Die Facebookratte hat einen neuen Hausherren.

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von alfredus, 22. September 2015.

  1. alfredus

    alfredus Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    93
    Der altbekannte Facebookspammer hat mal wieder ein neues Domizil gefunden.

    Abuse ist via Spamcop schon raus, allerdings unternimmt der 'Provider' nichts:

    Vielleicht liest jemand hier und entfernt die Ratte bevor der mehr Schaden machen kann.
    Das Image leidet dann eher auch (vom Provider :) , dem Kunden ist es eh egal)-

    PS: Abuse an Hosteurope ist auch raus, allerdings ist dort eh Hopfen und Malz verloren, da die die Klardaten an den Spammer weitergeben.
    Gemacht wird dann meistens erst Tage später was und der Spammer hat eine offizell bestätigte Emailadresse die sich gut verkaufen lässt.
    Bei solchen 'Providern' mache ich das grundsätzlich anonym meinerseits und öffentlich in diversen Foren. Das wirkt eher als eine Abuse-Mail :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2015
  2. weesly

    weesly Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Weesly Webhosting / ...
    Anbieterprofil:
    Klick
  3. alfredus

    alfredus Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    93
    mh.

    Ich denke(hoffe doch), das ich so mehr Erfolg erziele :)
     
  4. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hi, wie weesly schon schrieb,sind das zwar meine IPs, aber sowohl Routing, als auch abuse-management liegt bei Interwerk.
    Also bitte mein Unternehmen hier entfernen und die richtige Firma hier erwähnen. Danke!
     
  5. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ja, das ist ein Problem.in der Ripe Datenbank. Ich müsste sonst für jede Allocation ein eigenes org und abuse-c handle anlegen, damit dort eine andere Abuse Mail steht.
    Guck einfach unten beim Route-object, dann siehst wer das routet und auf abuse reagieren kann.
    Kann es auch nur weiter leiten, aber kann technisch keine ips sperren oder kunden abschalten, weil es nicht über mein router läuft.
     
  6. alfredus

    alfredus Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    93
    Aber nicht meins :) Habs dennoch geändert, aber vieleicht erhalte ich dennoch Hilfe, den die Mails kommen immer noch.

    ist ein Schädling :) , für die die es nicht wissen einfach mal eine Suchmaschine der Wahl benutzen.
     

Diese Seite empfehlen