eben bekommen, neue adminsoftware

Dieses Thema im Forum "Admin- & Verwaltungssoftware[Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von commplex, 21. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    ... nein, ich bin daran nicht beteiligt :)

    -----------snipp------------------

    stetix - Das Admintool für Linux Server ist offiziell erhältlich!

    :: Was ist stetix?
    stetix ist die Komplettlösung für die Administration von Linux Webservern!
    Erleichtern sie sich ihre Arbeit und konfigurieren sie alles über ein Webinterface.

    Lesen Sie mehr: http://www.stetix.de

    :: Einführungspreise bis 31.12.2002 - schnell zugreifen!
    Da das Installationsprogramm von stetix noch in der Betaphase ist,
    können wir Ihnen stetix jetzt zu gesonderten Einführungspreisen anbieten:

    stetix v1.3 für nur 79.- €
    stetix v1.3 inkl. Installation für 189.- €

    Alle Preise verstehen sich inkl. 16% Mwst.

    Mehr Informationen: http://www.stetix.de
     
  2. Jaser

    Jaser New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    wuah. ich find, das ist eine echte Alternative zu Confixx. Das Design ist schön & übersichtlich gehalten.
    Und es gibt viele Funktionen.
     
  3. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    Hi,

    was ich nicht gut finde:

    - enge Verknüpfung mit einer Distribution
    bessere wäre eine lösung die kompatibel zu den plain-sourcen der applikationen ist bzw diese ggf patched

    was mir fehlt:

    - SSL Support für Webhosts
    - SSH Zugang
    - bessere statistiken als webalizer

    Außerdem bin ich bzgl der chroot-performance gespannt.

    Aber schaut gut aus bisher, ist ja auch noch Beta.

    Gruß
     
  4. Jaser

    Jaser New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    Hi,

    hab auch was negatives zu berichten:

    - keine Reseller Funktion
    - warum muss man neue benutzer daten eingeben, wenn man einem Kunden eine Domain hinzufügen will?
    - wo kann ich sehen, wieviel Traffic der Kunde verbraucht hat / wieviele Insgesamt verbraucht worden ist?

    jop das wars :)
     
  5. Guest

    Guest Guest

    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    hallo,

    danke euch für die antworten und commplex für das posten :)

    die features, die ihr genannt habt, sind in der tat wichtig und auch für die zukunft geplant.
    stetix gibt es eigentlich schon seit zwei jahren und war mehr oder weniger für den eigenbedarf gedacht.
    doch es besteht immer mehr interesse und warum vorenthalten..

    einige features, wie z.b. die resellerverwaltung, werden anfang nächsten jahres folgen.

    viele grüsse,
    nico
     
  6. Jaser

    Jaser New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    139
    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    > hallo,
    >
    > danke euch für die antworten und commplex für das
    > posten :)
    >
    > die features, die ihr genannt habt, sind in der tat
    > wichtig und auch für die zukunft geplant.
    > stetix gibt es eigentlich schon seit zwei jahren und
    > war mehr oder weniger für den eigenbedarf gedacht.
    > doch es besteht immer mehr interesse und warum
    > vorenthalten..
    >
    > einige features, wie z.b. die resellerverwaltung,
    > werden anfang nächsten jahres folgen.
    >

    na dann :)

    habe ihn übrigends eine eMail zu info@stetic.de geschickt, da die andere eMail support@stetix.de irgendwie nicht klappt :)
     
  7. Ralf_Dreibrodt

    Ralf_Dreibrodt New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    248
    AW: eben bekommen, neue adminsoftware

    Hallo,

    kurze Frage dazu, was bedeutet "Chroot Umgebung für Web- und FTP Server" bzw. was meint ihr damit?
    Heisst ja eigentlich, dass der FTP-Server in einer chroot-Umgebung laeuft, sehe ich das richtig?

    Viele Gruesse
    Ralf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen