Domain Schnittstellen Profi gesucht!

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von Spaceman, 18. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spaceman

    Spaceman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Firmenname:
    Powerserver Germany
    Anbieterprofil:
    Klick
    Wir suchen zum Programmieren von Schnittstellen(Api) einen Erfahrenen und professionellen Programmierer mit Erfahrung.
    Englisch Sprachkenntnisse müssen Vorhanden sein!

    Beispiel InternetX.

    Wir liefern Schnittstellenbeschreibungen in Deutsch oder Englisch sowie Dateien die nötig sind. Eine 14 Tage Demo von AWBS wird bereit gestellt! Diese können Sie zum Arbeiten nutzen. Sie muss auf Ihren Webspace installiert werden. Hilfe beim Installieren wird gestellt. Einrichtung ist Easy.

    Was ist AWBS? günstig und gut alles Inklusive lesen Sie mehr
    Lassen Sie sich nicht vom Preis irren! Es steckt viel drin. Für andere Systeme zahlen Sie min. 1000 Euro mit diesen Features!

    Sie arbeiten von Zuhause und haben ca. 2 Wochen Zeit um den Auftrag zu erledigen.

    Nur Festpreis! Schnittstellen Rechte gehen dann auf uns über. Preis wird vorher festgelegt. Zahlung per Paypal oder Überweisung!
    Gern auch Neulinge. Wir geben jeden die Chance.

    Weitere Aufträge werden folgen, Vorrangig aus dem Englisch Sprachigen Ausland!

    Sollten Sie der richtige sein melden Sie sich per Live Chat oder Kontaktformular auf unserer Homepage. Sie bekommen dann alle Info´s

    Wir melden uns nur bei Interesse! Bitte haben Sie dafür Verständnis!
     
  2. [ameus] Stephan.Winter

    [ameus] Stephan.Winter Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Paderborn
    Firmenname:
    Ameus GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    Hi!

    Wie ja schon telefonisch geklärt haben wir bereits in Perl einige Schnittstellen zu InternetX und anderen Registraren erstellt.
    Ich denke aber, dass etwa ein Aufwand von 50-100 Arbeitsstunden eingeplant werden muss, je nach dem, wieviele der InternetX Funktionen implementiert werden müssen. Wir reden also in etwa über 4000-5000 €.

    Falls das von Interesse sein sollte, bitte melden.
     
  3. Spaceman

    Spaceman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Firmenname:
    Powerserver Germany
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    Bitte nicht hier diskutieren. Bitte Telefon oder PM oder sowas. Das Forum ist hier etwas komisch.

    Ps: Nein Danke. Bissel Viel. Bekomme ich min. um 4000 Euro günstiger. Kein Problem.
    Wir wollen ja nicht das Autodns neu programmieren lassen.
    Lediglich eine Übergabe.

    Auftrag ist vergeben. Vielen Dank.
     
  4. [ameus] Stephan.Winter

    [ameus] Stephan.Winter Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Paderborn
    Firmenname:
    Ameus GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    Wie beim letzten Mal, wo der russische Programmierer sich jetzt doch nicht mehr meldet? ;-)

    Das AutoDNS2 ist soweit ich weiß in 6 Monaten von 3 Personen entwickelt worden, wobei alle in etwa halbe Tage für die Entwicklung verwendet haben. Bei einem niedrigen Stundensatz von 30 € / h (selbst ein Festangestellter, der keinen urlaub hat und nie krank wird ist teurer), liegen wir hier bei 180 Tagen und insg. 1440 Stunden. Bei einem Stundensatz von 30 € kostet der Spaß dann 43200 €. Darauf würde ich dann nochmal in etwa dieselbe Summe (oder mehr) legen für Dokumentation, Bugfixing, Anpassung, Roll-Out und Import alter Daten.

    1000 € bedeuten bei einer normalen Firma ca. 2 Tagessätze (in etwa). Und ich möchte mal jemanden sehen, der es schafft die InternetX Schnittstellen in dieser Zeit zu implementieren. Selbst wenn man mit dem AutoDNS Tag für Tag arbeitet und die komplette Schnittstellenbeschreibung auswendig gelernt hat, sitzt man da bedeutend länger dran.

    Ergo: Das wird wohl jemand "unter der Hand" machen oder ein Schüler / Student etc. Da hat man natürlich wieder die Ungewissheit, ob er das dann auch später ordentlich pflegt, maintaint etc.
     
  5. Spaceman

    Spaceman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Firmenname:
    Powerserver Germany
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    Nein nicht vom Russischen Entwickler ;o) Obwohl der sehr gut war. Kein Abzocker!! ;o) Hab null Cent dazu bezahlt! Kostenlos. Ich denke da kann man zufrieden sein.
    Wenn er sich dann mal meldet kann man Ihn auch bezahlen. ;o)

    Ich glaub Sie haben da etwas falsch Verstanden! Ich will nicht InternetX Autodns neu programmieren lassen.
    Ich will nur Domains mit AWBS registrieren. Mehr nicht! Und der Code für AWBS ist schon da. Also wenn ne Übergabe 4000 - 5000 Euro kosten soll dann Prost. Dann tun mir Ihre Kunden aber echt leid.

    Und danke Ich habe schon 3 gute Programmierer.

    PS: Und wer Sie damit auskennt hat das Teil in 1-3 Stunden fertig da alles schon vorhanden ist!

    MfG. E.Fischer
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2007
  6. [ameus] Stephan.Winter

    [ameus] Stephan.Winter Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Paderborn
    Firmenname:
    Ameus GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    1.) Schonmal die komplette Schnittstellenbeschreibung gelesen? Ich glaube man schafft es noch nichtmal in 3 Stunden die Schnittstellenbeschreibung in Word abzutippen (und ich rede nur von den Funktionen, die man braucht).
    2.) Wenn es doch nur 1-3 Stunden dauert, warum zahlen Sie dann 1000 €? Das ist aber ganzs chön teuer. Und wenn es nur 1-3 Stunden dauert, warum implementiert AWBS das nicht "mal eben" selbst?
     
  7. Spaceman

    Spaceman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Firmenname:
    Powerserver Germany
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    1.) keiner hat was davon erzählt das 1000 Euro dafür bezahlt werden! Ich sagte mindestens 4000 Euro günstiger und keinen genauen Preis
    2.) Interessiert es Sie wenig was Ich dafür ausgebe oder nicht.
    3.) Selbst wenn wir einen Schüler zum Programmieren nehmen hat es Sie nicht zu interessieren.
    4.) Der Auftrag ist vergeben wie Sie schon einige Treads vorher lesen konnten.
    5.) Ich diskutiere nun nicht mehr mit Ihnen hier im Forum.

    So und das war noch freundlich ausgedrückt!
    Ich denke die Sache kann nun endlich abgeschlossen werden.
    Einen schönen Tag noch.

    MfG. E.Fischer
     
  8. avarus.com.ar

    avarus.com.ar New Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    ich frag mich, was man ueberhaupt in 1-3 Stunden professionell und sauber entwickeln _und_ implementieren soll/kann :rolleyes: ...
     
  9. Spaceman

    Spaceman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Herzberg am Harz
    Firmenname:
    Powerserver Germany
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domain Schnittstellen Profi gesucht!

    Es geht hier nicht um Entwickeln oder große Programmierung!

    Also nur Profis und keine Anfänger. Dateien sind alle vorhanden für AWBS. Es fehlt nur eine kleine Übergabe mehr nicht.
    Und wenn es 4000 - 5000 Euro kosten soll. Dann müsste AWBS 10 Millionen kosten mit den Funktionen.
    Also keine unangebrachten und lächerlichen Angebote solcher art.

    Das Angebot steht noch und wird auch auf Cronon ausgeweitet.

    PS: PROFIS UND KEINE ANFÄNGER DIE 1 JAHR DAZU BRAUCHEN!! Und es dann 4000 - 5000 Euro kostet! Es wird nicht mehr als 100-500 Euro pro Schnittstelle bezahlt!

    Und keine Dummen Bemerkungen hier auf ein Jobangebot. Dazu könnt Ihr wohl das lustige Forum selbst benutzten. Das Webhostlist Forum ist echt bekannt für solche Sachen.

    MFG.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen