[ERLEDIGT] Time is Money!

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von Gast, 2. September 1999.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    getreu nach dem Motto:"Time is money!" haben wir unsere neuen Angebote gestaltet.

    Alle Angebote umfassen die Erstellung nach Ihren Vorstellungen und Wünschen innerhalb kürzester Zeit zu kleinen Preisen (jetzt auch für "Privat-Personen")! Alle Angebote beinhalten die Eintragung in weltweit über 500 Suchmaschinen, den Upload Ihrer Präsenz in Ihrem Bereich und die Erstellung von Frames und natürlich "menschlichen" Kundensupport 24h/ Tag ohne Aufpreis!

    Wir übernehmen gern nach Fertigstellung der Präsenz die Pflege der Homepage.

    Informieren Sie sich direkt http://www.inspiration-web.de (Angebote) oder lassen Sie sich Ihr persönliches, individuelles Angebot von uns erstellen (info@inspiration-web.de)

    Gruß
    Nadine Rosenkranz
    Inspiration-WebDesign

    ...Lassen Sie sich durch uns inspirieren!
     
  2. Gast

    Gast Guest

    RE: Time is Money!

    Ich glaube kaum, dass dieses Forum dafür gedacht worden ist Werbung zu machen.

    Auch finde ich es manchmal übertrieben 500 Suchmaschinen anzugeben.. wozu soll eine deutsche Website für Möbel in einem US Verzeichnis für Autohäuser erscheinen? ;-). Die Grossen sollten reichen.

    Und 24h Kundensupport ist sehr schön, aber ich glaube kaum, dass ich um 3 Uhr bei Ihnen anrufen kann ;-).

    Auf www.inspiration-web.de hätte ich wieder einiges zu kritisieren. Aber das Menü links ist sehr schön.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    RE: Time is Money!

    Glenn Kusardi [www.evoke.de] schrieb:
    -------------------------------
    >Und 24h Kundensupport ist sehr schön, aber ich glaube kaum, dass ich um 3
    >Uhr bei Ihnen anrufen kann ;-).

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Mich erstaunt immer wieder, wie es 'Kleinstfirmen' schaffen, sich einen derartigen Service zuzumuten (derartige Menschen scheinen nie zu schlafen). Vermutlich bleibt einem heutzutage nichts anderes mehr übrig. Trotzdem: Respekt.

    D.Jepsen

    ByTheWay: Vielen Dank für die Ergänzung zu den CSS.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    RE: Time is Money!

    Hallo Herr Kusardi,

    ich freue mich das Sie mein Posting neugierig gemacht und vorallem zu Kretik bewegt hat. Denn genau wie Sie es auf Ihrer Homepage schreiben, sind auch wir immer wieder an Kretik interessiert um evtl. Unstimmigkeiten "zu bereinigen" :eek:).

    Sie schreiben:
    - "Auch finde ich es manchmal übertrieben 500 Suchmaschinen anzugeben.. wozu soll eine deutsche Website für Möbel in einem US Verzeichnis für Autohäuser erscheinen? ;-). Die Grossen sollten reichen."
    - "Und 24h Kundensupport ist sehr schön, aber ich glaube kaum, dass ich um 3 Uhr bei Ihnen anrufen kann ;-)."
    - "Auf www.inspiration-web.de hätte ich wieder einiges zu kritisieren. Aber das Menü links ist sehr schön. "

    ~>Zunächst möchte ich anmerken, daß die bekannten Suchmaschinen natürlich oberste Priorität genießen. Weitere Einträge sind mit Sicherheit kein Nachteil für den Kunden. Es gehört einfach zu unserem Kundenservice dazu, denn "lieber zu viel als zu wenig!"
    ~>Als erstes muß ich mich hierbei der Aussage von Herrn Jepsen anschließen. Weiterhin ist unser 24h Kundensupport deswegen gegeben, weil wir einfach die Erfahrung gemacht haben, daß "potenielle" und bereits bestehende Kunden nach Feierabend surfen und auch erst dann (meißt ab 21Uhr bis "ultimo") die Zeit haben sich umfassend mit der Materie zu befaßen und Fragen zu stellen. Das Internet hat einfach keine Öffnungs.- und Schließungszeiten :eek:). Wir gehen mit der Zeit.
    ~>Hier sticht mir das kleine Wort WIEDER sofort ins Auge. Dieses widerrum bringt bei mir sofort den Gedanken auf, daß Sie jedem Eintrag SEHR kritisch gegenüberstehen und generell ersteinmal allem gegenüber negativ eingestellt sind. Als WebDesigner an sich bestimmt keine schlechte Einstellung, WENN es um die eigene Arbeit geht, aber bei Mitbewerbern, Anbietern und vorallem KUNDEN aber eine SEHR schlechte Einstellung. Warum muß ich hier wohl nicht weiter ausführen. Hierbei möchte ich aber nicht ausschließen, daß ich diesen Satz falsch interpretiert habe.


    Mit freundlichen Grüße

    Nadine Rosenkranz
    Inspiration-WebDesign
    http://www.inspiration-web.de

    ...Lassen Sie sich durch uns inspirieren!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    RE: Time is Money!

    >ByTheWay: Vielen Dank für die Ergänzung zu den CSS.

    Nichts zu danken. War aber notwendig, denn absolute Schriftgrössen haben eigentlich nichts im Internet verloren. Bei CSS sollten diese dann wirklich nicht mehr eingesetzt werden.
    Wenn man dagegen ein CSS nur für die Printausgabe erstellt, so kann man auch absolute Schriftgrössen verwenden (also pt, cm, etc.).

    MfG
    Glenn Kusardi
     
  6. Gast

    Gast Guest

    CSS again (RE: Time is Money!)

    Hallihallo,

    Glenn Kusardi [www.evoke.de] schrieb:
    -------------------------------
    >Nichts zu danken. War aber notwendig, denn absolute Schriftgrössen haben
    >eigentlich nichts im Internet verloren.

    Das Beispiel war unglücklich. Asche über mein Haupt.
    Sowas passiert, wenn man cut+paste nutzt ohne groß nachzudenken.

    D.Jepsen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen