[ERLEDIGT] Auflösung der Websites

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von Gast, 19. Mai 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    Ich werde immer wieder angesprochen, dass viele Websites für eine Auflösung von 1024 x 768 konzipiert sind und Leute die eine Auflösung von 800 x 600 eingestellt haben, diese nicht ordnungsgemäß bzw. nur teilweise betrachten können. Was macht Ihr? Ich denke 1024 x 768 ist heutzutage wohl Standard. Wie entwickelt Ihr Euere Websites, für beide Auflösungen oder hauptsächlich für 1024 x 768.

    Danke
    Stefan
     
  2. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Nun, ich habe schon viele Websites gemacht und ich habe fast alle für 800x600 konzipiert. Zur Zeit haben ca. genauso viele die Auflösung von 800x600 wie die mit 1024x768. Ich würde deshalb 1024x768 nicht als Standart bezeichnen den "fast" alle haben und mich für die Auflösung von 800x600 entscheiden.
     
  3. Andreas Bachmann

    Andreas Bachmann New Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    13
    RE: Auflösung der Websites

    Dem muß ich zustimmen. Wir programmieren alle Seiten immer so, daß Sie in beiden Auflösung was hermachen. Da sehr viele immer noch 800 x 600 verwenden.

    Gruß,

    Andreas
     
  4. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Okay, ich geb´ mich geschlagen. Aber jemand der die Auflösung 1024 x 768 eingestellt hat, dem wird eine auf 800 x 600 konzipierte Seite ziemlich klein vorkommen. Aber immer mehr Websites (zumindest die wo ich kenne) geben schon auf der Startseite an: "Diese Website ist für eine Auflösung von 1024 x 768 ..... konzipiert". Aber naja. Mal schauen. Mit JavaScript kann man doch irgendwie was programmieren, das sich die Website automatisch auf die gewählt Auflösung einstellt bzw. die Website für die eingestellte Auflösung aufgerufen wird.

    Gruß
    Stefan
     
  5. Andreas Bachmann

    Andreas Bachmann New Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    13
    RE: Auflösung der Websites

    Siehe Yahoo.com, ist auf Breite 800 Pixel optimiert sprich etwas über 600 Pixel Breit, kommt dir die Seite klein vor ?

    Natürlich wäre es besser wenn alle die gleiche Auflösung hätten, aber für die mit 800x600 ist es halt nicht so toll wenn Sie nicht nur nach unten, sondern auch zur Seite scrollen müssen. So verliert man viele Betrachter.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Hallo Andreas,

    stimmt, Du hast vollkommen Recht. Das ist wirklich dumm, wenn mann die ganze Zeit scrollen muss.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Hallo Stefan,

    hast du schon einmal drüber nachgedacht, daß die erstellte Website nicht nur kompatibel für verschiedene Auflösungen, sondern auch für verschiedene Browser sein muß ?! Um diesen Anforderungen gerecht zu werden,aus diesem Grund verwenden Webdesigner Abfragescripte. Hier wird direkt auf der ersten Seite z.B. Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Browserart, etc. des Besuchers abgefragt und der Besucher dem entsprechend auf die optimale Seite weitergeleitet. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sek. und der Besucher bekommt es nicht mit. Du musst also anstatt einer z.B. index.htm, min. zwei erstellen (IE & NS) weiterhin für zwei Auflösungen (800x600, 1024x768). Auf diese Weise kommt die Frage "Kommt es dem Besucher dann nicht zu klein vor" gar nicht auf, da die Seite optimiert erstellt wurde. So, daß wollte ich nur mal einwerfen, ich genieße jetzt einmal das WE und wünsch euch allen ein wenig Ruhe und Gelassenheit.

    Nadine Rosenkranz
    Design Solution
    http://www.design-solution.de
    # Stillstand bedeutet Rückschritt#
     
  8. Andre Vesen

    Andre Vesen New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    71
    RE: Auflösung der Websites

    Hallo !

    Also ich würde weiterhin auf 800x600 Programmieren.

    Mir ist es egal, wenn ich mit nem 21 Zöller und entsprechend hoher Auflösung surfe und daher rundrum was Platz habe, aber ich würde es als sehr nervend empfinden, beim Lesen in einer Homepage immer nach links und rechts scrollen zu müssen.
    Ca. 40% sind noch mit 800x600 oder niedriger unterwegs.

    Möchtest Du auf die 40% Besucher verzichten ?
    Ich nicht !

    Gruß,
    André
     
  9. Andre Vesen

    Andre Vesen New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    71
    RE: Auflösung der Websites

    Hallo !

    Stefan Lechner schrieb:
    -------------------------------
    SL: Aber jemand der die Auflösung 1024 x 768 eingestellt hat, dem wird eine auf 800 x 600 konzipierte Seite ziemlich klein vorkommen.

    AV: Nein, das sollte sich kompensieren, wenn man die Seiten entsprechend variabel gestaltet und nicht an jedem 800x600 Zeilenende ein Brake-TAG setzt.


    SL: Aber immer mehr Websites (zumindest die wo ich kenne) geben schon auf der Startseite an: "Diese Website ist für eine Auflösung von 1024 x 768 ..... konzipiert".

    AV: Eine Kunde, der etwas auf einer Geschäftspräsensation kaufen möchte, will sich nicht erst einen neuen Monitor kaufen, bevor er die Seiten vernünftig lesen kann.
    Man will dem Kunden ja etwas Präsentieren.

    SL:Aber naja. Mal schauen. Mit JavaScript kann man doch irgendwie was programmieren, das sich die Website automatisch auf die gewählt Auflösung einstellt bzw. die Website für die eingestellte Auflösung aufgerufen wird.

    AV: Entsprechende Scripte gibt es, halte den JAVA-Einsatz aber nur für bedingt sinnvoll.


    Gruß
    Stefan

    Gruß zurück,
    André
     
  10. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    '..aus diesem Grund verwenden Webdesigner Abfragescripte. ... Auf diese Weise kommt die Frage "Kommt es dem Besucher dann nicht zu klein vor" gar nicht auf, da die Seite optimiert erstellt wurde. '

    Falsch: ich surfe grundsätzlich mit einem (ca.) 800x600er Fenster, egal, wiegroß ich meine Bildschirmauflösung eingestellt habe.

    Und willst du vielleicht bald Webseiten für 800, 1024, 1280 UND 1600er Auflösung erstellen, weil 21 Zöller zum Standard werden ?

    Eventuell sollte man den Besuchern ja das Vollbildsurfen abgewöhnen, in dem man nur noch 800er-Seiten entwirft *g*

    Bye,
    Falk

    www.some-thing.de
     
  11. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Gut, ich werd´s dann mal mit Abfragescripten u.ä. probieren. Das soviele Leute noch die Auflösung 800 x 600 verwenden, hab´ich wirklich nicht gedacht, da man so oft liest "für 1024 x 768 optimiert". Aber trotdem Danke für die Postings.

    Bye
    Stefan
     
  12. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Noch zu den Abfragescripten: Wie erstellt Ihr diese und mit welcher Programmiersprache. JavaScript ist ja immer so ne Sache... wie kann man solche Scripts noch erstellen?
     
  13. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    JavaScript is die übliche Möglichkeit, die Bildschirmauflösung zu bestimmen. Serverseitig geht es leider nicht. Auch erfährt man eben nur die Bildschirmgröße und nicht die des Browserfensters. Die Browsergröße kann man nur im Netscape per Javascript abfragen, was aber von kaum einer Webseite genutzt wird.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    RE: Auflösung der Websites

    Es gibt mehrere Erhebungen und dergleichen mehr.. heutiger Standard ist definitiv 800*600, 1024*768 ist allerdings schwer im kommen. Meine Empfehlung geht natürlich in eine ganz andere Richtung: HTML Seiten so gestalten, dass es egal ist ob jemand mit IE/NS/Opera/... zugreift, egal welche Bildschirmauflösung verwendet wird, egal ist ob PC oder Mac etc. Allerdings weiss ich auch, dass das (fast) nicht zu realisieren ist bzw. dann Kompromisse einzugehen sind.
     
  15. Ta J

    Ta J New Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    8
    RE: Auflösung der Websites

    Javascript ist die einzige client Seitige Programmiersprache mit welcher dies möglich ist: richtig! Aber dann kommen Probleme auf, gegen die das Auflösungsproblem noch klein wirkt. Wer javascript verwendet wagt sich auf unsicheres Terrain. Die Seiten werden sehr oft nicht korrekt angezeigt (es ist ja schließlich client und somit vom user abhängig), einige User haben Javascript ausgestellt oder auf Abfrage (wie z.B. ich); und somit werden eindeutig nur die Hightech user angesprochen, die anderen schauen durch die Röhre
     
  16. aristeas

    aristeas Guest

    RE: Abfragen [war: Auflösung der Websites]

    Schon richtig: "aus diesem Grund verwenden Webdesigner Abfragescripte".

    Leider denken sie meist nicht daran, dass es nicht nur Netscape 4 und IE 5 für Windows gibt. Was ist mit den Differenzen zwischen IE 4 und IE 5 (es soll ja durchaus Anwender geben, die noch IE 4 verwenden)? Und den Unterschieden zwischen Netscape für Windows, für Macintosh oder für Linux? Und was ist mit Opera, iCab, Amaya usw., diesen zwar wenig verbreiteten, aber in vielen Hinsichten besseren Browsern?

    Aus all diesen Gründen kann/muss man zwar wohl Abfragen verwenden, wenn es um kommerzielle Seiten für Kunden geht, die an Normalverbraucher verkaufen wollen/müssen. Aber man sollte auch gelegentlich darüber nachdenken, ob man nicht bei der einen oder anderen Site vielleicht einfach -- die Standards des W3C einhalten kann. Wenn ein Browser diese Seiten nicht richtig darstellt, ist das dann Schuld des Browsers. Wie gesagt, bei bloßen Verkaufsseiten kommt das leider kaum in Frage -- aber da sich zumindest IE 5 endlich halbwegs an HTML 4 und CSS 1 hält, ist die Sache doch wieder mal eine Überlegung wert.
     
  17. oxygenius

    oxygenius New Member

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    69
    15"-Monitor(war:Auflösung der Websites)

    hi,

    schau dir mal ne seite mit 1024x768 auf nem 15-zöller an. da bekommst
    nicht nur du augenschmerzen. :)

    cu, w0lf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen