Domains bei Strato

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Triebel, 11. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Triebel

    Triebel New Member

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    111
    Hallo,

    ich habe eine Frage wieso bietet Strato Domains zu den unten stehenden Konditionen an? Wie rechnet sich das???


    de 0,99 € monatlich
    com 1,45 € monatlich
    net 1,45 € monatlich
    org 1,45 € monatlich
    info 1,45 € monatlich
    biz 1,45 € monatlich
    eu 1,45 € monatlich

    Gruß

    Triebel
     
  2. Guin

    Guin New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Lübeck
    AW: Domains bei Strato

    Die Preise liegen leicht ueber den Durchschnitt. Wird sich also schon fuer die lohnen.

    [edit] grausigen Tippfehler korrigiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2006
  3. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domains bei Strato

    0,99 * 12 = 11,88 Euro - macht bei einem EK von weit unter der Häöfte doch ein gutes Geschäft.
    Und die anderen TLDs sind im EK acuh wesentlich billiger.
    Demnach versteh ic hdeine Frage nicht wirklich.
     
  4. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    AW: Domains bei Strato

    Mh.. also bei dem normalen Preisdurchschnitt des momentanen Dumping - Wahns der aktuell herrscht (.de - Domain für teilweise unter 5 € für Endkunden ohne Mindestabnahme etc.) würde ich sagen, dass der Preis doch mehr als "leicht über dem Durchschnitt" ist ;)

    Aber die meisten, die dort bestellen, beschäftigen sich mit den aktuellen Marktpreisen nicht, oder es ist ihnen schlichtweg egal.
    zumal Strato sicher auch keine externen Domains aufschaltet... nicht freiwillig ;)

    Gruß
     
  5. Guin

    Guin New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Lübeck
    AW: Domains bei Strato

    Ich bezog mich auch auf die 'Grossen'. :)
    Individuelle Angebote sind nateurlich(!?) um einiges niedriger.
    Ich wuerde sagen, dass die oben genannten Preise vor ca 1,5 Jahren aktuell waren.
     
  6. thomash

    thomash New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    AW: Domains bei Strato

    Wieviel kostet denn einem Großabnehmer eine .de Domain bei Denic im Monat oder Jahr (ungefähr). Bietet Denic gestaffelte Preise je nach Abnahmemenge an oder wie ist das?
     
  7. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Domains bei Strato

    Die Frage wurde hier schon zig mal gestellt und kann/darf nicht beantwortet werden.
    Unterzeichne entsprechende Dokumente bei der DeNic dann hast du die Preise aus erster Hand.
     
  8. bfritsch

    bfritsch New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    63
    AW: Domains bei Strato

    Ich würde auf ca. 2 Euro/Jahr für eine .de-Domain tippen.
    Ist jedoch eine reine Vermutung. :)

    Grüße
    ben
     
  9. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Domains bei Strato

    Bei solchen Fragen wird gerne übersehen, dass eine Denic-Mitgliedschaft nicht nur darin besteht, Domains "billig" einkaufen zu können sondern auch erheblichen Aufwand und erhebliche Nebenkosten erzeugt.

    Zur Ausgangsfrage wie sich das rechnet: Bei Strato kann man als Kunde einigermassen sicher sein, dass die Domains nicht deswegen in den Transit gehen weil die Ferien vorbei sind oder die generierten Umsätze doch nicht ausgereicht haben um die Rechnung des Domainlieferanten zu zahlen.
    Es gibt auch Domaininhaber, denen ihre .de-Domains so wichtig sind, dass sie gerne die noch höheren Kosten bei DenicDirect bezahlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen