Einzelunternehmen und "Firmenname"

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Johannes_Stein, 26. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johannes_Stein

    Johannes_Stein Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    237
    Firmenname:
    Vostok Domains
    Anbieterprofil:
    Klick
    Guten Abend,

    soweit ich weiss hat ein Einzelunternehmen keinen "Richtigen" Firmennamen. Man kann sein Unternehmen nur wie folgt benennen: "ABC Farbtopf Inhaber Max Mustermann". Richtig? Einen solchen Namen muss man sich schon beim Ordnungsamt (bei der Gewerbeanmeldung) aussuchen und angeben.

    Nun aber meine Frage: Ich nenne mein Unternehmen beispielsweise jetzt Stein Internetdienstleistungen. Habe aber eine Webseite auf der ich Domains anbiete, die Webseite hat den Namen www.xyz-domains.de und ich möchte das ganze unter dem Namen xyz domains anbieten - soetwas wie eine eigene Marke von mir.

    Kann man das einfach machen? Reicht es dann z.B. aus im Impressum anzugeben dass "xyz domains" ein Projekt bzw. eine Marke von Stein Internetdienstleistungen ist? Und wie sieht es dann mit offiziellen Sachen wie z.B. einer Rechnung oder einem Angebot aus? Kann man dort dann auch z.B. das Logo der "Marke" einbeziehen?!

    Anmerkung: Das ist alles fiktiv ;-)

    Würde mich freuen wenn Ihr mir meine Frage beantworten könntet.

    Gruß,
    Johannes
     
  2. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Also, du kannst dich mit einem Phantasienamen als Kaufmann eintragen lassen. Der Name kann dann lauten phatasiefirma e.k.. Andernfalls, also ohne Eintragung als Kaufmann, musst du immer deinen Namen mit auftauchen lassen.

    Sinn des ganzen: Aus einem Firmennamen muss immer ersichtlich sein wer der Geschäftsführer (bei Gesellschaften) bzw. Inhaber ist. Bei einem e.K. ist dieses durch einen Handelsregisterauszug möglich. Bei einem reinen nicht gemeldeten Phantasienamen nicht.

    Ich trete deswegen auf Rechnungen oder Verträgen immer als Felix Preuß Internetdienstleistungen auf und nicht als netcup. Netcup ist nur der Markenname meiner Vertriebsplattform (Internetseite *g*).

    Gruß Felix Preuß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  3. Johannes_Stein

    Johannes_Stein Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    237
    Firmenname:
    Vostok Domains
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Nun, aber wie ist das nun mit den zwei verschiedenen Namen die ich habe?! Das war meine eigentlich Frage. Aber schonmal vielen Dank, dass du mich mit Hintergrundinfos versogt hast.

    Gruß,
    Johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  4. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Mit den Namen darfst du wie gesagt nicht als Firma auftreten ohne Eintrag in das örtliche Handelsregister oder Beifügung deines richtigen Namens.
     
  5. millo

    millo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    636
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Hä? Inwiefern definierst du jetzt "als Firma auftreten", wenn (jetzt nur als zufälliges Beispiel, bei 95% aller Einzelunternehmer in der WHL ist es genauso) du doch auch ein netcup.de Logo hast und nur im Impressum unter deinem eigenen Namen firmierst?!
     
  6. Johannes_Stein

    Johannes_Stein Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    237
    Firmenname:
    Vostok Domains
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Schon klar, also wäre das möglich zwei voneinander unabhängige Unternehmensbereiche mit unterschiedlichen Namen (mit Zusatz des Inhabernames) zu betreiben. Sprich also auch mit unterschiedlichen Logos etc. arbeiten zu können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  7. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Wird etwas komplizert jetzt. Logos darf man eigentlich auch nur mit Handelsregistereintrag als Kennzeichen (der Firma wohl gemerkt) nutzen. Dieses wird oft falsch behandelt!

    Wenn du da eine rechtssichere Auskunft haben willst frage doch mal lieber einen Anwalt. Vielleicht weiß das auch jemand aus der WHL besser als ich... (?)
     
  8. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    @Johannes
    Grundsätzlich kannst Du Dich nennen wie Du willst. Solange Du Deinen vollen Vor- und Nachnamen dazu reinpackst. Hattest Du auch schon geschrieben.
    Zum Beispiel:
    dosenkohlhosting.de
    Inh.: Johannes Stein

    "ist ein Projekt von ..." hört sich etwas doof an, weil ja Projekte meistens zeitlich begrenzt sind ;-)

    Wenn Du nur "dosenkohlhosting" verwenden willst, ohne Deinen Namen, dann kommt die Aussage von Felix zum Zug ;-). Dann musst "firmieren" was eine Eintragung ins Handelsregister voraussetzt.
     
  9. okidoki

    okidoki Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    WebSpace-Forum e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Hallo,

    wenn eine natürliche Person ein Gewerbe anmeldet, handelt es sich um einen Gewerbetreibenen, oder andersrum gesagt um den Betreiber / Inhaber eines Gewerbebetriebes.

    Es ist aber keine Firma und somit gibt es auch keinen Firmennamen.

    Ein einfaches Gewerbe ist immer personengebunden an "Vorname Nachname". Ein Gewerbetreibener hat aber die Möglichkeit eine Geschäfts- / Gewerbebezeichnung zu nutzen.

    Die gewählte Bezeichnung kann völlig willkürlich sein, muß also nicht zwingend den Namen des Inhabers enthalten.

    Bei der geschäftlichen Kommunikation muß zweifelsfrei der Inhaber des Gewerbebetriebes erkennbar sein. Wenn das über die Gewerbebezeichnung nicht der Fall ist, müssen die Daten zusätzlich angegeben werden.
    Gängige Praxis ist z.B. der Zusatz "Inh.: Max Mustermann".

    Bei der Anbieterkennzeichnung einer Webseite sollte es sich identisch verhalten.

    Bei dem Betrieb einer "Firma" ist grundsätzlich ein Handelsregistereintrag erforderlich, wo dann der gewählte Firmenname auch fest im Register eingetragen wird.

    > private Meinung, ich hafte für nix ;-)

    Gruß Th. Wendt
     
  10. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Wer hat dir denn das erzählt? Ich empfehle als angenehme Abendslektüre HGB § 17 ff.

    Edit: Ich habe mal spaßeshalber Wikipedia befragt: http://de.wikipedia.org/wiki/Firma

    Was will man mehr wissen?

    Edit2: Wobei Wikipedia ist nicht ganz korrekt nach meinem Wissen. Als Kaufmann muss man sich erst zwangsmässig ab einem gewissen Jahresumsatz eintragen lassen (was aber nicht überprüfbar ist *gg*) oder wie gesagt wenn man einen Phantasienamen führen möchte (anhänglich der Rechtsform).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2006
  11. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Zum Glück geht / ging es Johannes nur darum, ob er denn für einen Teil seiner Unternehmung einen Fantasienamen nutzen kann und ob er ggf. einen Zusatz nutzen muss, wie er es schon selbst geschrieben hat.

    Da muss man jetzt nicht versuchen eine wissenschaftliche Abhandlung draus zu machen oder Sätze aus dem Zusammenhang zu reissen.
     
  12. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Ähm das ist doch nicht wissenschaftlich. Reines HGB, aber egal, ansichtssache ;-)
     
  13. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    der l e t z t e satz stimmt auch hier :)

    mfg aus düsseldorf
    lueneberg
     
  14. matthiasm

    matthiasm Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    692
    Ort:
    Magdeburg
    Firmenname:
    Netmedia Systems e. K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Einzelunternehmen und "Firmenname"

    Hallo!

    Nach §17 HGB ist die Firma der Name unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte betreibt. Kaufmann ist nach §1 HGB jeder der ein Handelsgewerbe betreibt welches einen kaufmännisch eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Meines Wissens ist eine Eintragung im Handeslregister dann immer erforderlich, erfolgt kein Eintrag gelten die Rechtsvorschriften des Kaufmanns jedoch trotzdem (Notwendigkeit lässt sich im Fall des Falles doch leicht prüfen).

    Wenn man per Definition kein Kaufmann ist, ist man lediglich Gewerbetreibender und führt oder besitzt auch keine Firma sowie man nicht an die Rechtsvorschriften für Kaufmänner gebunden ist (strengeres Recht). Auch die Bezeichnung "Inhaber" ist meiner Meinung nach unsinnig, von was ist man den Inhaber, von sich selbst? Nach §2 HGB besteht dann jedoch die Möglichkeit zum Kaufmann mit all seinen Rechten und Pflichten kraft Eintragung zu optieren.

    Hinweis: Keine Rechtberatung, lediglich Wiedergabe eigener Meinung und Recherchen.

    Beste Grüße,
    Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen