Error log

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von Stephan69, 19. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephan69

    Stephan69 New Member

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    meine Präsenz arbeitet mit vielen Perl Skripten. Bei jedem Skript Aufruf werden etliche Warnungen ins die Error_Log Datei geschrieben. Diese Datei wächst so innerhalb weniger Stunden auf mehrere GB an. Ich lösche sie zwar täglich, aber trotzdem ist das nicht schön.
    Weiß jemand, ob man Perl oder Apache so einstellen kann, dass die Error_log datei nicht geschrieben wird oder zumindest dass keine unsinnigen Warnungen (z.B. variable nicht definiert o.ä.) in die log Datei geschrieben werden?

    Vielen Dank!
     
  2. specter

    specter New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    33
    schau mal ob bei den perlscripten oben "#!/usr/bin/perl -w" steht, wenn ja mach mal das -w weg
     
  3. yourserv

    yourserv New Member

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    93
    Oder halt einfach das Skript verbessern, so dass keine Warnungen mehr kommen ;)
     
  4. Stephan69

    Stephan69 New Member

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    18
    vielen dank, aber wenn ich das -w weglasse erhalte ich eine fehlermeldung. ich habe mal probiert '#!/usr/bin/perl --' in die erste zeile zu setzen, dann ging es. aber ist das normal?
    nochmals danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen