Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von PassL, 12. Oktober 2013.

  1. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    Hallo Community,

    es ist vielleicht nicht der richtige Bereich für diese Frage, aber ich frage nun drauf los.

    Wir nutzen Plesk 11 auf unserem vServer mit dem OS Debian 6. Dort habe ich NUR in Plesk den Hostnamen auf meine Domain geändert.
    Nun kann ich über diese Domain keine Mails mehr empfangen. Woran kann das liegen.

    Wenn Ihr noch wichtige Informationen benötigt, dann einfach schreiben.

    PS: Nur mal so nebenbei, wo finde ich die Log-Datei für PFTP? Darauf habe ich nur noch über den root zugriff.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pascal Lehnert
     
  2. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Logfiles liegen alle in /var/log
    Was steht denn im Maillog drin?
     
  3. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Leider gar nix, was mit dieser Domain bzw. Email-Adresse zu tun hat.
     
  4. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Kurz gesagt: es ist keine gute Idee, den Hostnamen auf den Domainnamen zu setzen.
    In diesem Fall glaubt der Mailserver nämlich, dass Mails an $domain.de quasi an lokale Benutzer zuzustellen sind und verarbeitet eingehende Mails somit nicht über die virtuellen Mailadressen, die von Plesk verwaltet werden.

    Das ist also kein Fehler im Control Panel (das wäre auch bei LiveConfig der Fall), sondern schlicht eine falsche Einstellung. Im Zweifelsfall wählen Sie als Hostnamen einfach "www.[Domain]".

    Viele Grüße

    -Klaus Keppler
     
  5. antondollmaier

    antondollmaier Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    902
    Firmenname:
    ADIT Systems
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    In jedem Fall sollte folgendes korrekt sein:

    - der Hostname hat A/AAAA-Records hinterlegt
    - diese IPv4/v6-Adressen haben als PTR-Record wieder diesen Hostname hinterlegt.

    Weitere Informationen siehe Wikipedia.
     
  6. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Das heißt, der Hostnamenumstellung sollte dann keine TLD besitzen?

    @Antondollmaier: Für die Domain, die sowohl als Hostname eingerichtet ist und als Domain für den webzugriff, sind die DNS Einstellungen korrekt.
    Was mir übrigens aufgefallen ist, ist dass eine Mail über diese Adresse ankam. Dann ging es nicht mehr.
     
  7. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Wenn Sie z.B. die Domain "example.org" besitzen, dann sollte als Hostname so was wie "www.example.org" oder "server1.example.org" o.ä. eingetragen werden, aber nicht nur "example.org".
     
  8. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Ok, das habe ich gemacht und es funktioniert nun nur als Postfach. Möchte ich die Mails weiterleiten, kommt in dem Postfach (bei gmail dann) nichts an.

    Da wir noch einen Windows Server besitzen und es dort nun funktioniert mit der Weiterleitung, ist das schonmal etwas Wert.

    Aber wieso funktioniert die Weiterleitung auf dem Linux nicht? Zumindest nicht für diese Domain bzw. nur diese Email-Adresse?
     
  9. Enet24

    Enet24 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Vettweiß
    Firmenname:
    Enet24
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Es kommt bestimmt was an nur als Spam einfach mal schauen ob der PTR-Record schon aktive ist.
     
  10. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Wenn ich ein Reserve DNS Lookup mache, erscheint nicht der gewünschte Hostname, sondern "meinserver.provider.de".
    Der Hostname wurde eben nur in Plesk geändert und nicht am Server.
     
  11. darkstar

    darkstar Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    1.105
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Wende Dich an Deinen Provider, dieser sollte Zugriff auf die Reverse-DNS-Zone haben und entsprechend den Eintrag aendern koennen. Eventuell kann das auch das Online-Interface Deines Providers.

    MfG
    darkstar
     
  12. PassL

    PassL New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Domain als Hostname - jetzt kein Mailempfang mehr möglich

    Nun geht alles, vielen Dank für Eure Hilfe. Zusätzlich hatte ich mir noch ein HowTo angeschaut. Beim Neustart des vServers wird zwar der Hostname wieder auf Default gesetzt (nicht im Plesk), aber das ist egal.

    Noch ein schönen Abend :)

    Falls jemand dieses Thema über Google mal finden sollte, dann gibt es hier das HowTo.


    MfG
    Pascal Lehnert
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen