Commplex: b2b.webhostlist.de

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von JHerrmann, 12. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    hmm, ich würd mal sagen, wenn der "vertragswert" bei ca. 2000,-EUR losgeht ist das ein gutes geschäft. es geht ja meistens nicht nur ums pure hosting. wenn ich mir vorstelle, mittelständler xy möchte was launchen, braucht er hosting, support, beratung.. das klassiche halt. da sind schnell mal 5000,- EUR und mehr beisammen bei ernstgemeinten projekten.

    c u


    Newsman schrieb:
    -------------------------------
    Eine Frage und zwar ab wieviel Euros gehen bei dir "gute" Geschäfte Los?

    MFG
    LK

    commplex schrieb:
    -------------------------------
    ...
    d.h. in diesem portal würde ja nicht um webspace für 2,50 gerungen sondern um "gute" geschäfte...
     
  2. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    > "round table"
    > wie wärs denn damit?

    Ich bin am Dienstag oder Mittwoch in
    Frankfurt. Wenn Du noch in Darmstadt sitzt...

    ;-)))

    Nein, das ist rein hypothetisch.

    Das Problem ist, dass ein gewisser Herr
    daran mit 100 % Sicherheit nicht teilnehmen
    wird/kann/will.

    Und ehrlich gesagt habe ich viele Portale
    oder Community-ähnliche Projekte gestartet
    und dort immer wieder die Erfahrung gemacht,
    dass sich viele Leute aus der eigentlichen
    Arbeit heraushalten wollen und einfach nur
    verdienen wollen... :-(

    Wobei der Gedanke, ein paar Stückchen
    Software einbringen zu können, die
    praxiserprobt ist und leicht erweitert
    werden kann, durchaus reizvoll ist -
    siehe webhostlach.de im Thread in
    "Marktplatz".

    Vielleicht wäre es auch denkbar, dass
    Carsten diese Schiene weiterfährt und
    den B2B-Teil gegen Beteiligung komplett
    outsoured. Dann hätte er seine
    verdiente "Ruhe" im sonnigen California
    *grummel* und wir die eigenständige
    B2B-Sparte.
     
  3. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    klar, wie oft bekommt er gemailt "super service, den du da machst und absolut kostenlos"

    und wie oft "hier scheiße, da scheiße.."

    und was bekommt er dafür? 0,-

    irgendwann vergeht einem der spaß... mir wär er schon längst vergangen muss ich gestehen.

    auf BF haben wir grad 48K user. die melden sich auch nur, wense probleme haben. bedankt hat sich noch kein einer bei den betreibern und ich weiß da, was für ein haufen arbeit drinsteckt.
     
  4. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Schick mir mal den "numerischen Parameter"
    per Mail bitte, ich glaube, ich kann Dir
    eventuell da jemanden vermitteln.

    Sonst noch Bedarf an irgendwas Personellem?
     
  5. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    wie ich schon 100 anderen gesagt habe, ich lasse mich nicht in neue projekte reinziehen :) hab meine eigenen am kochen und die sind gut, spielen was ein, machen spaß...

    trotzdem kannste dir hier n kaffee abholen und mal commplex von innen anschaun...

    welche portale hast du denn gelauncht?
    nenn mal eins...
     
  6. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    ab märz/april wäre der gedanke an "sonst noch" relevant. bzw. nachdem die komplette technik neu gemacht ist...

    JHerrmann schrieb:
    -------------------------------
    Schick mir mal den "numerischen Parameter"
    per Mail bitte, ich glaube, ich kann Dir
    eventuell da jemanden vermitteln.

    Sonst noch Bedarf an irgendwas Personellem?
     
  7. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Zu Carsten:

    Absolut nachvollziehbar, aber dann soll er
    Aufgaben delegieren. In anderen Communities
    geht das auch - für lau.

    BF:

    Mir wäre die Kiste ohnehin zu riskant, wenn
    ich bedenke, dass sich da 15jährige von
    Opis anbaggern lassen müssen usw. Ich weiß,
    was passiert, wenn da mal einer zum Anwalt
    rennt (aus anderen Communties ohne genau
    diese spezielle Zielgruppe).
     
  8. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Wenn Ihr was Vollautomatisches braucht
    (z. B. vollautomatisches Bestellsystem mit
    Echtzeit-Einrichtung, Setup aller Parameter
    für den Kunden, kaufmännischer Teil usw.)...

    ...da kenne ich jemanden, der sowas mal für
    einen Webhoster geschrieben hat.

    Aber nicht sowas wie Confixx, Turbox,
    PD-Admin usw. sondern wirklich
    vollautomatisch (DNS, Domain, POP3, SMTP,
    Datenbank, FTP, SSH, Webverzeichnis, PHP,
    SSI usw. je nach Definition des jeweils
    bestellten Produkts - in Echtzeit).
     
  9. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Achso: natürlich inklusive Fake-Prüfung
    (bundesweite Adressdatenbank hinterlegt mit
    allen Straßen, PLZs und Orten; Bankleitzahlen,
    Kontonummerncheck usw.)
     
  10. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    mach mal kontakt dazu auf...

    c u
     
  11. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Entweder waren es überwiegend geschlossene
    Usergroups (Intranets für wirklich große
    Unternehmen mit Außendienst usw.). Hier
    würde ich etwas auf die Finger bekommen,
    wenn ich plaudere.

    Oder private Communities, die jedoch nach
    einigen Jahren aufgrund der zurückgehenden
    Werbepreise/TKPs wieder dichtgemacht haben.
    Hier würde ich mich lächerlich machen, wenn
    ich tote Portale/Communities nenne. ;-)

    Oder wirklich bekannte Dinger, z. B. das
    Anfangsconsulting für rtl.de verbunden mit
    MMC und deren Kunden... ;-)))

    Falls Du nur die PHP-Software sehen willst,
    das arrangiere ich noch... (webhostlach.de)
     
  12. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    auch das geht. klar haben wir einmal im monat irgendeine strafanzeige gegen unbekannt vorliegen und müssen logfiles auf cd brennen und abliefern. bisher kam aber noch niemand auf die idee, den betreiber dafür verantwortlich zu machen. das wär auch weit hergeholt.


    JHerrmann schrieb:
    -------------------------------
    BF:

    Mir wäre die Kiste ohnehin zu riskant, wenn
    ich bedenke, dass sich da 15jährige von
    Opis anbaggern lassen müssen usw. Ich weiß,
    was passiert, wenn da mal einer zum Anwalt
    rennt (aus anderen Communties ohne genau
    diese spezielle Zielgruppe).
     
  13. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Gut, aber wir hatten für zwei Communities
    Hotlines konzipiert und per Call-Center
    realisiert (Namen lasse ich mal weg).

    Du ahnst nicht, was es für Psychopathen
    gibt, die da anrufen... ;-)

    Das geht über Eure Call-Center-Stories
    von wegen Waschmaschinen weit hinaus.
     
  14. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Status

    Hallo,

    da geht man mal einen Tag ins Wochenende. Nun gut, rund 300 Postings durchzulesen macht ja auch immer Freude, gerade wenn sie auch konstruktive Vorschläge enthalten (was diesmal teilweise durchaus der Fall ist - Lob).

    Kurz zum Hintergrund:
    Markus Behnke hat diese b2b-Variante in der Tat vor einiger Zeit vorgeschlagen (nicht vor 1 1/2 Jahren, aber vor ein paar Monaten) - ich finde sie auch sehr interessant.

    Was bisher geschehen ist:
    Es dürfte wohl einig darüber herrschen, daß ein solches Vorhaben nicht durch einfaches Kopieren des Phorums, anderer Button-Leiste, etc. zu erreichen ist. Vielmehr geht es um eine vernünftige Gesamtkonzeption, einen abgesteckten rechtlichen Rahmen (JHerrmann freut's), technischen Hintergrund, etc etc.

    Bisher liefen diese Vorbereitungen im Hintergrund, wurden also nicht kommuniziert. Das rege Interesse an den Posting lässt mich dies derzeit überdenken. Hier nur ein Ausschnitt von bisher vorgenommenen Vorarbeiten:
    * Domain für neues Projekt registriert
    * AGBs durch RA erarbeitet
    * Projekt zum Test von Sicherheitsmerkmalen von Anbietern gestartet, Rahmenverträge mit Drittanbieter kurz vor Abschluss.
    * Ausschreibungssystem (eigentlich für die b2b-Variante gedacht) im Beta-Test hier.

    Die Idee: Neue Funktionalität im Testbett WHL zunächst erproben (Sicherheitstest, Ausschreibungen). Feedback sammeln, b2b einbauen.


    Was in Zukunft geschehen soll:
    * JHerrmanns 10 Punkte oder so (Erreichbarkeit, etc. etc.) aufgreifen
    * Round-Table zur Gesamtkonzeption

    Wer Interesse hat, kann sich gerne daran beteiligen. Ich werde versuchen hier alle Postings in den verschiedenen Foren zu lesen, werde aber auf einzelne Postings nicht direkt antworten, da sonst die Übersicht noch weiter verloren geht. Wer Interesse an einer Mitarbeit an der Konzeption hat, kann sich gerne an b2b@webhostlist.de wenden. Wir werden ein getrenntes Forum anlegen um die einzelnen Anregungen zu diskutieren.

    Carsten
     
  15. Daniel Bradler

    Daniel Bradler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    1.118
    Firmenname:
    Providerdienste.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    JHerrmann schrieb:
    -------------------------------
    >...da kenne ich jemanden, der sowas mal für
    >einen Webhoster geschrieben hat.

    Da gab's doch schonmal einen.

    Es war wahrscheinlich das hochgelobte Sytsem von www-discount...
     
  16. Daniel Bradler

    Daniel Bradler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    1.118
    Firmenname:
    Providerdienste.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    commplex schrieb:
    -----------------

    > wenn ich mir vorstelle, mittelständler xy
    > möchte was launchen, braucht er hosting,
    > support, beratung.. das klassiche halt. da
    > sind schnell mal 5000,- EUR und mehr
    > beisammen bei ernstgemeinten projekten.

    Das ist sicherlich richtig. Aus meiner eigenen bescheidenen Erfahrung kann ich aber sagen, dass Unternehmen, die solche Aufträge vergeben, selten in die Webhostlist kennen/nutzen.

    Ob das bei einer b2b-Webhostlist anders wird?

    Daniel
     
  17. Daniel Bradler

    Daniel Bradler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    1.118
    Firmenname:
    Providerdienste.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    JHerrmann schrieb:
    -------------------------------
    >Aber nicht sowas wie Confixx, Turbox,
    >PD-Admin usw. sondern wirklich
    >vollautomatisch (DNS, Domain, POP3, SMTP,
    >Datenbank, FTP, SSH, Webverzeichnis, PHP,
    >SSI usw. je nach Definition des jeweils
    >bestellten Produkts - in Echtzeit).

    Das geht im uebrigen mit pd-admin auch (normale Version + Zusatzmodul).

    Daniel
     
  18. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Hallo Daniel!

    Das kann es wohl nicht sein, denn die sind
    wohl seit Monaten pleite.

    *lach*

    Gruß,


    J. Herrmann
     
  19. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    Hallo Daniel!

    > Das geht im uebrigen mit pd-admin
    > auch (normale Version + Zusatzmodul).

    Ich habe die Jungs auf Anfrage von Markus
    heute Nacht schon angemailt und u. a. um
    eine detaillierte Funktionsbeschreibung
    gebeten.

    Ich kann das nicht so komplett erklären,
    aber PD-Admin ist wirklich sehr viel
    kleiner (PD-Admin habe ich schon öfter
    mal getestet, genau wie Confixx,
    ISP-Manager, dann dieses Beer-System usw.).

    Ich melde mich, sobald mir Unterlagen dazu
    vorliegen.

    Gruß,


    J. Herrmann
     
  20. JHerrmann

    JHerrmann New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    270
    > Ob das bei einer b2b-Webhostlist
    > anders wird?

    Ich denke mal, wenn das Niveau in den Foren
    steigt und die Qualität der eingetragenen
    Provider sichergestellt ist (keine
    wochenlangen Wartezeiten bis zum Eintrag,
    ordentlicher Geschäftsbetrieb beim
    Provider, Volljährigkeit, Ernsthaftigkeit
    [500 Euro] etc.), dann dürfen sich auch
    solche Unternehmen für eine B2B-Webhostlist
    entscheiden.

    So werden sie ja nur durch 15- und
    16jährige "Provider" und "Key-Account-Manager" verschreckt. ;-)

    Außerdem zeigt die seit Freitagnacht nicht
    mehr vorhandene Präsenz des
    Hauptverantwortlichen auch auf, wie hier
    die Prioritäten derzeit gesetzt werden.
    Sorry, aber mußte mal gesagt werden.

    Gruß,


    J. Herrmann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen