bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von Michael Hufnagl, 1. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michael Hufnagl

    Michael Hufnagl Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    3.067
  2. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
  3. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    Du kannst Beiträge melden bis Du schwarz wirst, es wird nicht darauf reagiert.
    Schreibst Du dann selbst in den Thread rein, mit dem Hinweis das hier gegen Regeln verstoßen wird, wirst Du verschoben in unpassende Postings und man bekommt Strafpunkte. Weil Du ja dann selbst gegen eine Regel verstoßen hast. Nur gegen den ursprünglichen Regelverstoß wird nicht vorgegangen.
    Vermutlich habe ich jetzt hiermit auch wieder gegen eine Regel verstoßen.
    Ich werde in Zukunft nichts mehr melden, aber auch nicht mehr auf solche Beiträge antworten.
    Allen einen schönen Sonntag
    Gruß Jörg
     
  4. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    Nicht alles, was der Melder als Regelverstoß sieht, ist auch ein Regelverstoß! Und Selbstjustiz wird natürlich auch hier nicht geduldet!
     
  5. Gocher

    Gocher Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.788
    Ort:
    Amsterdam
    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?


    Stimmt kann ich bestätigen habe ich schon ne menge punkte für bekommen :)

    Never mind ;)
     
  6. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    dann antwortet doch dem jenigen der solche Beiträge meldet, das dies kein Regelverstoß ist.
    So sieht das ganze nach null Reaktion aus. Das mit der "Selbstjustiz" verstehe ich schon, und mir ist bewust das dies ein Regelverstoß ist. Aber wenn die Moderatoren dem Beitragsmelder nicht mal antworten, fördert dies doch nur die Postings mit der "Selbstjustiz".
    Kleiner Verbesserungsvorschlag zur besseren Kommunikation.

    Dann bleiben Gocher vielleicht auch die Strafpunkte erspart ;-)
     
  7. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    Klar.
    Jemand der offensichtlich die Regeln nicht gelesen hat, Beiträge meldet, wird dann nochmal mit den Regeln und deren Auslegung konfrontiert.
    Das bringt es ungemein.
    Hab ich am Anfang immer gemacht und mache es jetzt ab und zu auch noch.
    Macht aber nicht wirklich Spaß, wenn der gleiche User einen gleichen "Regelverstoß" (der keiner ist) ein paar Stunden später wieder meldet.

    Wollt ihr MOD oder Kindergärtner ?
     
  8. sitepush

    sitepush Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Landshut
    Firmenname:
    SPIEGLHOF media GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    Stellenweise scheint dies leider kein Widerspruch zu sein.
     
  9. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    da machst Du es Dir aber sehr leicht. Es hat in der Vergangenheit immer wieder "Grenzfälle" gegeben, wo gleich auch mehrere User der Auffassung waren, das Regelverstöße vorlagen. Die Mods sahen dies anders. Dies ist auch ihr Recht. Nur dann kann man es dem jenigen auch Posten. Natürlich sind Regeln immer Auslegungssache. Und man kann auch hier unterschiedlicher Meinung sein.

    Das ist natürlich Blödsin, natürlich käme mir nicht in den Sinn dies 2x zu melden. Warum auch. Entweder wird dagegen vorgegangen, oder nicht.

    Ich stell im übrigen die sonst gute Arbeit der Mods hier nicht in Frage.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2007
  10. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    AW: bin ich zu pingelig, oder die modertion zu lahm?

    Das hast du falsch verstanden.
    Beispiel :
    Ein Anbieter bietet in "Von Privat an Privat" einen alten privat genutzten Rechner zum Verkauf ohne Rechnung, etc an.
    Du meldest das dann weil er ja Anbieter ist und das auch im Marktplatz "Hardware" machen könnte.
    Das Angebot ist aber in "Privat" richtig weil es eben kein gewerbliches Angebot ist.
    Ein MOD erklärt dir das dann auch so.
    Ein paar Tage später meldest du dann das Angebot eines anderen Anbieters der einen privat genutzten Monitor "Von Privat" verkauft.
    Natürlich könnte der MOD dir jetzt mit Copy and Paste antworten.
    Ob`s Sinn macht lassen wir dann mal dahin gestellt.

    Dann kommt noch hinzu, dass einige User nicht immer so ohne weiteres die Meinung des MOD teilen und darüber hinaus sehr kommunikationsfreudig sind.
    Was im Endeffekt dann auf einen regen Schriftwechsel hinausläuft.
    Das man hier nicht immer sofort einen MOD auf dem Plan hat oder dieser sich gerne (überflüssige) Maildiskussionen erspart, liegt nicht daran das Carsten uns alle verbeamtet hat, sondern daran das wir das ehrenamtlich machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen