Betrüger in der WHL aktiv!

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von [netcup] Felix, 15. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Betrüger in der WHL aktiv!

    @Jens:

    Bei deinem System ist das Kind aber schon längst in den Brunnen gefallen wenn der Betrüger von Geschädigten entlarvt wird. Sprich es greift erst, wenn es zu spät ist. Fakt ist das in letzter Zeit hier über dieses Forum Geschäfte mit Endverbrauchern abgewickelt wurden, bei dem die Endverbraucher bewusst betrogen wurden. Mit einer vorherigen Bonitätsprüfung wäre das nicht passiert.

    Was ist gegen eine Bonitätsprüfung einzuwenden? Jemand ist nicht ohne Grund bei Bürgel oder der Creditreform gelistet. Bei großen Internetportalen über die Geschäfte abgewickelt werden, gehört eine vorherige Bonitätsprüfung selbstverständlich in die Geschäftsbedingungen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen