einfaches cms für bestehende html seite

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von celine, 18. Februar 2012.

  1. celine

    celine Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    341
    Hallo,

    ich habe eine Seite mit ca. 5 Unterseiten wo jemand jetzt auf der Startseite regelmäßig news ändern möchte.
    Gibt es ein sehr einfaches cms system, welches ich ber iframe auf der Startseite auf einem bereich einbinden kann sodass der kunde dann dort selbst texte ändern und ggf. auch bilder hochladen kann?

    Danke vorab!
    celine
     
  2. Halbanonym

    Halbanonym New Member

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    8
    AW: einfaches cms für bestehende html seite

    Schau Dir mal http://www.redaxo.org/ an – das ist, gerade für Endanwender, sehr stupide.
    Dien bestehendes HTML-Template kannst Du hier problemlos implementieren.
     
  3. maZe184

    maZe184 New Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    AW: einfaches cms für bestehende html seite

    Hi,

    Also ich kann mittlerweile Contao empfehlen. Zu finden unter http://contao.org/ .
    Damit kannst du relativ schnell und mit nur wenigen Programmierkenntnissen dein bestehendes Template in ein vollfunktionsfähiges CMS implementieren.

    Grüße,
    Matze
     
  4. jodost

    jodost Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    777
    Firmenname:
    D&T Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: einfaches cms für bestehende html seite

    kein CMS, aber dafür in wenigen Minuten eingerichtet und kann genau das, was Du angefragt hast: http://unify.unitinteractive.com/
     
  5. lacrima

    lacrima New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Wordpress ist empfehlenswert.
     
  6. amarena

    amarena New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe mich auch für Wordpress entschieden. Das ist eine gute Lösung, besonders wenn man keine Vorkenntnisse hat. Ich bin noch von WordPress Themes https://www.templatemonster.com/de/type/wordpress-themen/ begeistert. Die Auswahl ist so groß, dass jeder etwas Passendes für sich findet.
     
  7. cyberfreddy

    cyberfreddy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Februar 2001
    Beiträge:
    591
    Hmm, 5 Jahre ist die ursprüungliche Frage alt...
     
  8. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.707
    Na er musste aber doch noch mal seinen Templatemonster Link unterbringen. Wie in all seinen ansonsten inhaltsfreien Postings.
     
    Web-Service4U gefällt das.
  9. MS-Cloud

    MS-Cloud New Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ich würde dir auch Wordpress an Herz legen, der Einfachheit halber.

    Aber das Ganze dann per iframe einzubinden, bin ich überhaupt kein Freund davon. Wenn du eh nur 5 Unterseiten hast, schieb die doch komplett ins Wordpress
     
  10. amarena

    amarena New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Für mich ist die einfache Bedienbarkeit von Weordpress sehr wichtig.
     
  11. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.450
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
  12. webhoster.de

    webhoster.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    868
    Firmenname:
    webhoster.de AG
    Anbieterprofil:
    Klick
    Es geht in der Regel bei Aktivierungen so alter Artikel um den Erhalt von Backlinks. Ob nofollow oder nicht ist meist egal.
     
    Bitpalast gefällt das.

Diese Seite empfehlen