Domain Ausfall TropiaIT

Dieses Thema im Forum "Ausfälle" wurde erstellt von NokSma, 21. August 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MichaelSchinzel

    MichaelSchinzel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Waldbrunn
    Firmenname:
    IP-Projects GmbH & C
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Ah noch ein Würzburger :) Die Polizei nimmt grundsätzlich eigentlich alles als Anzeige auf was sie selbst nicht verstehen :) Der Staatsanwalt korrigiert das dann indem er die Anzeige abweist. Betrug setzt immer Vorsatz voraus. Wenn die Webseite 2 Monate betrieben wurde und dann gelöscht wurde (z.B. wenn der Provider die Rechnung aus finanziellen Gründen an das Rechenzentrum nicht bezahlen kann) ist das kein Vorsatz, daher wird der Staatsanwalt das sicher abweisen und auf Zivilrechtliche Ansprüche verweisen. Ihr verdreht hier Strafrechtliches mit Zivilrechtlichen. Ein Namensmissbrauch liegt nur vor, wenn z.B. in euren Namen Bestellungen getätigt wurden - Ein Domainname zählt hier nicht.
    Grundsätzlich kann man mit einem Rechtsanwalt Schadenersatz fordern, Domainnamen über die Registrierungsstelle herausklagen oder sonstige Schritte einleiten, aber einen Straftatbestand stellt für mich das Ganze nicht dar.

    Aber das wird sicher die Polizei auch aufklären :)
     
  2. isp4p.net

    isp4p.net Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.241
    Firmenname:
    IP Interactive UG
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Hi Michael,

    das duerfte inhaltlich so in der Form nicht richtig sein. Willenserklaerungen muessen den Einflussbereich des Empfaengers erreichen. Wenn der seinen Briefkasten nicht leert, dann ist es unter Umstaenden sein Problem. Im Geschaeftsverkehr gibt es immer beide Intressen von beiden Parteien zu wahren. Es muss sich also kein Gerichtsvollzieher vor ein Gebaeude stellen und es da der Tuer vorlesen. Der Gerichtsvollzieher kann und wird es allerdings in den Briefkasten oder unter der Tuer durchschieben und es gilt damit als zugestellt.

    Ich frage mich gerade wie du darauf kommen kannst dass "Das wichtige ist, dass derjenige das Schreiben auch zur Kenntnis nimmt." mit "Einwandfrei zugestellt gilt etwas vor Gericht nur, wenn der Gerichtsvollzieher dies an der Tür verliest." ueberhaupt theoretisch zu vereinbaren ist.

    Der Empfaenger koennte ja auch einfach nicht zuhause sein. Also wie das vor Gericht besser durchkommen soll als postalisch ( persoenliches Einschreiben, vom Empfaenger gegengezeichnet oder von mir aus auch der Gerichtsvollzieher ) ist mir nicht klar.

    Da das ja Offtopic ist, kannst du mir ja mal gerne da deine Erfahrungen schildern.

    Klingt fuer mich nach 3. Hand Quelle oder Anwaelte die keine Ahnung von ihrem Job haben, oder aber ich habe schlichtweg unrecht und wuerde mich freuen korrigiert zu werden.

    Gruesse
    Oliver
     
  3. MichaelSchinzel

    MichaelSchinzel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Waldbrunn
    Firmenname:
    IP-Projects GmbH & C
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zustellung_(Deutschland)

    Ganz wichtig ist hierbei:
    "Einschreiben mit Rückschein / Gerichtsurkunde

    Ein Schriftstück kann auch durch Einschreiben mit Rückschein zugestellt werden. Der vom Adressaten mit Datum unterschriebene Rückschein ist der Nachweis der Zustellung. Diese Zustellung betrifft lediglich den Beweis des Zugangs des Schriftstücks. Es beweist nicht die Zustellung des konkreten Inhalts des Schriftstücks. "

    Tatsächlich ist es so, dass der Gerichtsvollzieher das Schreiben den Empfänger verliest und es dann Inhaltlich als einwandfrei zugestellt gilt. Auch wenn du das nicht glaubst, dass das der Gerichtsvollzieher macht ist es dennoch so. Empfehlung meinerseits: Probier es einmal aus, ist eine Lustige Sache.

    Quelle: 4. Semester Wirtschaftsinformatik Studium - Vorlesung IT Recht.

    Konkretes Fallbeispiel: Kündigungszustellung 1&1 Internet AG.

    Kann dir gerne die E-Mail Adresse des Rechtsanwalts geben :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2014
  4. NaTeK-ID

    NaTeK-ID Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Firmenname:
    NaTeK UG (haftungsbeschränkt) & Co
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Hallo zusammen,

    hier werden glaube ich vom Grundsatz her zwei Punkte vermischt, nämlich:
    1. Der Beweis des Inhaltes (könnte ja auch ein leeres Blatt gewesen sein)
    2. Der Beweis der Zustellung an den Empfänger

    Beide Punkte gemeinsam kann nur ein Gerichtsvollzieher erledigen, da dieser eine Ausfertigung des Inhalts erstellt (das Original verbleibt in der Akte des Gerichtsvollziehers) und diese somit gerichtsverwertbar beglaubigt, im Anschluß Kuvertiert und gegen Zustelungsurkunde an den Empfänger übermittelt.

    Wer dazu noch Fragen hat kann sich gerne folgenden LINK ansehen.

    Die Kosten ergeben sich überigens aus der GvKostG

    Dies ist zwar ebenfalls nicht unsere bevorzugte Zustellungsart, jedoch manchmal die einzig zielführende.

    Zum Beitrag von isp4p.net:
    Das ist leider nicht richtig, denn eine Willenserklärung bei einem gegenseitigen Vertrag muss nach Auffassung verscheidener Gerichte in den Gewaltbereich des Empfängers gelangt sein - sprich er muss diese Willenserklärung auch entgegen genommen haben.



    Grüße aus Graben,
    Marion
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2014
  5. susis73

    susis73 New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    7
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Ich habe eben einen Kommentar an die Facebook-Pinnwand gepostet und mit der Stoppuhr daneben gesessen: nach 15 Sekunden waren 3 "kritische Nachfragen" gelöscht. Er lebt also noch! ;-)
    Schade, dass er Support-Anfragen oder Probleme nicht so schnell löst, wie er Beiträge löschen kann.
     
  6. asmodeon

    asmodeon New Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Es ist einfach zum Kotzen!
    Erst wochenlanger Ausfall, dann Beteuerungen hier im Forum, dass es ihm ja so leid täte und er sich ja jetzt sooooo sehr bemüht, dass alles wieder funktioniert...tja und nun wieder ein Totalausfall seit geraumer Zeit. TropiaIT gibt es wohl nicht mehr. In meinen Augen ist das Wort dreißt, oder unverschämt in diesem Zusammenhang noch extrem schmeichelnd, da Cliff Dölling da abzieht...
     
  7. Bruno G

    Bruno G New Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Unterpleichfeld
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Oh da ist ja noch jemand auf 100 und geht gleich in die Luft wie ein HB mänchen . Ich habe heute noch mal bei der Polizei nachgefragt wie weit sie bis jetzt ermittelt haben gegen Cliff Dölling und mußte leider feststellen das es Beamte gibt die sich garnicht auskennen und kapiert haben was der Typ macht. Bin heute an einen guten Kripobeamten gerater der sich das treiben von dem angesehen hat denn es gibt ja immernoch Domaininhaber die auf NBISERV weitergeleitet werden. Somit ist nun alles bei der Polizei bekannt und haben die Anzeige wegen Betrug neu aufgenommen. Wenn irgendjemand der auch Betrogen und verarscht wird, etwas genaueres wissen will, schickt mir einfach ne Nachricht. Mfg Bruno G.
     
  8. Bruno G

    Bruno G New Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Unterpleichfeld
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Hier mal das Aktenzeichen AZ.6317-9720-14/6 Bei der Polizeiinspektion Würzburg-Land Weißenburgstraße 2
    97082 Würzburg
     
  9. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Wenn jemandem die Adresse bekannt ist, wo er sich momentan aufhällt, bitte ich um Info, habe da noch etwas mit ihm zu klären!
     
  10. Bruno G

    Bruno G New Member

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Unterpleichfeld
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Meinste die offizielle meldeadresse die findet man doch im netz. Oder meinste die adresse wo er sich gerade versteckt.
    Ich habe auch gerade überlegt ob ich ihn mal mit einen spontanen besuch zu überraschen ;-)
     
  11. DDHP

    DDHP New Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Ich glaube nicht das Du von ihm noch Geld siehst...
     
  12. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Das tut hier nichts zur Sache.
     
  13. asmodeon

    asmodeon New Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    also soweit ich mitbekommen habe ist er eh nicht an der gemeldeten Adresse aufzufinden und der Briefkasten ist da so voll, dass keine Briefe mehr zugestellt werden können...
     
  14. isp4p.net

    isp4p.net Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.241
    Firmenname:
    IP Interactive UG
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Hi,

    genau das habe ich da eigentlich gemeint, ohne es gescheit auszudruecken.

    Mir gehts darum das die Willenserklaerung in den Einflussbereich/Gewaltbereich des Empfaengers kommen muss. Und das Teil ist damit dann auch rechtlich korrekt zugestellt.

    Das der Empfaenger dann sich womoeglich vor Gericht hinstellt und in dem ganzen Kontext vom Fall behauptet, dass die Kuendigung durch den Kunden keine Kuendigung sondern eine Neubestellung war, ja das ist dann eine andere Sache.

    Habe ich so allerdings noch nicht gehoert. So ein Schriftstueck muesste dann vor Gericht aber wohl vorgelegt werden um diese Behauptung dann zu beweisen. Und so ein Schriftstueck waere dann ja schon Urkundenfaelschung, also eigentlich eine ziemlich harte, strafrechtlich relevante, Nummer. Mal abgesehen davon, dass sowas, in einem Kontext wo die Leistung ueber Tage nicht erbracht wird, wohl total unglaubwuerdig waere.

    Gruesse
    Oliver
     
  15. confixx_goelliboy

    confixx_goelliboy New Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    95
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Da könntest du recht haben - mein Einschreiben (mit Rückschein) kommt laut Tracking nun zurück. Es wurde bei der Post nicht abgeholt.
    Was kann ich nun machen um zu Beweisen, dass ich alle Kontaktmöglichkeiten erschöpft habe ihm die Kündigung zuzustellen? Nicht das dann irgendwann kommt - "ich habe keine Kündigung erhalten und der Vertrag besteht noch". Vom Fax habe ich einen Sendebericht mit erfoglreicher Zustellung.
     
  16. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Wie wurde denn die Bestellung ausgeführt, um vom Vertragspartner akzeptiert zu werden?
    Wie wurden denn die Zugangsdaten zum Webspace vom Vertragspartner versendet?
    Auch per Fax oder Einschreiben?

    Mit anderen Worten: es darf in den AGB keine einseitige Benachteiligung gegenüber dem Verbraucher stattfinden. Wenn der Verbraucher nach bestem Wissen und Gewissen eine Kündigung ausspricht, der Empfänger sich aber nachweislich weigert, diese anzunehmen, dann dürfte das vor keinem Gericht Bestand haben.

    Als Unternehmer ist man verpflichtet, sich um die zeitnahe Bearbeitung des Posteingangs zu kümmern. Kommt z.B. im Urlaub eine Fristsetzung des Finanzamts (übrigens per normalem Brief...), dann gilt die als zugestellt und die Uhr tickt. Das Argument "ich war acht Wochen im Urlaub" zählt da nicht: es ist zu erwarten, dass selbst bei Einzelunternehmern jemand zumindest den Briefkasten entleert und sich um eilige geschäftliche Schriftsachen kümmert.

    Persönliche Meinung: normaler Brief (mit korrekter Absender-Anschrift und dem Vermerk "wenn unzustellbar, zurück") sollte normalerweise reichen. Notfalls Einwurf-Einschreiben. Wir reden hier von stinknormalem Webhosting und nicht von Kreditverträgen.

    (keine Rechtsberatung, sondern Erfahrung)
     
  17. confixx_goelliboy

    confixx_goelliboy New Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    95
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Danke für deine Erfahrungen kkeppler.

    Ich hatte zuerst auch einen normalen Brief hingeschickt - ich habe wirklich alles mögliche versucht (per Fax -> 4 x keine Reaktion, per normalen Brief -> keine Reaktion, Brief kam nie zurück und zuletzt per Einschreiben Rückschein -> kommt laut Tracking zurück).

    Bei mir ging es nur um eine .es Domain. Die habe ich damals Online bestellt. Nur die Einzugsermächtigung hatte ich per Fax geschickt (und Kopie des Persos + EC Karte...).

    Ich denke ich habe alles mit Mögliche getan um die Kündigung an TropiaIT zuzustellen. Und bei dem geringem Geld-Betrag lohnt sich meiner Meinung nach weiterer Aufwand nicht. Die Domain wird ja auch nicht mehr von ihm verwaltet.
     
  18. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Gerne, sagst mir vorher bitte bescheid. Gebe dir dann gerne auch was zu den Fahrtkosten dazu!
     
  19. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Was erwartet ihr euch von so einem Besuch? Dass die Domains wieder konnektiert werden und die Server wieder laufen?
     
  20. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    AW: Domain Ausfall TropiaIT

    Vielleicht wollen sie ihm die Kündigung vorlesen. ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen