[ERLEDIGT] Java Skript - Frames & Suchoptimierung

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von Gast, 13. September 1999.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen!

    Das leidige Thema Frames und Optimierung für Suchmaschinen sind wohl jedem bekannt. Ich suche nach einer FUNKTIONIERENDEN Möglichkeit, einzelne Seiten mit Metatags zu optimieren, wobei sichergestellt ist, daß in der Suchmaschine

    1) nicht die Nachricht "Seite verwende Frames..." angezeigt wird
    2) bei Laden des Navigationsframes der Inhaltstframe nachgeladen wird
    3) bei Auflistung einer Inhaltsseite beim Anklicken der Navigationsframe nachgeladen wird

    Dies könnte z. B. per Java Script geschehen.

    Wer hat eine Lösung?

    Gruß
    Bernd Hoffmann
     
  2. Gast

    Gast Guest

    RE: Java Skript - Frames & Suchoptimierung

    Keine Lösung... aber JavaScript funktioniert auf keinen Fall. Denkst du Suchmaschinen Spider unterstützen Javascript??! ;-)

    Verwende solange es geht Tabellen und keine Frames, verwende auf jeder Internetseite möglichst gute meta keywords. Wobei dazu gesagt werden muss, dass der Metateil nicht sooo schwer gewichtet wird wie der Body. D. h. man sollte im Dokument möglichst mit <h1> bis <h6> Header/Überschriften kennzeichnen.
    Dann bekommen diese Überschriften besondere Aufmerksamkeit, danach der Body und danach erst die Meta Tags. Excite z. B. indiziert gar keine Meta Tags mehr afaik.

    Punkt 2 ist übrigens gar nicht zu lösen.

    MfG
    Glenn Kusardi
    www.evoke.de webdesign
     
  3. Gast

    Gast Guest

    RE: Java Skript - Frames & Suchoptimierung

    Hallo Glenn,

    danke für Deinen Hinweis.

    Scheinbar gibt es doch eine Lösung - vielleicht: Ich habe heute unter
    http://www.ideenreich.com/dr-fra3.shtml

    einen Beitrag gelesen, wie das Problem zu knacken sein soll.

    Was ist denn davon zu halten?

    Gruß
    Bernd
     
  4. Gast

    Gast Guest

    RE: Java Skript - Frames & Suchoptimierung

    Auszug aus der URL:
    Schreiben Sie einen ordentlichen <noframes> Bereich. Beschreiben Sie dort Ihre Site und platzieren Sie einen Link, der auf ein Inhaltsverzeichnis führt. Diese Informationen werden auch von Surfern mit Steinzeit-Browsern gesehen. Und die Site bleibt trotzdem benutzbar.
    ->:
    Der NOFRAMES Inhalt sollte natürlich genutzt werden, was ich vergessen habe zu erwähnen. Ist von dort eine Sitemap erreichbar, so sollten die meisten Spider keine Probleme haben, diesen zu verfolgen und nachfolgende Seiten zu indizieren.

    Auszug aus der URL:
    Schalten Sie eine Empfangsseite (Splash Screen) vor. Diese sollte neben den Meta-Tags und Links auch eine Beschreibung (als purer Text) enthalten. Gegebenenfalls lassen sich auf diese Weise auch mehrere Eingänge für verschiedene Themen gestalten.
    ->:
    Studien haben aber leider ergeben, dass gerade so eine Intro Seite viele Surfer schon dazu bewegen gleich wieder zu gehen. Sieht diese Intro Seite also nicht zu gut aus, so wird es Probleme geben.
    Die Beschreibungn als purer Text ist auch so eine Sache. Mir würde z. B. für evoke webdesign kein kurzer Text einfallen, mit den ich die "Intro" Seite gestalten würde.
    Meta Tags sind auf jeder Seite notwendig so dass die Erwähnung dessen eigentlich unnötig ist.
    Mehrere Eingänge für verschiedene Themen gehören schon zur Navigation was diesen Splash Screen zu einer ganz normalen Webseite werden lassen würde.

    Auszug aus der URL:
    Wenn überhaupt gelangen Ihre Frame-Seiten nur einzeln in die Suchmaschinen. Versehen Sie Navigationsseiten mit einem NOINDEX Tag, um sie aus den Indices fernzuhalten. Platzieren Sie echte Links (auf die Startseite) an das Ende oder den Anfang der Seite oder verwenden Sie Javascript, um das Frameset bei Aufruf einer Einzelseite nachzuladen.
    ->:
    Inwiefern das sinnvoll ist muss jeder selbst wissen. Ich finde es gut, wenn die Seiten auch ohne Frameset indiziert werden, da meine Seiten so ausgelegt sind um auch ohne Frameset navigier- und bedienbar zu bleiben.
    Dieses NOINDEX (das im übrigen KEIN Tag ist sondern nur ein CONTENT ist: meta name="robots" content="INDEX,FOLLOW" oder z. B. meta name="robots" content="NOINDEX") wird nicht von jedem Spider beachtet.

    Die Kontrolle über einen Spider ist halt nicht möglich und jegliche Indizierung und Plazierung meistens reine Glückssache.

    MfG
    Glenn Kusardi
    www.evoke.de webdesign
    www.evogue.de webconsulting
     
  5. Gast

    Gast Guest

    RE: Java Skript - Frames & Suchoptimierung

    Hallo Glenn Kusardi,

    seien Sie herzlichst bedankt für Ihre in die Tiefe gehenden Hinweise!

    Liebe Grüße aus Fulda
    Bernd Hoffmann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen