[ERLEDIGT] Suche dringend Heimarbeit

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von Gast, 21. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Guten Tag,
    Mein Name ist Alexandra Wagner,ich bin eine Mama von 3 Kindern und suche dringend Heimarbeit.PC und Internet sowie sehr viel Zeit sind vorhanden.
    Über Ihre positive Antwort würde ich mich freuen und verbleibe
    mit freundlichen Grüßen
    Wagner
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Welche Kenntnisse sind vorhanden?
    z.B. Supporter-Erfahrung?
    Programmierkenntnisse oder ähnliches?
     
  3. buster

    buster New Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    641
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Wie sieht es mit grafischen Leistungen (Banner, Logos, Visitenkarten etc.) aus und wie ist der Stundensatz?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Man kann sich alles aneignen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Sie schreiben was ich für Sie erstellen oder tun soll und ich werde es tun.
    Welche Art Arbeit vergeben Sie und wie wird es abgerechnet?
    Wiegesagt PC und Internet sind vorhanden.Ziet ist auch genügend da.
    Werbung würde mich auch Interessieren.
    Bitte alles anbieten.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Sicher, die Frage ist, wie qualitativ das Ergebnis dann ist.
    Mit "Anfängern" kann ich leider nicht zusammenarbeiten, da keine ausreichende Erfahrung vorhanden ist.
    Sorry.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Ich hab mich auch beworben aber leider sind zur Zeit keine offenen Stellen zu vergeben bei IceCold Media.
    Sollte es irgendwo freie Stellen geben würde ich gerne eine Mail schicken.
     
  8. Indiago

    Indiago New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    11
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Hi,

    Ich kann jemanden gebrauchen der in I-net rumflitzt und Leute auf ein Projekt aufmerksam macht, würdest du das machen?

    Sag mir wieviel du dir pro Stunde verdienen willst (also Stundenlohn)
     
  9. Indiago

    Indiago New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    11
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Okay ich zieh mein ANgebot zurück, ich sehe schon hier deine Reaktions Zeit....
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Hi,
    war leider nicht zuhause und konnte deswegen Deine Antwort nicht lesen.
    Was würdest Du mir in der Std.geben?
    mfg.A.Wagner
     
  11. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Er hat dich gefragt was du dir als Stundenlohn vorstellst, und du antwortest mit einer Gegenfrage....

    Daniel
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Hi,
    da ich nicht nicht in dieser Branche gearbeitet habe,weiß ich nicht was man als Stundenlohn ansetzen kann.
    Alexandra
     
  13. DMKlein

    DMKlein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    1.713
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Wenn du irgendwo putzen gehst, bzw. eine Arbeit ohne die entsprechende Qualifikation ausübst, wieviel wird man da realistisch gesehen bekommen? zw. 7 und 12 Euro Brutto die Stunde, schätz ich mal
     
  14. Darkness

    Darkness New Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    398
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Wenn ich das so lese wundert es mich wirklich nicht das manche Leute absolut keinen Job bekommen.
     
  15. Indiago

    Indiago New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    11
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Ich will mal eins wissen:

    Was tuen sie bei einem Vorstellungsgespräch?

    <chef> Ja was stellen sie sich so als Lohn vor?
    <restaurantcheck> Was geben sie mir denn?

    Sorry aber das tut man nicht, eine gegenfrage als antwort geben ist definitiv der falsche weg.

    Tut mir leid aber der Rückzug des Angebotes bleibt bestehen, aus folgenden Gründen:

    1. Sie haben mehrere Tage zum Antworten gebraucht, sie wollen ernsthaft in die Support Branche? Wie stellen sie sich das vor? Ich kann meinen Usern absolut nicht zumuten das sie auf Support Anfragen auch solange warten müssen. Es war Wochenende und dort ist bei uns Hochbetrieb und als Supporter muss man am Wochenende Erreichbar sein. Eine Arbeitgeber und besonders wenn du als Supporter oder sonstiges in I-Bussines Arbeiten willst legt viel Wert auf die Erreichbarkeit und die Reaktion von ihnen. Diese sind bei ihnen nicht der Fall. Sie schreiben hohe Onlinezeiten, ich denke mal es ist nicht zuviel verlangt wenn man Arbeit sucht einmal 5 Minuten vor dem PC zu sitzen und wenigstens 1-2 Zeilen tippen. Zudem kommt noch das der Job eines Supporters eine Stressige Aufgabe ist da braucht man Motivation. Diese haben sie leider nicht wie ich denke.
    2. Bei einem Gespräch stellt man den Arbeitsgeber keine gegenfrage wenn man was gefragt wird, wenn sie das bei jeden Gespräch machen werden sie keine Arbeit finden.
    3. "Man kann sich alles aneignen" ist definitiv ein todesurteil für jedes Gespräch zur Einstellung, das hört sich so an nach dem Motto "Ja ist doch bestimmt ganz einfach, und falls nicht ist auch egal ich will nur das ich ein Job krieg" jeder Arbeitgeber würde denken das die Arbeit danach genauso wie der o.g Satz aussieht, und die ist nicht Qualitätsreich.

    Ich hoffe ich bin jetzt nicht zu Hart umgesprungen aber in Anbetracht der heutigen Wirtschaftslage muss man sich klüger anstellen als sie es getan haben, die Firmen haben auch nicht alle soviel Geld das sie jeden Einstellen können, und wenn man sich nicht allzu Doof anstellt kriegt man auch einen Job, jedoch hast du dich ziemlich Doof angestellt muss ich sagen. Die Gründe haben sie oben sicherlich gelesen.

    Mit Freundlichen Grüßen.

    Globalworld Studio?s


    Nachricht geändert von: Indiago
     
  16. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    @Indiago
    Ich will dir nicht zu nahe treten aber oben schreibst du

    Das hört sich für mich zwar an wie jemand der einen Spamer sucht aber egal.
    Jetzt schreibst du was von Support.
    Du willst so etwas auf Stundenlohn-Basis vergeben und weißt nicht wieviel dir das Wert ist ?
    OK ich machs. für 2 Euro die Stunde.
    Nicht den Support aber ich flitze gerne im Internet rum und wenn ich einen Treff mach ich ihn auf dein Projekt aufmerksam.

    Merkst du was ?
    Oben schreibst du locker nen Job aus unter dem man sich eigentlich nichts vorstellen kann und fragst direkt öffentlich nach dem Stundenlohn.
    Ich hab zwar mal was vom Computerführerschein gehört aber einen "Dipl. ImInternetrumflitzerundaufProjekteaufmerksammacher" wäre mir neu.
    Womit wir bei Qualifikation sind.
    Ein Supporter benötigt diese.
    Aber danach hast du zunächst nicht gefragt.
    Ob Rumflitzer jetzt ein Ausbildungsberuf weiß ich nicht, müsste mal bei der IHK nachfragen :)
    Wenn nicht, müsste man sich die erforderlichen Kenntnisse eben aneignen.
    Daran kann ich nichts verwerfliches finden.
    Vor meiner Selbständigkeit war es aber so das die Arbeitgeber sehr wohl wussten was ihnen die Arbeitskraft wert ist. Erst recht wenn des sich um eine Tätigkeit geht bei der es wahrscheinlich keinen Flächentarifvertrag gibt.
    (ImInternetrumflit... )
    Wie gesagt ich machs für 2 Euro pro Stunde.
    Ist immer noch besser als
    "Ja klar kann ich, kein Problem" nach dem Motto "Wenn der jetzt noch nicht mal merkt das ich keine Ahnung hab wovon ich rede wird der auch nicht merken das ich es nicht kann"
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (Möllemann zählt nicht) und einem Mitarbeiter der bereit ist sich fehlende Kenntnisse anzueignen unterstell ich zumindest Motivation.

    Just my 2 Cents

    Gruß
    INET

    @restaurantcheck
    Das ist das falsche Forum. Hier werden eher Spezialisten gesucht.
     
  17. Raymond

    Raymond New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    210
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    info@ihk.de direkt als Ausbildungsberuf vorschlagen :)

    Nein mal im Ernst, also Indiago gehts wohl darum das für Ihn jemand im Inet rumsurft und auf Foren usw. Werbung für ein Projekt macht.
    Solange alles im Rahmen beleibt und es nicht in Spam ausartet find ichs ok. Über den Preis lässt sich natürlich streiten, ich würds per ref link machen.
     
  18. renkert.net

    renkert.net New Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    205
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    *lol*

    Also, ich finde Deine Argumentation grundsätzlich OK, Indiago, aber Du merkst doch wohl selbst, dass die Gute Neueinsteiger ist und anscheinend verzweifelt Arbeit sucht. Über die Art und Weise mag man streiten, iss mir aber lieber so, als vor der Glotze sitzen und alle 2145 Nachmittagtalks anzusehen, während man die Kohle von der Stütze zählt.
    Davon abgesehen ist Dein Angebot extrem , sagen wir mal, seltsam. Dein Vortrag über grundsätzliches Verhalten bei Bewerbungsgesprächen war also a.) überflüssig, b.) zu hart (das steht Dir nicht zu, Du bist nicht Mercedes Benz) und c.) wie die Axt im Wald (ein wenig Einfühlungsvermögen macht das Ganze sympatischer)

    ...

    PS: Wenn man einene Vortrag hält über korrektes Auftreten bei Bewerbungen, beginnt man den Satz ganz sicher nicht mit "Ich will..."
     
  19. Indiago

    Indiago New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    11
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    Naja einer der im I-net Rumflitzt und auf mein Projekt aufmerksam macht ist nicht gleich Spam, im Foren ,icq oder andere Öffentlichen Community Sites soll er halt Werbung machen sofern es in Rahmen bleibt und der Admin der Site dies erlaubt.

    Aber die User können ja auch fragen stellen und ab da fängt die Support Arbeit an.

    Ich weiss was ich an Stundenlohn zahlen würde, natürlich sag ich ihn net weil ich die Arbeitskraft so billig wie möglich einstellen will.
     
  20. Indiago

    Indiago New Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    11
    Re: Suche dringend Heimarbeit

    He du verstehst da offensichtlich was nicht, sie ist neu auf den Gebiet ja aber ich gib ihr was auf den Weg und das ist Konstruktive Kritik damit es besser wird. Sonst kann sie sich wohl ewig Talkshows ansehen und von der stütze leben.

    Zu deinen Äußerungen:

    a.) überflüssig <--- überhaupt nicht das war Konstruktive Kritik
    b.) zu hart (das steht Dir nicht zu, Du bist nicht Mercedes Benz) <--- So geht es im Berufsleben zu, es ist HART was zu bekommen, und ich gebe Kontruktive Kritik die eben Hart ausfällt. Ich bin nicht Mercedes Benz nein aber ich bin Firmenleiter und muss auch sehen wo ich bleibe, ich kann auch nicht jeden einstellen. Besonders nicht den der meine Erwartungen nicht erfüllt. Klar ist die Kritik hart aber ich hoffe das die werte Frau das als KONSTRUKTIVE kritik sieht und das nächste mal besser sein wird bei einem Gespräch mit einem möglichen Arbeitsgeber.

    und c.) wie die Axt im Wald (ein wenig Einfühlungsvermögen macht das Ganze sympatischer)Ich weiss nicht ob ich dich richtig versteh aber wenn ja geb ich dazu folgende Antwort: Es ist nicht gut das wir soviel Arbeitslose haben und das es Hart ist ein Job zu kriegen, besonders wenn man von Harten Kritiken runter geschmettert wird. Jedoch hab ich auch für mein berfusstand hart gearbeitet und ich will weiter Erfolgreich bleiben, ich wäre NICHT auf meinen heutigen Berufsstand wenn meine alten Arbeitsgeber nicht das selbe mit mir gemacht haben. Harte Konstruktive Kritik ist das Schlüßelwort zum Erfolg.


    Nachricht geändert von: Indiago
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen