Domain de.de

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von urifabi networks, 17. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. urifabi networks

    urifabi networks Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    231
    Auch wenn ich jetzt hier nicht ein neues Fass zum vergangenen Spektakel am 23.10.2009 aufmachen will, staunte ich gerade nicht schlecht das die Domain de.de nicht mehr der DENIC gehört.

    Ich kann mich mit 99%iger Sicherheit daran erinnern das die Domain auf die DENIC (in Person von Herrn Dr. Schwaiger) registriert und auch konnektiert war (Weiterleitung auf denic.de).

    Jetzt zeigt die Domain allerdings (wie wahrscheinlich 95% aller damals registrierten Domains) auf eine Parkingseite bei Sedo. Den Whois kann man sich ja entsprechend denken bzw. abrufen...

    Aus Interesse: Weiß jemand was mit der Domain passiert ist und warum sie nicht mehr in der Obhut der DENIC ist? Würde mich doch stark wundern wenn die Domain "einfach so" den Besitzer gewechselt hätte, gerade als "Aushängeschild" der deutschen Domainregistry.
     
  2. cyberloops.de

    cyberloops.de New Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    378
    AW: Domain de.de

    Domaininhaber

    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.
    Domaininhaber: Administration Dom
    Organisation: International Services Company SA
    Adresse: 18-20 rue Michel Rodange
    PLZ: 2430
    Ort: Luxembourg
    Land: LU
     
  3. urifabi networks

    urifabi networks Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    231
    AW: Domain de.de

    Habe gerade weitere Infos per Mail bekommen, danke an den Kollegen dafuer.

    Wen es interessiert: Hier wird/wurde auch darueber diskutiert. Interessant ist hierbei vor allem Post 34 und Post 36.

    Den Rest kann man sich dann ja zusammenreimen...
     
  4. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain de.de

    Wobei de.de nun so sinnlos ist wie ein Kropf.
     
  5. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Domain de.de

    na ja, für das ein oder andere Unternehmen könnte es schon Sinn machen. Ob aber die zu erwartenden Domainkosten Sinn machen, ist was anderes ;-)
     
  6. Virtualist

    Virtualist New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Lehrte / Hannover
    AW: Domain de.de

    Habe ich das schon mal irgendwo gesagt?
    Nicht der Domainname bringt auf Dauer eine lukrative Einnahme, sondern der Inhalt / das Angebot einer Webseite. Ob die Seite nun de.de oder o2.de oder Kasperkopf.de heißt, ist völlig egal, wenn dort etwas angeboten wird, was sehr sehr viele Internetnutzer interessiert.
    So 'unorthodox lange Namen' wie Amazon, Ebay, Google, Youtube, Spiegel-Online, Ciao, OnlineTVRecorder, Facebook, Wikipedia UND Webhostlist ;) beweisen seit Jahrzenten, dass es auf den Domainnamen nicht ankommt, wenn der Inhalt stimmt.

    VW hat sicher etwas davon, wenn so ein Domainname auf die Volkswagen AG zeigt.
    Wenn ich aber mein privates Blog auf so einer Domain betreibe, und der Welt von meinen Erlebnissen berichte, die niemanden wirklich interessieren, dann hat diese 2-stellige Domain keinen größeren Wert als jede andere nutzlose Webseite.

    Ich vermute mal, diese super tollen Domains, die nicht (wie VW, DB, O2 usw) zu einem sinnvollen Einsatz kommen, weil sie einen Bezug zu einem Produkt oder einer existenten Firma haben, werden so gehandelt, wie wie früher die Klammlose oder Abziehbilder.

    Die Domainhändler und Plattformen wie Sedo schieben die künstliche Währung hin- und her. Die Domains werden ein paar Mal vergoldet, verpackt, geparkt, getrocknet, eingefroren, aufgetaut und wieder vergoldet, spätestens mit der nächsten Wirtschaftskrise geraten sie in Vergessenheit oder enden als in Goldlack gerahmte Jagdbeutentrophäe in einer verstaubten Domaingrabber-Wohnstube und ersetzen dort ein runtergefallenes Hirschgeweih oder Elvis-Plakat an der Wand.

    Gruß Fritz
     
  7. AW: Domain de.de

    Ich musste etwas schmunzeln obwohl ich das genauso sehe.
    de.de hat aber schon irgendwie etwas charme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen