Dienstesterben bei Apache 2

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von Alexander Geilhaupt, 15. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alexander Geilhaupt

    Alexander Geilhaupt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    HTML Kombinat LTD
    Anbieterprofil:
    Klick
    Tag zusammen!

    Wir haben ein Problem. Zur Zeit verwenden wir PHP5 (als Modul) und den Apache 2 auf einem unserer Server. Dieser hat die dumme Angewohnheit aus heiterem Himmel alle Dienste (von HTTP bis SSH) abzuschalten. Komischerweise lässt er sich anpingen. Das heißt, er antwortet auch. Scriptfehler seitens PHP können nahezu ausgeschlossen werden, da dieses Phänomen sehr unregelmäßig auftritt.

    MySQL läuft auf einem anderen Rechner.

    Hat jemand ne Idee? Ich suche keine Analyse sondern eher einen Denkanstoß...

    Vielen Dank und liebe Grüße aus Berlin

    Alex
     
  2. corth

    corth Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    365
    Firmenname:
    igeneration, Carsten...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Sicher, dass dafür der Apache verantwortlich ist?
     
  3. [ameus] Stephan.Winter

    [ameus] Stephan.Winter Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Paderborn
    Firmenname:
    Ameus GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Wird kaum ein Apache-Problem sein. Ich tippe mal auf zu wenig Resourcen (hier könnte dann vielleicht ein irre laufender Prozess die Schuld sein), defekte Hardware/Speicher (mal nach coredumps suchen) oder einen Hack (Rootkitcheck etc.). Oder rebootet sich die Kiste vielleicht einfach? Was steht im Syslog, wenn die Dienste aufgeben?

    Gruß
    Stephan
     
  4. szapi

    szapi Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Firmenname:
    hostix.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Da war es ein kaputter Ram-Riegel. Man hat nichts in den Logs gesehen, alles nötige war plötzlich nicht mehr da (http, mysql, ssh), aber ping ging noch. Remote war der Fehler nicht zu finden, da ebenfalls sehr unregelmäßig. War dann eher Zufall , als ich direkt vor Ort im RZ mal auf der Kiste drauf war und just in diesem Moment die "Speicherfehler-Fehlermeldung" (soll heissen, dass ich die Fehlermeldung nicht mehr im Kopf habe :) )erschien.

    Gruss,
    Andreas
     
  5. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Entweder Arbeitsspeicher oder was ich mal hatte:

    Spannungsprobleme, was nicht nur am Netzteil liegen muss, sondern kann auch am Motherboard liegen, Ergebnis ist das gleiche wie bei dir: Ohne ersichtlichen Grund beenden sich Prozesse...
     
  6. Alexander Geilhaupt

    Alexander Geilhaupt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    HTML Kombinat LTD
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Nein, sicher bin ich nicht. Deshalb hab ich ja nachgefragt ;-)

    Ich glaube im Prinzip auch, dass es die Hardware ist. Vor allem die Spannungsproblematik klingt interessant. Vielen Dank, Miles.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. ogu

    ogu Guest

    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Hi,

    hatten wir hier auch. Server noch pingbar, jedoch alle Dienste weg. Ein Ramaustausch hat bei uns nichts gebracht, daher gleich die komplette Kiste ausgetauscht, es ist bei uns definitiv ein Hardwarefehler. Falls ich Zeit finde, den Server zu untersuchen, werde ich mein Ergebnis posten.

    MfG
     
  8. Alexander Geilhaupt

    Alexander Geilhaupt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    HTML Kombinat LTD
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Na wenigstens bin ich hier nicht alleine :)

    Vielen Dank.
     
  9. beISP.de

    beISP.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Konstanz
    Firmenname:
    Avernis GmbH ...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Dienstesterben bei Apache 2

    Hatte schon gleiches Problem, ein memtest hat auch keine Fehler gezeigt, deshalb lieber gleich die ganze Hardware tauschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen