Entertain vs. Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von appleGuy, 26. April 2013.

  1. appleGuy

    appleGuy New Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich muss mir gerade für eine Wohnung einen Internet Zugang zulegen. Entertain Comfort und Kabel Deutschland kosten beide ungefähr das gleiche und sind beide vor Ort verfügbar (Entertain mit VSDL 50 und KDG mit 100 Mbps).

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Produkten und kann eine Empfehlung aussprechen?

    appleGuy
     
  2. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Also ich habe Kabel Deutschland zu Hause für den Internet-Zugang und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Allerdings nutze ich das nicht für Kabelfernsehen - das läuft über Sat. Entertain kann ich nicht bewerten.
     
  3. DerNeueDa

    DerNeueDa Guest

    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Ich würde auch mal gerne Kabel Deutschland mit 100 MBit/s ausprobieren, da hier als DSL mehr als 9.000 nicht geht. Kein Problem. DSL hat nur 1 Monat Vertragslaufzeit. Aber dann direkt für 24 Monate bei Kabel Deutschland verpflichten und die Anbindung ist eventuell Käse? Nein, Danke. Oder gibt's vielleicht Garantien (bspw. mindestens 25 MBit/s) oder Rücktrittsmöglichkeiten?
     
  4. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Ich habe das große Enterrtain-Paket der Telekom mit vDSL 50. Bin soweit super zufrieden und kann es eigentlich wärmstens weiterempfehlen. Kabel Deutschland kommt für mich schon deshalb nicht in Frage, da wir WÖCHENTLICH mindestens eine Werbung von denen im Briefkasten haben. Somit weißt Du das Deine monatliche Rechnung auch einiges an Werbekosten abdecken muss. Kabel Deutschland nutzt ja meiner Meinung nach auch die "letzte Maile" der Telekom. Sollte mal eine Störung auftreten, bist Du glaube ich bei der Telekom mit 24 Stunden (gegen Aufpreis auch 4 Stunden) Entstör-Garantie besser aufgehoben. Zur Qualität des KD-Anschlusses kann ich nichts sagen. Bei der Telekom hast Du gut 200 TV Kanäle mit mehr oder weniger sinnvollen (HD) Sendern.
     
  5. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    PS: Die Laufzeit bei der Telekom beträgt auch 24 Monate.
     
  6. DerNeueDa

    DerNeueDa Guest

    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Das Internet bei den Kabelanbietern kommt über Kabel, also das Kabelfernsehen-Kabel, nicht über die Kupfer-"Letzte Meile" ;)
     
  7. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Also DSL und Kabel sind zwei unterschiedliche Sachen und laufen über völlig verschiedene Leitungen.
    DSL über 2 Telefondrähte und Kabel über ein Koaxialkabel und jeder Kabelanbieter baut sein Gebiet aus.
    Deshalb können auch viele Haushalte in Deutschland, wie ich, auch kein Kabel Deutschland Internet/TV bekommen, weil es nicht ausgebaut ist. Dafür habe ich aber DSL und für TV Satellit.
     
  8. phor

    phor Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    1.382
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Ich hatte einmal eine Störung bei K-D und noch eine freundliche Person nach 24 Uhr erreicht. Ob das mittlerweile selbstverständlich ist, weiß ich nicht. Allerdings hatte ich mal nen DSL-Anbieter der für "Notfälle" außerhalb der Geschäftszeiten über 100€ auf der Preisliste stehen hatte.

    Ich bin mit K-D hochgradig zufrieden. Und lieber krieg ich nen Werbebrief, der in den Müll wandert, als dass ich mehr Geld für weniger Leistung zahle. Insbesondere Upstreambandbreite ist bei K-D sinnvoller dimensioniert als bei den meisten DSL-Angeboten.
     
  9. TLDHost.de

    TLDHost.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    TLDHost.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Nabend,

    ich bin privat ein absolut zufriedener Kunde von Unitymedia, und ärgere mich seit ich dort Kunde bin das ich mich mit der Telekom rumärgern musste. Mal als kleine Aufstellung:

    Telekom 50.000er Leitung mit Entertain
    -> Mindestens 1-2 Ausfälle pro Monat
    -> Entertain belastete die Leitung spürbar
    -> Hotline Anrufe generell mit 15-25 Minuten Wartezeit, dann aber meist kompetente Mitarbeiter

    Was mir am stärksten in Erinnerung bleibt war ein Ausfall Sonntags morgens um 10 Uhr. Der Telekommitarbeiter sagte mir am Telefon das die Entstörung am Montag durchgeführt wird. Als ich dem Beine gemacht habe, wurde mir auf der nachfolgenden Rechnung eine Gebühr in Höhe von mehr als 200 Euro berechnet für den Technikereinsatz, die dann nach Klärung mit Bonn aber gutgeschrieben wurde. Ende der Geschichte war das ein Techniker wohl meinen Anschluss in der Vermittlungsstelle geklemmt hatte, weil die falsch beschriftet waren. Und das ich mich dann auch noch schriftlich mit Bonn auseinandersetzen musste, kostete meine Zeit.

    Seitdem den zweiten Anschluss über unitymedia gelegt, 100.000er Leitung mit HD TV
    -> ~ 50% günstiger als Telekom
    -> Ich erreiche IMMER einen kompetenten Ansprechpartner mit weniger als 2-3 Minuten Wartezeit
    -> keine Ausfälle mehr

    Selbst solche skurrilen Sachen wie Sonntags Abends anrufen, "Die Fernbedienung des Media Receivers ist defekt" -> "Kein Problem, ich schicke Ihnen direkt Montag eine neue raus" werden einwandfrei gelöst, und man muss nicht wochenlang auf die Ersatzhardware warten.

    Vor-Ort Techniker: Bei Unitymedia werden Technikertermine innerhalb von 3-5 Tagen gelegt, und die kommen dann auch wirklich und tatsächlich und gehen erst dann wenn alles funktioniert ;)

    Mein Fazit:
    Sollte ich privat einmal umziehen, ist ein vorhandener Kabelanschluss zur Mitnahme des Vertrages mittlerweile Pflicht, hätte ich vorher gewusst was für einen Ärger ich mir mit Unitymedia erspare, wäre ich nie zur Telekom gegangen.
     
  10. weesly

    weesly Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Weesly Webhosting / ...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Moin,

    nutze KDG für Internet (100 MBit) und TV und kann nichts schlechtes darüber berichten. Selbst als KDG Kunde erhalten wir wöchentlich Werbebriefe. Es ist wohl für die günstiger zu sagen "1x ganz Deutschland bitte" als zu selektieren, wer ist Kunde, wer hat noch nie reagiert, etc..

    Das einzige was mich persönlich stört ist deren Kundeninterface, aber das sieht bei der TDAG auch nicht besser aus (zumindest bei T-Mobile).
     
  11. banshy

    banshy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Bin mittlerweile seit über 5 Jahren bei Kabel Deutschland und hatte während dieser Zeit etwa 3 komplette Ausfälle, da war dann aber auch Kabel-TV weg. Der Kundenservice ist teilweise etwas nervig, aber eigentlich treten kaum Probleme auf. Da scheint die Technik jedenfalls deutlich ausgereifter als der ganze DSL-Krempel zu sein.

    Ach und bei KDG immer kündigen, dann kommen die mit ihren Rückholangeboten und du kommst wieder in den Genuß des ersten vergünstigten Jahres.
     
  12. appleGuy

    appleGuy New Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Hat jemand von Euch denn Erfahrungen mit der Bildqualität von Entertain machen können? Wie ist die im Vergleich zum normalen (Digitalen) Kabel?
     
  13. hostingFreak

    hostingFreak New Member

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    13
    AW: Entertain vs. Kabel Deutschland

    Ich nicht, aber wenn es bei mir Entertain geben würde dann würde ich es sofort buchen. Lebe leider im digitalen Outback mit DSL3
     

Diese Seite empfehlen