Entscheidungshilfe - Root/vServer

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von KnutNot, 3. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KnutNot

    KnutNot New Member

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo Community,

    ich kann mich irgendwie nicht ganz entscheiden. Was ich genau brauche:

    Geplant sind:
    - min. 10 Domains hosten - stetig wachsend
    - Traffic monatlich momentan 1000 GB - stetig wachsend
    - Mails sollen gehosted werden - 30 Nutzer mit max. 500 MB
    - Tools sollen nachinstalliert werden können

    Ich hab schon mal in ispCP reingeschnuppert und als Webmailer RoundCube ausprobiert.

    Eine volle Kontrolle mit einem root - Server wäre schön.

    Auf der einen Seite will ich nicht viel Geld ausgeben und auf der anderen Seite aber gewappnet sein, falles es mal hart auf hart kommt.

    Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?

    Gruß,

    KnutNot
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2010
  2. MichaelSchinzel

    MichaelSchinzel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Waldbrunn
    Firmenname:
    IP-Projects GmbH & C
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entscheidungshilfe - Root/vServer

    V-Server wobei du nie im Leben 1000 GB Traffic erzeugen wirst.

    Ein Root-Server wird für dich wohl zu teuer sein.
     
  3. WireSys l Tristan

    WireSys l Tristan Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    208
    Firmenname:
    WireSys.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entscheidungshilfe - Root/vServer

    Such dir einen Anbieter, der dir Anbietet die vServer up / down zu graden, so kannst du den Server immer ohne Probleme an das Wachstum deiner Seite / Seiten anpassen.

    Angebote dürfen dir aber nur im Marktplatz unterbreitet werden.


    Grüße
     
  4. Cheatah

    Cheatah Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    513
    AW: Entscheidungshilfe - Root/vServer

    Wie genau wird der Traffic denn erzeugt, und wie hoch ist das Budget? 1 TB Traffic kann prinzipiell auch mit einem V-Server leicht erreicht werden, wenn auch vielleicht nicht mit einem für unter 5 Euro im Monat. Ich würde mir an deiner Stelle mal die Angebote von Jiffybox, Host Europe und Providerdienste.de ansehen. Bei den Modellen mit 2-4 GB RAM bist Du wahrscheinlich auf der sicheren Seite.

    Cheatah
     
  5. nocyo GmbH / Sascha Lafond

    nocyo GmbH / Sascha Lafond Premium Provider

    Registriert seit:
    22. Juni 2000
    Beiträge:
    267
    Firmenname:
    nocyo GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Entscheidungshilfe - Root/vServer

    Hallo,

    an sich reicht hierfür ein gut ausgestatteter Vserver, aus meiner Sicht sogar noch besser als ein kleiner Server da man diese wesentlich leichter mal eben erweitern kann.

    Den Trafficverbrauch halte ich auch für hoch, aber nicht für unmöglich.


    Gruß
    Sascha
     
  6. seb81

    seb81 New Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    NRW
    AW: Entscheidungshilfe - Root/vServer

    Wenn 40 Euro im Monat deinen Rahmen NICHT sprengen ....
    Geh mal nach 1und1 und seh dir dort die Dynamic-Cloud Server an.

    Wir haben so einen für einen unserer Kunden (Wir=Webdesignagentur) in Betrieb genommen ... Kurz und knapp ohne viel Umschweife : Ne geile Maschine die mehr als nur ein bisschen Updatefähig ist.
    Was den Traffic dort angeht ... unser Kunde hat jetzt in 5 Monaten je Monat knapp 2TB davon, bis jetzt noch kein Ärger .... also ich denke auch das wird bei dir passen.

    Ist nur die Frage .... 40 Ökken sind nicht wenig. (Und du solltest wissen was und wie du mit der Maschine arbeitest, weil auf deren Support .... ist nur ... bedingt ... verlass -meine Meinung-)

    Grüße aus den unendlichen Weiten des Hosting Dschungels ~*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen