ausbildung zum fachinformatiker für systemintegration Meinungen dazu

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von TemplerDesLichts, 6. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blinky

    blinky Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    1.175
    @gator75

    stimmt. will mich da auch gar nicht einmischen, sondern wollte nur den betrag klaeren. mehr auch nicht.
     
  2. alx

    alx New Member

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    328
    @ GATOR75

    Was garantiert denn Deiner Meinung nach Seriösität und Kompetenz?

    Der Name? Die Zeit, die der Anbieter am Markt ist? Die Referenzen? Oder Deine Meinung? ;-)

    B.R.
    Alex
     
  3. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    Wenn ein Webhoster z. B. so lange existiert wie Schlund (seit 1995).

    Wenn ein Unternehmen schon seit 15 Jahren existiert (Computer, Netzwerke, Software) und Webhosting vor Jahren hinzukam.

    Wenn ein Unternehmen regelmäßig auf großen Messen vertreten ist (CeBIT, Systems, InternetWorld etc.).

    Wenn ein Unternehmen regelmäßig Werbung in großen Fachzeitschriften schaltet (über Jahre hinweg).

    Wenn ein Unternehmen über Jahre hinweg positives Presseecho (Fachzeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, Fernsehen) nachweisen kann.

    Wenn ein Unternehmen mehrere Sprecher hat und nicht nur eine Person, die sich in Foren "herumtreibt". :)

    Wenn ein Unternehmen über stichhaltige Referenzen verfügt, die auch nachvollziehbar sind (Links/Hinweise auf der Kundenseite zum Anbieter).

    Reicht das?


    > B.R.
    > Alex

    Was heißt das?
     
  4. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    @chintai

    Keine Antwort? Zu peinlich für dich?


    > Ich habe wirklich monatelang nach einem TU-Studenten
    > gesucht
    >
    > Konnte dann das Problem doch lösen (ohne TU-Student),
    > mit einem Abiturienten und bin super zufrieden :))


    Was spricht gegen eine feste Arbeitskraft alternativ
    zu einem Studenten oder Schüler?

    Das ist doch eigentlich der normale Weg, oder?
     
  5. floewe

    floewe Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    833
    Also das mit dem Stammkapital.
    ACK

    >Wenn ein Webhoster z. B. so lange existiert wie Schlund >(seit 1995).
    Keine Schleichwerbung, aber ACK (obwohl es meiner Meinung nach bessere gibt)

    >Wenn ein Unternehmen schon seit 15 Jahren existiert
    ACK, aber es fängt ja nicht jeder mit 15jähriger Erfahrung an.

    >Wenn ein Unternehmen regelmäßig auf großen Messen >vertreten ist (CeBIT, Systems, InternetWorld etc.).
    Das waren so diverse Highflyer der letzten Jahre auch. Man hat gesehen wohin das führte.

    >Wenn ein Unternehmen regelmäßig Werbung in großen >Fachzeitschriften schaltet (über Jahre hinweg).

    Also wenn das Unternehmen völlig sinnlos Geld in der Landschaft verschleudert meinst du. Ich meine, das nicht jeder 8 stellige Umsätze machen kann. Kleine Firmen haben auch gewisse Vorteile und sind innovativer und flexibeler als die Milliarden Verwaltungsriesen.<--- Bezieht sich auch auf den Punkt Messe. Man sehe sich die Cebitpreise mal an.

    >Wenn ein Unternehmen über Jahre hinweg positives >Presseecho (Fachzeitschriften, Zeitungen, Rundfunk, >Fernsehen) nachweisen kann.
    ACK, aber was sind Fachzeitschriften. DAs ist dann der nächste potentielle Streitpunkt. (Ich halte Chip und CT dafür manch anderer die Computer Bild ;-) )

    >Wenn ein Unternehmen mehrere Sprecher hat und nicht nur >eine Person, die sich in Foren "herumtreibt". :)

    Absolut nicht ACK. Was macht denn eine Firma mit 6 Leuten, 1 Inhaber und einem normalen Geschäftablauf. Sind die weniger seriös und innovativ?
    Ich denke mal, das ist auf die Sagenumwogenen Wohnzimmerprovider gemünzt. Als solchen bezichtigt hier ja fast jeder jeden. (Natürlich nicht alle). Wenns so gemeint ist, dann ACK.

    >Wenn ein Unternehmen über stichhaltige Referenzen >verfügt, die auch nachvollziehbar sind (Links/Hinweise >auf der Kundenseite zum Anbieter).

    ACK. Das ist die beste Werbung, aber auch darunter gibts Blender.

    Arbeites du eigentlich bei Schlund? Nurmal so ne Frage, nicht gleich in die Luft gehen.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    es ist wirklich nur noch witzig, was hier 2 personen (und
    wirklich nur 2 .oO( oder ist das ein und dieselbe person ?))
    von sich geben...

    > Wenn ein Unternehmen regelmäßig auf großen Messen
    > vertreten ist (CeBIT, Systems, InternetWorld etc.).

    wo kaufst du deine lebensmittel bzw. deine broetchen ?
    erzaehl mir jetzt bitte nicht, dass dein baecker regel-
    maessig auf grossen messen vertreten ist.

    > Wenn ein Unternehmen regelmäßig Werbung in großen
    > Fachzeitschriften schaltet (über Jahre hinweg).

    eigtl. kann ich dir da die frage mit dem baecker wieder
    stellen, aber das waere ja langweilig..

    wieso sollte ein unternehmen werbung schalten, wenn es
    keine werbung schalten muss. wieviele unternehmen schalten
    dennn regelmaessig ueber jahre werbung ?
    und vorallem welche firmen sind das ? ..da wuerde ich mir
    eher gedanken machen, wieso ausgerechnet der werbung
    schalten muss. (ausserdem nervt werbung und nimmt platz
    in zeitungen weg).

    > Wenn ein Unternehmen über Jahre hinweg positives
    > Presseecho (Fachzeitschriften, Zeitungen, Rundfunk,
    > Fernsehen) nachweisen kann.

    hat das dein baecker ?

    > Wenn ein Unternehmen mehrere Sprecher hat und nicht nur
    > eine Person, die sich in Foren "herumtreibt". :)

    hat das dein baecker ? bzw. treibt sich dein baecker ueber-
    haupt in irgendwelchen forem herum ?

    > Wenn ein Unternehmen über stichhaltige Referenzen
    > verfügt, die auch nachvollziehbar sind (Links/Hinweise
    > auf der Kundenseite zum Anbieter).

    hat das dein baecker ? mach doch deine augen auf... auf
    www.commplex-media.de findest du wohl mehrere referenzen,
    die meiner meinung nach alle fuer sich sprechen.

    was ich damit sagen will: so einen schwachsinn habe ich
    noch nie im meinem leben gehoert bzw. gelesen.
    mach dich mit so einem schmodder doch nicht laecherlich
    und gib doch jetzt einfach ruhe.
     
  7. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > > Wenn ein Webhoster z. B. so lange existiert wie
    > > Schlund (seit 1995).

    > Keine Schleichwerbung, aber ACK (obwohl es meiner
    > Meinung nach bessere gibt)

    Ich kenne außer Schlund und WWW-Service (heute Verio) keinen großen Webhoster, der seit 1995 existiert hat.

    Außerdem kann ich Schlund uneingeschränkt empfehlen.


    > > Wenn ein Unternehmen schon seit 15 Jahren existiert

    > ACK, aber es fängt ja nicht jeder mit 15jähriger
    > Erfahrung an.

    Es gibt auch 30jährige Firmengründer. Von 15 bis 18jährigen halte ich NICHTS.


    > > Wenn ein Unternehmen regelmäßig auf großen Messen
    > > vertreten ist (CeBIT, Systems, InternetWorld etc.).

    > Das waren so diverse Highflyer der letzten Jahre
    > auch. Man hat gesehen wohin das führte.

    Nur bei den bekannten Dotcoms mit Venturecapital.


    > Also wenn das Unternehmen völlig sinnlos Geld in der
    > Landschaft verschleudert meinst du. Ich meine, das
    > nicht jeder 8 stellige Umsätze machen kann.

    Nein, Werbung in Zeitschriften etc. bringt Kunden und
    Umsatz. Außerdem zeigt es Größe.


    > ACK, aber was sind Fachzeitschriften. DAs ist dann
    > der nächste potentielle Streitpunkt. (Ich halte Chip
    > und CT dafür manch anderer die Computer Bild ;-) )

    Fachzeitschriften für das Internet sind gefragt (Internet World, Internet Magazin, Internet Profesionell, Internet Intern etc.). Die von dir genannten sind ja schon wieder pure Computer-Zeitschriften.


    > Absolut nicht ACK. Was macht denn eine Firma mit 6
    > Leuten, 1 Inhaber und einem normalen Geschäftablauf.
    > Sind die weniger seriös und innovativ?

    Ich meinte damit, das eine AG es nicht nötig haben sollte, hier einen Kasper in die Foren zu schicken. Zumindest nicht den Vorstand.

    Macht Schlund oder 1 & 1 das? Nein!
    Macht Strato das? Nein!
    Macht Intergenia das? Nein! (okay, Beispiel hinkt)


    > Arbeites du eigentlich bei Schlund? Nurmal so ne
    > Frage, nicht gleich in die Luft gehen.

    Nein, habe ich auch nicht vor.


    CIAO!
     
  8. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > oder ist das ein und dieselbe person ?))

    Ich bin echt.


    > erzaehl mir jetzt bitte nicht, dass dein baecker
    > regel-
    > maessig auf grossen messen vertreten ist.

    Doch ist er.

    Kamps AG.

    :)


    > eigtl. kann ich dir da die frage mit dem baecker
    > wieder
    > stellen, aber das waere ja langweilig..

    Kamps schaltet Werbung, sogar massenhaft. Auch im TV
    und Radio.


    > wieso sollte ein unternehmen werbung schalten, wenn
    > es
    > keine werbung schalten muss.

    Image.
    Neue Produkte.
    Marktposition halten.
    Markt vergrößern.


    > hat das dein baecker ?

    Ja, Kamps hat.


    > hat das dein baecker ? bzw. treibt sich dein baecker
    > ueber-
    > haupt in irgendwelchen forem herum ?

    Mein Baecker (Kamps AG) hat mehere Sprecher, ja.

    Foren? keine Ahnung, bin nicht vom Bäckerfach. Du? :)


    > auf www.commplex-media.de findest du wohl mehrere
    > referenzen, die meiner meinung nach alle fuer sich
    > sprechen.

    Die Referenzen da sind doch gefaked.

    Auf den angegebenen Webseiten steht nix von Commplex, das Routing geht noch nicht mal über Commplex.


    > mach dich mit so einem schmodder doch nicht
    > laecherlich
    > und gib doch jetzt einfach ruhe.

    Das könnte dir so passen!

    Schickt dich ein Provider her?


    CIAO!
     
  9. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > > Wenn ein Unternehmen über stichhaltige Referenzen
    > > verfügt, die auch nachvollziehbar sind
    > > (Links/Hinweise
    > > auf der Kundenseite zum Anbieter).

    > auf www.commplex-media.de findest du wohl mehrere
    > referenzen,
    > die meiner meinung nach alle fuer sich sprechen.

    Wieso bringst du jetzt eigentlich COMMPLEX ins Spiel?

    Mein Posting war eine Antwort auf GETAHOST, der nach Kriterien für Seriösität usw. fragte. Hatte nix mit COMMPLEX zu tun.

    Bist du Kunde von COMMPLEX? :)
     
  10. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    gähn...

    immer wieder die gleiche leier. das langweilt.
    mach doch einfach hyperlinks, dann musste nicht immer wieder das gleiche tippen.

    c u
     
  11. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > immer wieder die gleiche leier. das langweilt.

    Immer wiede der gleiche Mitarbeiter von COMMPLEX.

    Wo bleibt dein Pressesprecher?

    Oder einer deiner Mitarbeiter?

    > mach doch einfach hyperlinks, dann musste nicht immer
    > wieder das gleiche tippen.

    Links wohin? Nenn mal ein paar Quellen zu weiteren negativen Berichten über dich!!!
     
  12. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    die hast du doch alle selbst verfaßt. mach dich nicht lächerlich bzw. noch lächerlicher :)
     
  13. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > die hast du doch alle selbst verfaßt. mach dich nicht
    > lächerlich bzw. noch lächerlicher :)

    Ich fürchte, du täuschst dich sehr.

    Aber danke, das du mir soviel Kompetenz zusprichst (welche mir aber nicht zusteht in dieesm Fall).

    Alexander123 uns seine Anhänger wird dir sicherlich auch noch viel Ärger machen in nächster zeit. :)
     
  14. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    also da würde ich gerne eine wette machen.
    min. 50% der "anhänger" werden kunde, wenn sie mich persönlich kennengelernt haben ;-)
     
  15. fighter2001

    fighter2001 New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    957
    > min. 50% der "anhänger" werden kunde, wenn sie mich
    > persönlich kennengelernt haben ;-)

    ACK!
     
  16. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > also da würde ich gerne eine wette machen.
    > min. 50% der "anhänger" werden kunde, wenn sie mich
    > persönlich kennengelernt haben ;-)

    Okay, ich gebe klein bei.

    Ich brauche zwar keinen Server, aaaber...:

    WIEVIEL zahlst du mir, wenn ich bei dir einen Server aufstelle?

    Oder wie machst du das mit Kritikern sonst? Habe ich da was falsch verstanden?

    Etwa Schläge? :)

    Oder ein Vertrag im Sinne: du nix mehr negativ schreiben, ich dafür nix verklagen und du hier hosten.

    Oh weh...
     
  17. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    also um schläge kämst du nicht herum, über alles andere kann man reden ;-)

    aber schläge müssen sein. alleine der authorität wegen heißt es doch...
     
  18. Gator75

    Gator75 New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    135
    > also um schläge kämst du nicht herum, über alles
    > andere kann man reden ;-)

    Gut, dann wird das sehr sehr teuer für dich.

    :)
     
  19. floewe

    floewe Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    833
    @Gator75

    >Es gibt auch 30jährige Firmengründer. Von 15 bis >18jährigen halte ich NICHTS.

    Ich auch nicht, Obwohl ich damals einer davon war. ISt aber schon ein bisschen her. Ich meinte ob DU mit deinem 15 Firmenjubiläum anfängst.

    >Nein, Werbung in Zeitschriften etc. bringt Kunden und
    >Umsatz. Außerdem zeigt es Größe.

    Damit tut man so als ob man größer ist und verschleudert die Bankkredite. Wahre größe sieht anders aus. Was ist denn, wen man garnicht größer sein will,sondern einfach seine Dinge machen will. Complexx (und auf den zielst DU ja, auch wenn du es nicht zugibst)will das vielleicht so haben. AG hin, Vorstand her. Ist doch egal, wie das Kind heisst. Wo steht geschrieben, das ich als AG Vorstand nicht meine Dinge selbst regeln darf und die Zeitungen mit meinem Geld pflastern muss?

    >> Das waren so diverse Highflyer der letzten Jahre
    >> auch. Man hat gesehen wohin das führte.
    >Nur bei den bekannten Dotcoms mit Venturecapital.

    Kleines OT. ELSA AG. Wie war das noch mit: Wir können uns dieses Jahr keinen eigenen Stand leisten auf der CEBIT, oder doch, oder nicht...
    Kein Dotcom, kein Venturecapital, renomiertes Unternehmen mit 15 Jahren und mehr auf dem Rücken und finanziell ziemlich platt.
    Anderes OT. Engel AG (Engel & Co) (<--- kommt aus Schmiergeldtal an der Wupper) 100 Jahre Firmenjubiläum. Im Telefonanlagenbau ein Riese (für die Verhältnisse)super Werbeetat UND..... der ehrenhafte Vorstand hatte nicht seine Finger nicht in einem Forum, sondern in der Geldbörse um andere zu schmieren (Mutmaßlich) AG pleite. ENDE
    Soviel zum Thema Seriös durch Alter der Firma und durch Werbung.

    >Fachzeitschriften für das Internet sind gefragt >(Internet World, Internet Magazin, Internet >Profesionell, Internet Intern etc.). Die von dir >genannten sind ja schon wieder pure Computer->Zeitschriften

    Und welche werden vom Endkunden gelesen?

    >Ich meinte damit, das eine AG es nicht nötig haben >sollte, hier einen Kasper in die Foren zu schicken. >Zumindest nicht den Vorstand.

    >Macht Schlund oder 1 & 1 das? Nein!
    >Macht Strato das? Nein!
    >Macht Intergenia das? Nein! (okay, Beispiel hinkt)

    Warum darf das eine gbr oder ein e.K. und nicht eine AG?
    Der Vergleich hinkt echt. Intergenia hält dich direkt ein ganzes Kaspertheater. (Um es mit deiner Weise auszudrücken). Was hat das mit AG zu tun. Das ist eine Gesellschaftsform die man wählen kann oder eben nicht.
    Complexx ist dadurch nicht besser und nicht schlechter.

    Einzig und allein die Leistung zählt. Den schönen Firmennamen, der VON GRÖßE zeugt ;-) kannst du dir als Wandschmuck ins Wohnzimmer hängen.

    Über 1&1 und Strato diskutiere ich nicht. Die brauchen keine "KASPER" (hat er gesagt) in ein Forum schicken. Die haben genug Kasper an den Telefonen, mit denen man sich täglich rumärgert oder auch nicht.

    Wenn ich das lese: KUNDENBEIRAT, PROFISELLERBEIRAT.
    (Ich habe schon die ertsen Telefonbucheinträge: 1&1 Profiseller Ulrich XYZ gesehen....lol)

    Und da sprichst DU von Kasper und führst genau die richtigen als Gegenbeispiel ins Rennen.

    @mind

    Der Baecker ist gut gewählt. Genau so etwas in der Richtung meinte ich.

    @Gator75

    >Doch ist er.

    >Kamps AG.

    Warum muss eine AG gleich ein Multimillionen-Konzern sein?

    >Die Referenzen da sind doch gefaked.

    >Auf den angegebenen Webseiten steht nix von Commplex, >das Routing geht noch nicht mal über Commplex.

    Und, muss der ein Tiefbauunternehmen haben und sich die Leitungen selbst buddeln? Wozu, wenn andere Ihre Leitungen verschleudern und er sie nutzt. Solange der Preis und die LEistung stimmt.

    Mal nebenbei. Alles was hier in den Angeboten 9,6 GB Backbone angibt hat auch kein Routing über sich selbst sonder hängt in einem RZ von LEVEL 3.

    >Schickt dich ein Provider her?
    Das könnte man eher von dir annehmen. Ganz ehrlich:
    Die permanente Kundenneid oder Konkurenzunterstelllung mancher Leute und zwar bei jedem Kommentar kann einen ganz schon anko..en.
     
  20. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    @floewe

    nachtrag: unter all den edlen unternehmen mit hochglanzbroschüren und all dem fehlt doch geradezu das "schmuddelkind" ;-) auch eine art nieschenpolitik. wobei ich diese garnicht betreibe.

    deine "unterstellung", daß commplex garkein riese werden will, geht schon in die richtige richtung. weltherrschaft etc. habe ich nicht im sinn. es soll eher klein und überschaubar bleiben und dafür hoch spezialisiert auf connectivity und rz-betrieb inkl. support.

    aus allen anderen projekten haben wir uns zur jahreswende zurück gezogen. zu defizitär. (flirtportale etc.). dennoch sind sie auf den referenzen zu finden, weil wir entscheidend daran mitgewirkt haben, als referenz also valide sind. auch wenn die rechner nun durch einen anderen sponsor betrieben werden. das mal als beispiel. auf arbeiten wir an projekten, die natürlich nicht bei uns gehostet sind. warum auch, wenn der kunde bereits eine eigene infrastruktur betreibt. wenn wir z.b. für pro7 an einem quiz programmieren bedeutet das nicht zwangsläufig, daß es bei commplex gehostet wird usw.

    aber das übersteigt dann schon wieder den horizont des einen oder anderen :)

    c u
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen