Fragen zu Windows Server

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von Rohal, 16. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rohal

    Rohal New Member

    Registriert seit:
    17. August 2003
    Beiträge:
    61
    Hallo zusammen,

    ich verwende zwar zur Zeit einen Linux Rootserver aber trotz allem möchte ich mir auch Windows Server mal ansehen. Dazu habe ich ein paar Fragen ( Leider hat die Suche nicht die passende Antwort gebracht ).

    1. Das größte Problem ist bei Windows wohl das es kaum Serverwaltungstools gibt. OK es gibt Ensim für Windows, Confixx Pro ( comming soon ) und Plesk. Die Auswahl unter Linux ist bedeutend größer. Kennt vielleicht noch jemand andere Software unter Windows die wie Confixx und Co. arbeiten?
    Weiterhin wäre es von Vorteil wenn diese Software nicht nur immer auf den IIS Aufbauen würde sondern auch einen Apache 2.XX laufen würde.

    2. Hat vielleicht hier jemand eine Übersicht der Vor- und Nachteile von IIS und Apache?

    3. Kennt jemand passende Antispawntools und Virenscanner die mit Windows E-Mail Clients zusammenarbeiten? ( Kostenlos am besten, aber es kann natürlich auch "etwas" kosten :) )

    4. Wie sieht es aus mit Software die von MS mitgeliefert wird bei einem Windows 2003 Web Editon Server?

    FTP, Email, Webserver dabei?

    5. Das alte Thema Stabilität:
    Es wurde immer gesagt das Windows Rechner immer mal wieder einen Neustart brauchen da sie sonst immer voller laufen. Ist das heute auch noch so oder kann so ein Server ( 2003 ) auch mal seine paar Monate ohne weiteres weiterlaufen?

    6. Gibt es sonst bekannte Probleme mit den großen Standarts: Apache, mySQL und PHP ( neuste Versionen ) auf Windowsservern ( 2003 ).

    Ich danke.

    Grüße
    Andreas
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    zu 1. Es gibt noch Sysweb das auf Windows lauft (www.sysweb.org)

    MfG
    Walter
     
  3. Soulkeeper

    Soulkeeper New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    636
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    zu 1: Etwas so umfassendes und problemloses, wie beispielsweise Confixx unter Linux habe ich in der Windowswelt noch nicht gefunden. Hier gibt es zu viele unterschiedliche Lösungen für einzelne Bereiche. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, daß es jemand schafft, alles unter einen Hut zu bringen.

    zu 3: Ist zwar alles dabei, aber ich rate dann doch dazu, FTP und Mail nicht von MS zu verwenden. Als FTP-Server verwenden die meisten Hoster entweder Serv-U oder Bulletproof/G6. Letzterer kostet so um die 30$ - ist also erschwinglich. :)

    Als Mailserver kann ich den Merak Mailserver empfehlen. Aber auch hier gibt es Alternativen.

    zu 5: Zu Windows Server 2003 kann ich nicht viel sagen (noch nicht im Einsatz) - bei Win 2000 Server kann ich das bestätigen. Je mehr auf der Kiste los ist, desto eher muß man auch mal resetten. Mein Rekord lag nur bei knapp 3 Monaten im Echtbetrieb. Denn spätestens bei einigen Security-Patches kommt es vor, daß ein Neustart seitens des Systems verlangt wird. Das wird bei Win 2003 Server vermutlich nicht anders sein.

    Zu 6: Sind mir nicht bekannt. Ich setze zwar auf den IIS, aber bei mySQL und PHP habe ich keine Schwierigkeiten. Wobei ich PHP etwas einschränke. opendir(); ist auf meinen Windows-Servern beispielsweise nicht zugelassen. Das führt zu Problemen bei der ein oder anderen Foreninstallation auf Kundenseite.

    Insgesamt kann ich sagen, daß ein Windows-Server einen höheren Verwaltungszeitaufwand in Anspruch nimmt - ist jedenfalls meine eigene Erfahrung. Trotzdem setze ich auf Windows - weil ich mich dort im System besser auskenne. Auf der Konsole unter Linux bin ich relativ aufgeschmissen. ;)

    Viele Grüße,

    Nils
     
  4. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo Andreas

    zu Punkt 1 :
    Wir haben uns mit 3 Leuten zusammen ein Skript entwickelt , welches automatisiert ein Web / FTP und die dazugehörigen User anlegen kann. Genauso wie es MySQL Datenbanken anlegen kann. Das ganze basiert auf VBSCRIPT und ist somit leicht zu erweitern.

    Zu Punkt 2 :
    Vorteile : ASP und ASP.Net
    Nachteil : PHP langsammer als auf dem Apache; man braucht ein hohes Fachwissen damit man den Server wirklich sicher bekommt.

    zu Punkt 3 : Merak ist zwar teuer aber kann alles was das Herz begehrt.

    zu Punkt 4 :
    enthalten ist FTP Mail und Webserver
    den FTP kann man getrost vergessen , denn der Taugt garnichts.
    Mailserver läuft hat aber kein Userinterface

    zu Punkt 5 :
    mit Servers Alive kann man alles Automatisieren, so hat dann auch ein Windowsrechner eine gute Erreichbarkeit. Sogar einen Neustart mit einer APC ist hier kein Problem mehr.

    zu Punkt 6 :
    Wenn man alle sicherheitsrelevanten Einstellungen ( grade bei PHP ) gut einstellt gibt es wenig Probleme. Aus dem Resoucenkit soll man unbeding die kill.exe auf dem Server haben und dann auch diese nutzen um aufgehängete Tasks damit abzuschiessen. Ist halt wie bei Linux ein bischen Programmieraufwand.

    Grüsse
    Uwe Janssen
    ( WebJanssen ISP ltd )
     
  5. creative

    creative Guest

    1. http://hostingcontroller.com/english/index.html, ist mir mal über den weg gelaufen. kann ich aber auch nichts weiter dazu sagen.

    5. wurde meines wissens lt. microsoft stark verbessert. auf der webseite stand, dass windows 2003 auf weit über 100 tage uptime ausgelegt sei (was mit 2000 nicht so recht möglich war / ist). aber auch leider keine erfahrungen damit machen können.

    schlechter als windows 2000 ist es bestimmt nicht.
     
  6. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick

    Ein wenig teuer :)))
     
  7. Alf

    Alf Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    863
    Firmenname:
    D&F ISP Ltd. & Co. KG
    Anbieterprofil:
    Klick
    Rohal, guckst Du hier:

    http://www.x-unitconf.de/index.php?showpage=prod_windows

    Es gibt auch einen gratis Demozugang und ist garnicht so teuer ;-)

    Mfg

    Alf
     
  8. alexb

    alexb Guest

    @ Alf:
    In kürze verfügbar!

    steht bei mir beim Demozugang auf der Seite
     
  9. ge21.de

    ge21.de New Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    61
    Hallo,

    zur Uptime kann ich nur sagen, das wir Server unter W2K haben die Uptimes von mehr als 4 Monaten haben, bei NT4 sind es meist nur 1 Monat.

    Unter W2K macht bei einem gut eingerichtetem System eigentlich nur das patchen einem einen Strich durch die Uptime. Aber auch hier gilt immer wieder mal "Reboot tut gut"!

    Gruß
     
  10. Alf

    Alf Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    863
    Firmenname:
    D&F ISP Ltd. & Co. KG
    Anbieterprofil:
    Klick
    @alexb

    guck du hier: http://www.webhostlist.de/active/thread.jspa?threadID=28514&tstart=0

    ;-)

    Mfg

    Alf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen