Der WYSIWYG Editor für Ausschreibungen...

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von smartTERRA GmbH Falk, 12. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    funktioniert leider nicht so, wie ich es erwartet hätte. Um im endgültigen Text einen Absatz einzufügen, muss ich im Editor einen Absatz mit zwei Leerzeilen erzeugen; nachher wird davon aber nur eine angezeigt.

    WYSIWYG ist eigentlich anders gedacht... :)

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff
     
  2. webspeed

    webspeed Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    96279 Weidhausen
    Firmenname:
    STaBO Full Internets...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Der WYSIWYG Editor für Ausschreibungen...

    Ja das merke ich auch immer noch.
    Nach dem wir das schon einmal angebracht hatten scheint nicht viel passiert zu sein.

    viele Grüße
    Christoph
     
  3. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Der WYSIWYG Editor für Ausschreibungen...

    Hallo,

    der Editor ist ein ganz normaler CKEditor; eigentlich ein im Web ganz verbreitetes Tool. Ich kann die Themen da aufnehmen - wir werden aber kurzfristig nicht den Editor wechseln (auch mangels erprobter besserer Alternativen).

    Die Mehrzahl der Probleme betraf dabei Copy & Paste Probleme aus anderen Editoren (z.B. Word) heraus. Dafür werden wir aber noch eine Lösung finden.

    Grüße,

    Carsten
     
  4. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Der WYSIWYG Editor für Ausschreibungen...

    Ich bin bei dem verwendeten Editor vollkommen Leidenschaftslos, solange er das tut, was er soll. Im Rahmen diverser Typo3 Installationen bei Kunden von uns sind wir vor Ewigkeiten auch einmal über das von mir geschilderte Problem gestolpert; es konnte mit einem Feintuning der Einstellungen behoben werden. Allerdings weiß ich ad hoc nicht, welche das nun genau war.

    Hier geht es rein um eine manuelle Eingabe in dem Editor, keinen Copy'n'Paste Fehler.

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen