elektrinische Signatur

Dieses Thema im Forum "Admin- & Verwaltungssoftware[Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von Domaisy, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Domaisy

    Domaisy Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    110
    Firmenname:
    Domaisy
    Anbieterprofil:
    Klick
    elektronische Signatur

    Hallo,

    könnt ihr mal Eure Erfahrungen zum Thema Signierung von online-Rechnungen mitteilen.
    Ich nutze derzeit AMACS, welches (leider) nicht mehr supportet und weiterentwickelt wird und möchte meine Rechnungen elektronisch signiert versenden.
    Kennt Ihr (online-) Tools oder Methoden, wie man elektronische Signaturen in PDF-Dateien integriert (z.B. in PHP)?
    Wie geht Ihr grundsätzlich mit dem Thema um?

    Bin auf Eure Beiträge gespannt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2005
  2. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    die eleketrinische signatur ist kernbestandteil der quantotechnischen internet sekuriti
     
  3. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    Dazu findest Du genug Lösungen via Google. Stichwort: qualifizierte elektronische Signatur

    Der Kostenfaktor ist übrigens nicht zu vernachlässigen.
     
  4. Domaisy

    Domaisy Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    110
    Firmenname:
    Domaisy
    Anbieterprofil:
    Klick
    Mag sein, aber wer verschickt denn heute noch Rechnungen auf dem Papier?
    Also ist das wohl ein notwendiges Übel, oder interpretiere ich das Gesetz falsch?

    Also Lösungsansätze habe ich da weniger gefunden - Ich kann doch keinen chipkartenleser installieren und meine PIN eingeben müssen, ehe die Rechnung versandt wird. Genau das, so konnte man lesen, sei wohl Voraussetzung für die qualifizierte ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2005
  5. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    Es gibt genügend Firmenkunden, die auf einer Papierrechnung bestehen. Wenn Du nur Privatkunden hast kanns Dir egal sein, da die sowieso nicht vorsteuerabzugsberechtigt sind.

    Mit "pgp -kg" ists in diesem Fall eben nicht getan.
     
  6. Domaisy

    Domaisy Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    110
    Firmenname:
    Domaisy
    Anbieterprofil:
    Klick
    ^^^ Das ist das Problem, Firmenkunden sind halt vorsteuerabzugsberechtigt und logischer Weise wollen die ihre Vorsteuer geltend machen. Dazu mal zwei Fragen:
    1. Woher weiß das FA ob die Rechnung beim Kunden oder beim Anbieter gedruckt wurde. Eine Papierrechnung muss m.E. nicht zwangsläufig eine Unterschrift tragen.
    2. Elektronische Rechnungen (z.B. PDF) könnten quasi vorab elektronisch zugestellt werden und im Einzelfall per Paper nachgesandt werden. Wer bestimmt in diesem Fall, welcher Ausdruck das "Original" ist?

    ... sehr nebulös das ganze Thema. Wer kann hier Licht ins Dunkel bringen?
     
  7. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    was hat der thread mit sicherheit zutun?

    e-signatur ist keine sicherungsmaßnahme sondern eine identitätsfeststellung.
     
  8. Domaisy

    Domaisy Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    110
    Firmenname:
    Domaisy
    Anbieterprofil:
    Klick
    Warum dieser thread hier? Ich denke dass auch Identifikationsmaßnahmen im direkten Zusammenhang mit Sicherheit stehen. Security bedeutet in meinen Augen nicht nur die Sicherheit des Servers, sondern eben auch Sicherungsmaßnahmen z.B. von Emails, um deren Missbrauch/ Modifikation zu verhindern.
     
  9. P.Padberg

    P.Padberg Guest

    Die Dokumente müssen glaube ich alle S-MIME signiert werden.
    Ob das automatisch geschehen darf weiß ich auch garnicht,
    da ja jemand das Dokument "unterschreibt"!?

    Ich würde die IHK oder die DATEV einmal dazu fragen,
    die sollten Dir einen guten Ansprechpartner nennen.

    Gruß,
    Peter
     
  10. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Grundsätzliches:

    1. Eine Rechnung ohne Mehrwertsteuer ( z.B. von Kleinunternehmern) muss man trotzdem in seine Buchhaltung mit reinnehmen, es ist ja ein Aufwand und kann gegengerechnet werden.

    2. Nicht alle Firmen sind vorsteuerabzugsberechtigt (Kleinunternehmer), aber auch diese Firmen benötigen für ihre Buchhaltung die Rechnungen.

    3. Rechnungen kann man den Kunden auch über ein Webinterface (passwortgeschützt) zugänglich machen, somit spart man sich den Stress mit Signaturen und damit verbundenen Kosten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2005
  11. [Mod] CKu

    [Mod] CKu Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    175
    Hallöchen ;)

    Wie schon angesprochen, gehört das nicht wirklich hierher.

    Ich würde es eher nach Administrations & Verwaltungssoftware zuordnen ;)

    *verschieb*

    Viel spaß noch
     
  12. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Und damit ist die Sache, dass die Rechnungen (die per PDF im Rechnungsinterface bereitliegen), signiert werden müssen, umgangen?

    Wenn das stimmt, ist das natürlich praktisch ;)

    Hast du dazu irgendwelche quellen?

    Liebe grüsse
     
  13. drmann

    drmann New Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    441
    Einer meiner Provider schickt mir meine Rechnungen auch immer per Mail und legt sie gleichzeitig im Webinterface zum Download ab.
    Muss die Rechnung, die per Mail mitgeschickt wird dann nicht signiert werden?
     
  14. eaweb

    eaweb Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    391
    Firmenname:
    eaweb - easy webhost...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hi,

    hierzu haben wir kurz eine Info:

    Wenn Du Webfakt (http://www.webfakt.de) einsetzt kannst Du noch an der
    Aktion der secrypt GmbH teilnehmen und Dir ein sog. WEBFAKT-Paket mit
    digi-seal für 799,00 EUR netto (anstatt 1.299,00 EUR netto) bestellen und
    erhälst zudem ein Chipkartenlesegerät uvm. ! Wir haben die Bestellung gestern
    rausgeschickt und sind bereits sehr gespannt darauf und seitens Webfakt ist
    eine 100%ige Unterstützung bereits implementiert.

    Die Aktion läuft noch bis 30.06. und bei Bedarf können wir gerne weitere Infos
    per Mail zuschicken. Hinweis: Wir haben an der Aktion keinerlei Verdienst,
    lediglich Webfakt können wir zu vergünstigten Konditionen ggü. dem Hersteller anbieten.

    Mail an: info@eaweb.de


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Sebastian Tietjen
    -Vertriebsteam-

    --
    http://www.eaweb.de
    eaweb - easy webhosting.
     
  15. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Ich kenne einige Firmen die das schon seit Jahren so handhaben. (Telekom, O2, diverse Provider).
     
  16. klein : media

    klein : media New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    45
    Hi,

    also wir haben uns ein Abrechnungssystem auf PHP-Basis geschrieben, welches digital qualifizierte Signaturen (mittels Chipkarte) verwendet und dem Kunden als PDF inkl. Signatur zustellt.
    Ich denke, wir sind damit auf der sicheren Seite....;-)

    Bye
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen