Erfahrungen mit Webperoni.de / LLWeb GmbH

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von Curahee, 1. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    ja, bitte die Anfrage mit den gewünschten Anforderungen an info@webperoni.de schicken. Danke!
     
  2. MHHV

    MHHV New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Also mit Confixx wärs wirklich ein Kracher. Mit Plesk hat man seine liebe Mühe.
     
  3. beISP.de

    beISP.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Konstanz
    Firmenname:
    Avernis GmbH ...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Wie siehtes denn da mit Raid aus?

    Lässt sich da ein Raid nachrüsten oder ist das nicht möglich?
     
  4. BigFather

    BigFather New Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    125

    *totlach* , sorry habe den Thread eben erst entdeckt und lach mich grad rund, wenn ich mir so vorstelle, wer da wem was erklärt *weglach*


    BigFather
     
  5. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    @MHHV,

    tja, da kann man nicht widersprechen, jedoch wir confixx deffinitiv ab 2006 nicht mehr länger supported und somit wurde bereits jetzt der weg in richtung plesk entschieden. hätte man confixx zuerst gemacht, würden die stimmen genau anders herum lauten.

    Es ist jedoch bereits vor bereitstellung von confixx schon möglich selbst confixx auf seinem system bei webperoni zu installieren. Die confixx-lizenz bekommt man dann natürlich kostenlos von webperoni zur verfügung gestellt.

    gruss
    christian
     
  6. MHHV

    MHHV New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Na das ist ja mal was ich hören wollte. Danke.
     
  7. Koda1978

    Koda1978 Guest

    Das ist soweit nicht korrekt. Nach meinem Wissen, wird nur die Weiterentwicklung und nicht der Support eingestellt. Ich denke mal, dass kann sich SW Soft kaum erlauben, den Support einzustellen. Immerhin haben zahlreichen Unternehmen ein Vermögen in die Software investiert. Glaube kaum, dass das Firemen so einfach hinnehmen würden.
     
  8. xphost.de

    xphost.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    546
    Firmenname:
    xphost.de All-Inklus...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Für einige Windows Versionen wurde auch der Support eingestellt.

    Und da haben einige Unternehmen wohl das x-fache investiert.
     
  9. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    @koda,

    uns als Premiumpartner wurde diese Info so gegeben und daher kommunizieren wir das auch. Sollte jemand eine anderen Info von sw-soft bekommen oder bekommen haben, bitten wir um entsprechende Nachricht, denn es kann ja nur im Sinne der webperoni sein und schränkt uns und unsere Kunden nur unnötig ein. Denn klar das einige die Migration auf Plesk abschreckt. Auf der anderen Seite hören wir täglich auch, dass es leistungsfähiger ist. Die Entscheidung sollte hier - in unseren Augen - jedoch jedem einzelnen überlassen bleiben. Aus diesem Grund bietet webperoni Ende April/Anfang Mai Confixx trotz der Aussage einer Supporteinstellung von sw-soft noch an. Bei den Paketen von webperoni wo keine oder nur eine kostenpflichtige Neuinstallation integriert ist, ganz klar auch ohne Kosten. Wir halten das so schon für okay.

    Gruss
    Christian
     
  10. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    greatnet RZ? *scnr*
     
  11. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    NEIN, webperoni hat seine eingenen RZ-Flächen bei Telehouse Europe in München, Hauptcarrier ist Lambdanet...
     
  12. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    215.- Brutto
    https://ssl.kundenserver.de/s118636799.einsundeinsshop.de/sess/utn;jsessionid=15425548458b2d0/shopdata/index.shopscript?main_url=http%3A%2F%2Fwww.unicomtec.de%2Fsess%2Futn%3Bjsessionid%3D15425548458b2d0%2Fshopdata%2F0020_Komplett-PCs%2F0010_Sortiert%2Bnach%2BSystem-Serien%2F0020_Breeze%2Fproduct_overview.shopscript

    und mit 2300+ nur 217.- Brutto
    http://www.yellochip.com/de/produkt.php?action=detail&produkt_id=16347
     
  13. grmbls

    grmbls New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Aloha,

    wer ist dann "Neben-Carrier" ? Webperoni hat offensichtlich ja keine eigene ASN, oder sehe ich das falsch?

    Gruesse,
    Dennis
     
  14. Koda1978

    Koda1978 Guest

    Kann es sein, dass Ihr das Thema ein wenig intensiviert? Hier geht es ganz sicher nicht daru, nu Webperoni auseinander zu pflücken.
     
  15. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    Was die Rumrechnerei betrifft. Ich denke man muß eine Rechnung nicht nur über eine Laufzeit von 12 Monaten kalkulieren. Die Server werden in der Regel ja dann nicht weggeschmissen sondern verrichten ihren Dienst deutlich länger. Immerhin ist der Preis knackig genug das darüber gesprochen wird, nicht unwichtig bei einem neuen Anbieter.
    Ich hoffe es kommen auch irgendwann offiziell Colo Angebote auf die Webseite.
    Ich überlege ob man RoMo's Kommentar als üble Nachrede interpretieren könnte ;-)
     
  16. RoMo

    RoMo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2000
    Beiträge:
    2.482
    Ort:
    München
    Kirchheim-Heimstetten != München
     
  17. john_doe

    john_doe New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    55
    Fragen über Fragen...

    Was ich gerne gewusst hätte:

    1) Wann werden andere Distributionen ausser Suse angeboten? Und welche sind geplant? (Suse ist leider wirklich ätzend!)
    Wäre es bereits jetzt möglich einen Server mit RedHat oder Fedora mit Plesk zu bekommen?

    2) Welchen Carrier ausser Lambdanet nutzen sie denn noch?

    3) Was hat es mit diesen ominösen "Tickets" auf sich?
    Falls man keine hat, oder die Tickets bereits aufgebraucht sind, muss man bei Support Anfragen den Telefonsupport bemühen oder wie sieht das aus?

    4) Ist bei Plesk das PowerPack inkl. ? Ist ein German Language Pack möglich?

    5) Bei Neuinstallationen zahle ich bei "Lombardo" also 65€ pro Neuinstallation?!? Während es bei RedMagic 5€ (was bedeutet Upgrade 1,99€?) kostet?

    6) Wie steht es mit dem Support? 24/7 verfügbar?
    Würde also auch jemand mitten in der Nacht mein Ticket in angemessener Zeit beantworten?

    7) Existiert eine SLA für die Netz Anbindung und/oder die Server Hardware(austausch) ?

    Vielen Dank!
     
  18. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    Derzeit nutzt webperoni noch die netze der lambdanet, dass ist soweit richtig...
     
  19. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25
    @RoMo,

    da wollen wir doch noch korrekter sein. Wie webperoni heute erfahren hat, hat Telehouse Europe alle Standorte, also auch den Standort München (so wurde es nun mal immer kommuniziert) verkauft.
    Unsere Firmenpolitik ist sehr offen, daher hier auch offiziell die Veröffentlichung.

    E-Shelter, welche in FM die in Europa grösste IT-Hochverfügbarkeitsfläche (Campus) mit >60000m² betreiben ist somit neuer Vertragspartner. Der Betrieb etc. ist dadurch in keinster Weise in Gefahr!

    Gruss
    Christian
     
  20. LLweb

    LLweb New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    25

    zu 1.) Debian 64bit und Suse 9.1/64 bit kommt Ende April/Anfang. Alles weitere kann durch den Kunden derzeit schon per Rescueboot installiert werden. Die Confixx/Plesklizenz gibts dann natürlich von webperoni - wie im Angebot aufgeführt - dazu...
    zu 2.) Colt. Weitere sind derzeit in der Endrealisierung
    zu 3.) Ja, richtig aufgefasst
    zu 4.) German Language Pack (ja), Power Pack (ja, jedoch gegen Aufpreis)
    zu 5.) für 1,99 EUR/mon. bekommen Sie beim RedMacig unendlich viele Neuinstallationen
    zu 6.) derzeit noch nicht. Wir wollen hier auch keine Unwahrheiten verbreiten. Aber jetzt ist es auch ausserhalb der Bürozeiten :) Nachtrag der Technik - > Personal von uns ist jedoch 24/7 vor Ort...
    zu 7.) ja, in den AGB´s stehen derzeit 99%

    Bitte schön!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen