einen arbeite ich für ein Unternehmen aus Tübingen an einem Dating-Projekt (zu sehen unter www.atmospheria.de/projekte/online/singlezentrale2.htm), desweiteren hat mich die selbe Firma mit dem Re-Design von Wasserblick.de beauftragt.
    Dass ich das Logo zur offiziellen SEGA SPORTS Online Liga beigesteuert habe, ist natürlich ebenso frei erfunden wie die Tatsache, dass das Logo in Form eines Aufklebers auf den Verpackungen der jeweiligen XBOX Videospiel-Titel zu sehen ist. Zudem war es ebenfalls auf der Games Convention in Leipzig auf Plakatwänden.
    Die Kontakte zur Belegschaft von SEGA nutze ich derzeit, um ein Design für die neue Site sega.de durchzusetzen.
    Ich hätte da auch in anderer Hinsicht noch mehr vorzuweisen , bloß ist atmospheria.de gerade einmal wenige Wochen online und längst nicht fertig gestellt. Im Grunde genommen arbeitet man ja immer daran und so genommen verstehe ich auch diese Website als Referenz.
    Dann arbeite ich am Launch meiner atmospheria photo Seiten und entwickle ein Konzept für das Design der HP meiner Heimatstadt www.holzminden.de . Fotos dazu sind bereits im Kasten.
    A propos Holzminden: Das Logo zum TDN kam sehr gut an, da ich aber selbst noch nicht zu 100% damit zufrieden bin, reiche ich demnächst eine leicht abgeänderte Version ein, die ich dann auch online stelle.

    Wenn Du schon ohne fundierte Ausbildung (Studium oder Lehre) von zuhause aus an den Start gehst, dann solltest Du ehrlicher auftreten

    Ausbildung spielt heutzutage kaum eine Rolle, aber Gott sei Dank immer noch bei der Preisfindung. Soll heißen: Selbst ein Studierter auf Diplom kann ruck-zuck gefeuert werden, wenn er nicht annähernd was zustande bringt. Woer ich das weiß ? - Nun, Holzminden und Umgebung ist nicht grad groß und da ich doch ganz gute Kontakte in die Branche habe, kriegt man sowas mit.
    Und größer stelle ich mich auch nicht da. Im Gegensatz zu manch einem in meinem Alter schreibe ich nicht "wir bieten!" sondern versuche so persönlich wie möglich zu sein. Das sind auch keine Worthülsen, sondern einfach Wahrheiten. Da ich allein ohne Referenzen kaum auf Kundenfang gehen konnte, musste ich halt vor Ort an einigen Kleinprojekten mitwirken. Dabei handelte es sich größtenteils um Aufgaben für Firmen Intranets. Klar, dass ich die nicht als Referenz angeben darf, wenn ich nur freier Mitarbeiter bin. Das ist nunmal die Referenz der Firma und ich wurde entsprechend entlohnt. Und damit gut.
    Mit Register ist nicht das Handels-R. gemeint, sondern das ganz normale Gewerberegister beim Ordnungsamt.
    Aber schön dass Kritik kommt, das zeigt doch wenigstens Interesse an der Sache.

    Grüße

    Dennis Stachel
     
  16. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Und das hier hätte ich noch anzubieten :

    http://www.atmospheria.de/referenzen/promotion/plakat_03_pfeffer.jpg
     
  17. generate.de

    generate.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1.553
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    warum soll es mich nichts angehen und warum geht es Dich dann etwas an?

    Das habe ich ja nie behauptet, aber dennoch herrscht Meinungsfreiheit in diesem Land und wir haben hier ein öffentliches Forum.

    Und es ist alles nur meine prsönliche Meinung.

    Grüße,
    Karsten Erdfelder
     
  18. generate.de

    generate.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1.553
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    Aha, und woher nimmst Du dann Dein angebliches Wissen in Bezug auf Grafik- und Corporate Design? Warum studieren dann angehende Grafik-Designer mindestens vier Jahre und machen ihr Diplom? Du willst mir doch nicht wirklich allen Ernstes weismachen, dass Du das alles nicht nötig hast?

    Das stimmt nicht: Du stellst Dich als Personengesellschaft dar, bist aber nur Einzelunternehmer der von zuhause aus arbeitet.

    Grüße,
    Karsten Erdfelder
     
  19. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Ach wissen Sie, wenn Sie meine Texte nicht genauer lesen sondern nur überfliegen kann ich Ihnen auch nicht mehr helfen. Ich habe meine Antwort gepostet (auf Seite 1)
    und wenn Sie die nicht genau lesen - tja, Pech für Sie.
    Ich lass mir für meinen Teil jedenfalls nichts madig machen und freue mich auf mein Grafik-Design Studium in Bielefeld ab Herbst 2004 .
     
  20. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    im verhältnis zu dem, was bislang andere hier zu diesen themen geäußert haben , schon nicht schlecht, wenn auch in diversen einzelpunkten - na ja .....


    mfg
    lueneberg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen