[ERLEDIGT] Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlinebest.

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von Gast, 20. Oktober 1999.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich muss einem Kunden eine Lösung schaffen das er seine Waren im
    Internet verkaufen kann und das Geld mit Kreditkarte kassieren kann.
    Jetzt frage ich mich wie bekommt der Kunde sein Geld von der Kreditkartengesellschaft und ist es eine garantierte Zahlung. Nächsten Problem es soll eine geringe Setupgebühr und eine geringe oder keine Monatsgebühr verursachen. Wer hat hier Erfahrung ?

    Danke für Eure Hilfe.

    Rainer Schroth
     
  2. Gast

    Gast Guest

    RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    es gibt derzeit zwei wirklich funktionierende
    systeme (die anderen haben zwar schöne bunte
    broschüren, aber ständig verschiebt sich der
    launch nach hinten)

    a) telecash www.telecash.de
    b) avicom www.avicom.de
    (dieses system setzen wir für shop's ein)

    bei beiden handelt es sich um online-transaktionen.
    das bedeutet, der händler hat sofort sein geld
    auf dem konto gutgeschrieben, es läuft nicht durch
    träuhänder-konten oder so.
    ist aber derzeit noch ein teurer spaß:
    (gilt für beide)

    einmalig ca. 700 mark
    monatlich ca. 200 mark
    und je transaktion nochmal zwischen 0,5 und 0,8 DM..
    hinzu kommt die provision der kreditkarten-unternehmen, welche bei ca. 5% des
    verkaufspreises liegt.

    das risiko liegt in der regel bei der kreditkartenfirma,
    diese teilt die karten ja aus als garantie für zahlung
    usw.. (mit ihrem guten namen und so)




    R.Schroth Domain25 schrieb:
    -------------------------------
    Hallo,

    ich muss einem Kunden eine Lösung schaffen das er seine Waren im
    Internet verkaufen kann und das Geld mit Kreditkarte kassieren kann.
    Jetzt frage ich mich wie bekommt der Kunde sein Geld von der Kreditkartengesellschaft und ist es eine garantierte Zahlung. Nächsten Problem es soll eine geringe Setupgebühr und eine geringe oder keine Monatsgebühr verursachen. Wer hat hier Erfahrung ?

    Danke für Eure Hilfe.

    Rainer Schroth
     
  3. Gast

    Gast Guest

    RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    Hallo,

    ich verstehe nicht ganz, warum hier eine Firma dazwischengeschoben werden
    muß.
    Da wir viele Kunden aus dem Ausland haben, akzeptieren wir auch Kreditkarten.
    Wir haben dazu Verträge mit allen gängigen Kreditkartenfirmen geschlossen:
    Visa, Euro/Mastercard, JCB, Amexco, Diners. (keine Angst - es kommt nur
    ein Außendienstmitarbeiter für alle)!
    Dann haben wir einen SSL-Server eingerichtet und darüber beantragen dann
    die Kunden die Waren oder Dienstleistungen. Sie geben Ihre Kreditkartennummer
    an und das Ablaufdatum. Die Firma ist dann entweder per Computer (Software
    gibt es von den Kreditkartenfirmen) mit den Kreditkartenfirmen verbunden gibt dann die Kartennummer und Ablaufdatum ein (OK kommt sofort) oder sie ruft per Telefon/Fax die jeweilige Krditkartenfirma an und holt sich eine Genehmigungsnummer.
    Mit dieser Nummer garantiert die Kreditkartenfirma die Auszahlung.
    Läuft bei uns problemlos.
    Bei weiteren Fragen dazu, einfach posten.

    Mfg

    E. Wagger

    R.Schroth Domain25 schrieb:
    -------------------------------
    Hallo,

    ich muss einem Kunden eine Lösung schaffen das er seine Waren im
    Internet verkaufen kann und das Geld mit Kreditkarte kassieren kann.
    Jetzt frage ich mich wie bekommt der Kunde sein Geld von der Kreditkartengesellschaft und ist es eine garantierte Zahlung. Nächsten Problem es soll eine geringe Setupgebühr und eine geringe oder keine Monatsgebühr verursachen. Wer hat hier Erfahrung ?

    Danke für Eure Hilfe.

    Rainer Schroth
     
  4. Gast

    Gast Guest

    RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    Ja, aber es wird nicht gleich im Web mit der Bestellung geprüft, ob der Kunde mit seiner Kreditkarte liquid ist, oder? Bei vielen Miniartikeln stelle ich mir die manuelle Kreditkartenüberprüfung mühsam vor.

    MfG Ralf Halbauer
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Danke wir versuchens mal bei Visa

    Bei uns sind es nicht so viele Miniartikel. Es handelt sich um Dresdner Stollen (www.stollen.net). Wenn wir die hohen Fixkosten sparen geht der Kunde das Risiko ein.

    Besten Dank Nochmal

    Rainer Schroth
     
  6. Gast

    Gast Guest

    RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    Es ist möglich, die Bestellseite so zu konfigurieren, daß der Kunde seine
    Kreditkarten-Daten eingibt und wenn man dann die Bestellung abschickt,
    prüft eine spezielle Software gleich die Kreditkarten-Daten und nimmt anschließend die Bestellung an oder lehnt diese wegen negativer Auskunft
    ab.
    Dazu wird aber eine spezielle Software benötigt, die von den Kreditkartenfirmen
    an die Vertragspartner zu Sonderkonditionen abgegeben wird.
    Ich glaube zur Zeit ca. DM 500,-
    Zahlt sich aber nur bei regelmäßiger Verwendung aus.

    Ansonsten nach Bestellung per Fax oder Telefon Genehmigungsnummer
    holen.

    Für welche Methode man sich entscheidet, hängt meist vom Umsatzvolumen, den man mit der Kreditkarte tätigt ab.

    Ich finde, daß viel zu wenig Provider Kreditkarten akzeptieren. Viele Kunden aus dem Ausland (ich ebenfalls) würden gerne mit Kreditkarte zahlen, da die
    Auslandsüberweisungen meist teurer sind, als eine Zahlung mit Kreditkarte.

    Viele Grüße

    E. Wagger
     
  7. Gast

    Gast Guest

    RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    OK, also doch eine überlegenswerte Alternative :)!

    MfG Ralf Halbauer
     
  8. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    http://resellercenter.webjansen.de/download/Kreditkarten.zip

    dort liegt alles was man braucht um per Kreditkarte Zahlungen annehmen zu können. Kreditkartenzahlungen sind Garantiert.
    Hier gibt es auch keine hohen Einrichtungsgebühren, sonder nur 25 Euro.
    CGI DLL oder Terminalversion liegen alle in dem Zip.


    Grüsse Uwe Janssen
     
  9. d7rv

    d7rv New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    932
    AW: RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    Du Uwe..

    ich weis ja nicht ob du es Wustest.. aber zumindestens steht bei mir das der Tread aus dem Jahr 1999 ist :)

    du kommst also em ja 4jahre zuspät?

    aber besser zuspät als nie.

    mfg
    Rolf
     
  10. netsupport

    netsupport New Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    32
    AW: RE: Wie löst man Kreditkartenzahlungen bei onlineb

    lol !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Grüsse


    Team NetSupport
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen