Erfahrungen mit Percona

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von whl-team, 26. Juli 2011.

  1. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Hallo,

    wie lauten Eure Erfahrungen mit dem Percona Server als MySQL Ersatz?

    Grüße,

    Carsten
     
  2. howto@ronny-goerner.de

    howto@ronny-goerner.de New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    306
    AW: Erfahrungen mit Percona

    Wenn, dann MariaDB.

    Was ich etwas suspekt finde, auch wenn ich dann hier mal wieder rausfliege: Ein Anbieter gewerblicher Dienstleistungen und Angestellter einer bekannten großen Firma, wohlgemerkt im technischen Bereich, erhofft sich hier kostenfreie Hilfe ... Unschön ... Dazu gibt es Berater :)
     
  3. Fisherman

    Fisherman New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Erfahrungen mit Percona

    Sagt der richtige O-o.....
     
  4. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Erfahrungen mit Percona

    Nun muss man aber auch mal trennen. Es spricht ja nichts gegen einen Erfahrungsaustausch. Du fragst doch auch nach deiner Schüssel, dann hol dir halt einen Handwerker nach Hause :)
     
  5. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Erfahrungen mit Percona

    @ronny: Warum soll man sich als Anbieter nicht austauschen dürfen?

    @carsten: Percona kenne ich persönlich nicht.

    Was mich aber richtig vom Hocker gehauen hat ist MongoDB ( http://www.mongodb.org/ ). Das ist zwar nicht mit einer SQL-Datenbank vergleichbar, da hier direkt Objekte gespeichert werden, der Ansatz ist aber genial. Einige bekannte Software setzt bereits auf MongoDB. Eventuell lohnt es sich ja für dein Vorhauben, direkt darauf zu setzen.
     
  6. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    AW: Erfahrungen mit Percona

    Der Arbeitgeber von Carsten setzt ja bereits MongoDB ein und hat auf diversen Veranstaltungen bereits darüber berichtet ;-)

    Percona ist super und jedem OSS/oracle release vorzuziehen. Erworbene Supportleistungen sind Ihr Geld wert.
     

Diese Seite empfehlen