Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von qnsupport, 18. November 2012.

  1. qnsupport

    qnsupport New Member

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    19
    Firmenname:
    domainfriends.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ich gebe zu, es ist lange her. Aber nun bin ich wohl wieder in irgendein Fettnäpfchen getreten. Ein Moderator möge mein letztes Angebot in "Biete Domainregistrierungen" noch einmal begutachten. Die Überschrift haben wir schon einmal drin...
     
  2. qnsupport

    qnsupport New Member

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    19
    Firmenname:
    domainfriends.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    offensichtlich auch völlig uninteressant für die Verantwortlichen. So ist das, wenn der Wettbewerb moderiert.
     
  3. TecServer.com

    TecServer.com Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.065
    Ort:
    Innsbruck
    Firmenname:
    TecServer
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    Gestern war Sonntag, heute ist Montag.
    Montag = Geschäftstag, du postest 5 Minuten nach Eröffnung des Geschäftstages weil du am Nicht-Geschäftstag nicht bedient wirst? Sind deine Kunden auch so?

    Relax ...
     
  4. qnsupport

    qnsupport New Member

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    19
    Firmenname:
    domainfriends.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    So spielt das leben :)

    Natürlich, aber darum geht es doch gar nicht.

    Wenn man hier schon von 'Kunden' spricht: wenn ich einem Kunden am Sonntagvormittag eine Internetseite freischalte, die für jeden öffentlich zugänglich ist, und auf der Internetseite befindet sich nur Müll - davon einmal ausgegangen. Dann mag es für dich vielleicht völlig selbstverständlich sein, wenn du denn darauf angesprochen wirst, es zu ignorieren - es ist ja schließlich Sonntag. Es ist dann aber auch zu akzeptieren, dass dem Verantwortlichen Desinteresse an dem Problem vorgeworfen wird.

    Hier geisterten im laufe des gestrigen Nachmittags genug Menschen herum, die das mit einem Mausklick hätten korrigieren können. Nötigenfalls wäre das Posting einfach gelöscht worden. Ich sehe aber nach wie vor ein Posting ohne Inhalt.

    Na klar. Ich habe deinen Beitrag noch gar nicht gelesen, da habe ich schon relaxt.
     
  5. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    Ich weiß jetzt nicht wo dein Problem ist, ich sehe die Überschrift nur einmal?
     
  6. qnsupport

    qnsupport New Member

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    19
    Firmenname:
    domainfriends.de
    Anbieterprofil:
    Klick
  7. qnsupport

    qnsupport New Member

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    19
    Firmenname:
    domainfriends.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    Dankeschön, das Problem ist behoben. In Zukunft werde ich meine Problemstellungen aufmalen.


    Gruß
     
  8. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    Ich vermute einmal dass das Ursprungsposting darauf hinweisen sollte, dass ein Beitrag auf Grund von automatisierten Regeln erst noch freigeschaltet werden muss. Dazu ist aber kein Forenposting notwendig. Das geschieht automatisiert regelmäßig.

    Bei häufigeren Beiträgen eines Benutzers geschieht so etwas übrigens überhaupt nicht mehr.
     
  9. cyberfreddy

    cyberfreddy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Februar 2001
    Beiträge:
    590
    AW: Freigeschalteten Beitrag bearbeiten - offenbar sehr gefährlich

    @Carsten

    Nein. Das wäre eine komische Auffassung von "noch freizuschalten".
    Das Posting war da, d.h. für normale Benutzer in der Übersicht anklickbar. Es wurde dann aber in der Detailansicht ohne weiteren Inhalt nur die Titelzeile angezeigt.
    Es blieb auch als ungelesen stehen, obwohl es - wenn auch nur kryptisch - aufrufbar war.

    Gruß
    Nils
     

Diese Seite empfehlen