DENIC ändert Verfahren für Providerwechsel

Dieses Thema im Forum "Domains & DNS" wurde erstellt von antondollmaier, 15. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. antondollmaier

    antondollmaier Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    902
    Firmenname:
    ADIT Systems
    Anbieterprofil:
    Klick
    Pressemitteilung vom 14.11.2008:

    Quelle
     
  2. United-Systems

    United-Systems New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    278
    Ort:
    b. München / FFB
    Firmenname:
    United-Systems Webho...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: DENIC ändert Verfahren für Providerwechsel

    Na hoffentlich können auch sichere Auth Codes vergeben werden und nicht nur
    6 Zeichen von a-z und 0-9 o. ä.

    Jede Vergabestelle die Auth Codes benutzt, versendet immerhin auch noch
    E-Mail Bestätigungen. Zumindest fällt mir gerade keine ein, die dies nicht tut.

    Bleibt abzuwarten ob die DENIC Mitglieder diese Funktion bis Dezember alle integriert haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2008
  3. _Jens_

    _Jens_ Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    307
    Firmenname:
    tf-network.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: DENIC ändert Verfahren für Providerwechsel

    Servus,

    ...ich zitiere einmal aus dem Newsletter von CPS-Datensysteme, die im übrigen ihre Kunden schon vor geraumer Zeit darüber informiert haben ;-)

    * Das alte und das neue Providerwechselverfahren existieren parallel.
    * Welches Verfahren genutzt werden muss, ist abhängig von der
    Existenz einer Auth-Info zu der betreffenden Domain: Eine Domain
    mit Auth-Info kann nicht mit dem alten Verfahren umgezogen werden.


    Also im Endeffekt existieren - soweit ich es verstehe - zwar beide Systeme parallel, aber man ist effektiv anscheinend gezwungen zumindest für eingehende Chprov-Anträge das neue System bereits umzusetzen.

    Gruß,
    Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen