Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Drumbo, 6. Oktober 2014.

  1. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,

    bei mir geht es nur um kleine Brötchen, aber die wollen auch gebacken sein ;-)

    Ich habe bei einem kleinen Webhoster vor einigen Jahren ein Hosting-Abo abgeschlossen, es lief eigentlich auch gut, bis er seine Firma mitsamt den Kunden verkaufte. Seitdem scheint der neue Hoster (One-Man-Show) mit dem Umzug auf einen neuen Server überfordert, die Webseite ist seit Wochen nicht mehr erreichbar. Ich habe ihn zweimal telefonisch kontaktieren können, wo er mir jedes Mal wortreich erklärte, dass alles kompliziert sei und sein Vorgänger die Schuld trage. Aber es hat sich nichts geändert, weiterhin kann ich weder die Website aufrufen noch mich zur Bearbeitung einloggen.
    Ich möchte auch nicht zu sehr meckern, denn für die paar Euro im Jahr für das Hosting-Paket wird er sich auch nicht den Allerwertesten aufreißen.

    Ich werde nun per Einschreiben/Rückschein kündigen und bin noch auf der Suche nach einem neuen Hoster und nun zu meiner Frage. Ich möchte natürlich gerne die Domain zum neuen Hoster mitnehmen. Darüber habe ich mich auch schon etwas informiert: KK-Antrag oder Auth-Code geben lassen.
    Die Whois-Nachfrage bringt mir aber nun das Ergebnis, dass der Hoster auch Domaininhaber ist. Ist das üblich bei (Klein)Kunden, ich dachte, die Domain wird auf denjenigen angemeldet, welche die Webseite betreibt? Kann ich trotzdem einfach so die Domain mitnehmen bzw. den Auth-Code vom Hoster fordern und wie gehe ich da weiter vor?

    Vielen Dank schon einmal,

    MfG, Drumbo
     
  2. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    wenn es nachweislich deine Domain ist, kannst du den Authcode bei deinem alten Hoster erfragen und dann die Domain beim neuen hoster mit den richtigen Daten eintragen lassen.
     
  3. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Hallo 1st-Rootserver.de,

    danke für die schnelle Antwort. Das heißt, ich müsste also den alten Hoster gar nicht bitten, die Daten bei der Denic umschreiben zu lassen, sondern kann mit dem Auth-Code gleich zum neuen? Das wäre ja cool, werde ich gleich einmal versuchen.

    MfG, Drumbo
     
  4. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Hallo 1st-Rootserver.de,

    ich habe mich länger nicht gemeldet, da ich vor 14 Tagen schriftlich gekündigt und anschließend auf eine Reaktion gewartet habe, die dann jedoch ausblieb.
    Habe mich auch in Sachen AuthInfo bzw. Auth-Code noch einmal schlauer gemacht und weiß darüber schon mehr. Aber: ich bin NICHT der Domain-Inhaber, wie ich schon weiter oben schrieb, sondern der Hoster hat sich selbst als Inhaber eingetragen.
    Deshalb nochmals meine Frage: Ist das ein reguläres Vorgehen von Webhostern, welche ein solches Hosting-Paket anbieten, dass sie die Domäne, welche man bei Ihnen "mietet" auf sich selbst eintragen?
    Und habe ich irgendetwas in der Hand, um von ihm verlangen zu können, diese Domäne (welche zum Teil meinen Familiennahmen verwendet) auf mich umschreiben zu lassen?

    MfG, Drumbo
     
  5. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Nein, normal ist das nicht, das sich der Hoster bei der Domain selber einträgt.
    Bzw. wohnst du in Deutschland?
     
  6. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Der Hoster darf die Domain - sofern von Dir bestellt - nicht auf seinen Namen eintragen. Seine Adresse darf allenfalls bei Tech-C und Zone-C stehen.

    Du schreibst das Dein neuer Hoster eine "One Man Show" ist. Ergo ist er ein Einzelunternehmen oder? Wenn dem so ist, hätte der alte Anbieter dich nicht "verkaufen" und Deine persönlichen Daten herausgeben dürfen. Insofern würde ich dem alten Anbieter da auch mal gehörig auf die Füße treten.

    Hat der alte Anbieter die Domain auf seinen Namen eingetragen oder der neue?
     
  7. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    @1stRootserver.de
    Ja, Wohnort ist Berlin.

    @Dresden-Hosting
    Der neue Anbieter steht in allen vier Kategorien (Inhaber, Ansprechpartner, Zonenverwalter) bei der DENIC eingetragen. Habe jetzt auch von anderer Seite gehört, dass seriöse Anbieter das eigentlich nicht machen.
    Vielleicht läuft dadurch die Übergabe an einen neuen Hoster einfacher, weil die Kunden nicht am Übermitteln der AuthInfo beteiligt werden müssen?

    MfG, Drumbo
     
  8. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Hallo Leute,

    wo ist mein letztes Posting entschwunden? Ich habe gegen 18 Uhr gleich auf 1st-Rootserver.de und Dresden-Hosting geantwortet und den Text abgeschickt, da hieß es sinngemäß, mein Post müsse noch geprüft werden und das war es dann. Vielleicht weil ich Probleme beim Einloggen hatte, da ich NoScript benutze?

    Finde ich nicht gut, weil dadurch eine Diskussion abgeschnitten wird und zudem ohne Erklärung oder Mail-Info mein Posting immer noch nicht aufgetaucht ist.

    MfG, Drumbo
     
  9. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Bei .de kann man den Umzug auch ohne Kunden von einem Domain-Reseller zum anderen machen. Da man bei .de nur den Authcode braucht und der Kunde von dem Wechsel nichts mitbekommt. Melde dich mal bei mir per PM und schick mir mal den Domainnamen. Ich kläre das mal mit meinem DENIC-Mitglied.
     
  10. Drumbo

    Drumbo New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Domain-Mitnahme bei Hoster-Wechsel

    Hallo 1st-Rootserver.de,

    danke für das Angebot. Wir haben uns jetzt aber entschieden, diesen ganzen Vorgang abzukürzen und einfach einen neuen Domainnamen zu verwenden. Ich bedanke mich jedenfalls für alle Infos, die ich in diesem Thread bekommen habe und wünsche schon einmal ein schönes Wochenende!

    MfG, Drumbo
     

Diese Seite empfehlen