CPS-Datensysteme GmbH präsentiert neue Domainverwaltungs-Software DMC-3

Dieses Thema im Forum "Pressemitteilungen" wurde erstellt von FW, 17. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FW

    FW Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    87
    Firmenname:
    CPS-Datensysteme GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    CPS-Datensysteme GmbH präsentiert neue Domainverwaltungs-Software DMC-3

    Vallendar, 17. März 2010 - Die CPS Datensysteme GmbH, spezialisierter Domain-Registrar für ISPs und Web-Hosting-Unternehmen, präsentiert die neue Domainverwaltungs-Software DMC-3 offiziell auf dem WebhostingDay 2010 in Brühl.



    Die neue Domain-Management-Console 3 (DMC-3) - eine konsequente Weiterentwicklung der bisher als ResellerGUI bekannten Domainverwaltungs-Software - wird pünktlich zum WebhostingDay 2010 veröffentlicht. „Unternehmen suchen nach Wegen, die Verwaltung ihrer Domainbestände und Reseller möglichst effektiv und einfach durchführen zu können“, berichtet Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH. „Dies haben wir als Anlass genommen, eine Software zu entwickeln, die unseren Kunden eben diese Möglichkeit bietet. Nach einer etwa einjährigen Entwicklungszeit und mehreren „Release-Kandidaten“, können wir nun die endgültige Version namens DMC-3 voller Stolz präsentieren, die umfangreiche und nützliche neue Features enthält. Um übersichtliches und intuitives Arbeiten ermöglichen zu können, haben wir die Software grafisch modernisiert und angepasst. Wir stellen somit unseren Kunden eine vollkommen unabhängige Software zur Verfügung, die keine Wünsche offen lässt und deren Nutzung obendrein noch kostenfrei ist.“ Da DMC-3 auf dem Kundenserver läuft, ist diese Lösung zu 100% anonym. Individuell einzurichtende Cron-Jobs beschleunigen die Verarbeitung und ermöglichen die Überprüfung der Aufträge vor dem Absenden an das CPS-Datensysteme-Registriersystem. Weiterhin kann eine beliebige Anzahl Reseller und Sub-Reseller inklusive Rechtesystem eingerichtet werden und bildet in Verbindung mit einem Rechnungsmodul und Konditionsverwaltung ein weiteres Highlight der Software DMC-3.

    Holger Baulig, Leiter der Entwicklung des DMC-3, erläutert weiter, dass das DMC-3 aufgrund seiner bewährten Client-Server-Architektur ausfallsicherer und schneller als die SaaS* Lösungen anderer Anbieter sei, da sich das Risiko eines Ausfalls verteilt und rudimentäre Vorprüfungen bereits clientseitig vorgenommen werden, das Backend somit zusätzlich entlastet wird. „Eine fortwährend störungsfreie Internetanbindung ist bei SaaS ebenfalls unerlässlich, da ohne Netzverbindung kein Arbeiten mit der SaaS Anwendung möglich ist. Hier stellt sich ein weiterer Vorteil unseres DMC-3 dar, da Aufträge offline bearbeitet, zwischengespeichert und zeitlich unabhängig nach Kundenwunsch an das Registriersystem gesendet werden können“, führte Holger Baulig weiter aus.

    Alle Funktionen dieser innovativen Software können ab dem 17. März 2010 auf der Homepage des Anbieters unter www.cps-datensysteme.de, wie auch am Messestand des Unternehmens auf dem WebhostingDay 2010 in Brühl eingesehen werden.

    * Abkürzung für „Software as a Service“

    Kurzportrait CPS-Datensysteme:

    CPS-Datensysteme mit Sitz in Vallendar ist ein führender Domainregistrar für Provider und Agenturen und betreut über 1.300 Kunden in seinem Zielmarkt Europa. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf dem deutschsprachigen Raum wie Deutschland, Österreich und Schweiz. Derzeit verwaltet CPS-Datensysteme rund 150.000 Domains und wickelt täglich zwischen 500 und 1.000 Transaktionen zuverlässig ab. CPS-Datensysteme versteht sich als Provider für Hintergrundtechnologien, sog. "White-Label"-Produkte. Bedingt durch die Ausrichtung des Unternehmens auf Provider und Agenturen, bietet CPS-Datensysteme Produkte aus den Bereichen Domainregistrierung, Nameserverbetrieb und SSL-Zertifizierungsdienste. CPS-Datensysteme ist erreichbar unter http://www.cps-datensysteme.de oder telefonisch unter +49 (0) 180 5 805 205.

    Kontakt:
    CPS-Datensysteme GmbH

    Herr Ralf Jaeger
    Gilgenborn 44, DE-56179 Vallendar
    Tel: +49 (0) 180 5 805 205
    (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
    info@cps-datensysteme.de
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2016
  2. SNetwork1

    SNetwork1 New Member

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    177
    AW: CPS-Datensysteme GmbH präsentiert neue Domainverwaltungs-Software DMC-3

    Hallo,

    schade das der Screen so klein ist.
    Gibts einen Demozugang ?

    Schönen Abend und Danke
     
  3. FW

    FW Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    87
    Firmenname:
    CPS-Datensysteme GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: CPS-Datensysteme GmbH präsentiert neue Domainverwaltungs-Software DMC-3

    Hallo,

    bitte wenden Sie sich bei Interesse an einer Demoversion einfach per Email an de.info@cps-datensysteme.de - eine öffentlich zugängliche Testinstallation bieten wir zum Schutz vor allzu "interessierten" Wettbewerbern nicht an.

    Sonnige Grüße aus Vallendar
    Felix Weigand
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen