Bilder & Verwendungsrecht

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von DMKlein, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    Moin,

    Bekannte von mir haben gestern auf der Homepage ihres Architekten, der deren Haus gebaut hat, Fotos des Grundstücks und ihres Sohnes gefunden.
    Allerdings wurde da weder vertraglich noch sonstwie vereinbart, das er Bilder veröffentlichen darf. Wie kann man da nun vorgehen????
     
  2. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Also ich würde zuerst einmal den Architekten anrufen und ihm sagen, er soll die Fotos runternehmen.
     
  3. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Moin,

    na im ersten Schritt den Architekten anrufen und fragen was das soll? In der Regel wird der gute Herr die Bilder ganz schnell verschwinden lassen.
    Wenn nicht schriftlich auffordern und ggf. rechtliche Schritte einleiten.
     
  4. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Da man nach dem hausbau nich tum guten auseinander gegangen ist wird das nicht viel bringen.....
     
  5. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Dann ein kleines Schreiben aufsetzen und Termin für die Entfernung der Bilder setzen ... oder direkt den Anwalt damit beauftragen. Zumindest wegen dem Bild des Sohnes.
     
  6. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    na dann halt direkt zum anwalt und dort beraten lassen.
     
  7. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Jo das hatte ich mir auch fast gedacht.... Könnten die den auch Abmahnen wegen verwendung nicht lizensierten Bildmaterials????
     
  8. olafe

    olafe New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    unerlaubtes verwenden von persönlichem bildmaterial wird von einigen gerichten mit körperverletzung gleich gestellt, es heisst recht aufs eigene bild.

    lass dich vom anwalt beraten , vielleicht bekommt dein sohn so ein kleines taschengeld.
     
  9. banshy

    banshy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Wieso nicht einfach erstmal selber ein kurzes Schriftstück aufsetzen?

    Vielleicht auch noch ein interessantes, wenn auch anderes BGH Urteil:
    http://www.aufrecht.de/2950.html
     
  10. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Also, ich bin mir sicher das sogar eine telefonische Aufforderung da hilfreich ist. Andernfalls wäre das ja sonst ein Eigentor...
     
  11. banshy

    banshy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Wer die Bilder eines anderen nutzt ohne dafür irgendeine Form von Lizenz zu haben, begeht auch eine Urheberrechtsverletzung.
     
  12. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    Naja - wenn das Foto von öffentlichem Grund aus gemacht wurde (Panoramafreiheit), der Sohn nicht Bildmittelpunkt ist (keine Persönlichkeitsrechte verletzt) und der Fotograf dem Architekten die Rechte eingeräumt hat lässt sich wohl nicht viel machen. IANAL.

    Trotzdem seltsam, dass man eine Referenz nennt, mit der man "nicht im Guten" auseinanderging - evtl sollte man dem Architekten deswegen erst einmal logisch nahelegen die Bilder zu entfernen...
     
  13. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    AW: Bilder & Verwendungsrecht

    So, also es wurde dem Fotografen ausdrücklich verboten die Bilder zu verwenden.
    Unsere Bekannte hat angerufen, und der arme Architekt weiß gar nicht wieso seien Homepage noch online ist, hat er doch schon vor langem bei T-Online gekündigt.... Morgen bekommt der Anwalt besuch...

    Danke für Eure Tipps!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen