Game-Server

Dieses Thema im Forum "Dedizierter Server (Hardware)" wurde erstellt von shruggy, 7. Juli 2017.

  1. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ich möchte ein Game hosten. Da ich nicht ausschließen möchte, dass es ein beliebtes Projekt wird, plane ich das Verwalten von viel Traffic ein.

    Ich kann meine Situation eigentlich nur konkret erzählen. Zunächst ein mal landete ich bei Digital Ocean. Aber mit der Zeit fiel mir auf, dass dort eine Datenautomatik in Planung ist. Das bedeutet, es würde der Traffic vielleicht nach einer Ankündigung ohne erneute Zustimmung des Kunden mit einem X-fachen Preis abgerechnet werden, sobald das Inklusiv-Volumen verbraucht ist. Jedenfalls habe ich auf Nachfrage nicht ausschließen können, dass es für mich Probleme und Stress geben könnte mit meinen Projekt.

    Dann bin ich zu Strato, die für mich die perfekte Umsetzung eines Mittelwegs zwischen Datenautomatik und Traffic-Heilsversprechen haben, nämlich eine Drossel. Dort wollte ich eigentlich unbedingt einen Server haben, aber nach der Installation hat dessen Konfiguration nur eine Fehlermeldung ausgespuckt, und ich habe dann wohl etwas voreilig den Eindruck bekommen, dass etwas kaputt ist. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass es wohl eine "versteckte" Sicherheitsmaßnahme ist, wenn der Server zwar als installiert bezeichnet wird aber dann doch noch nicht zugänglich ist für etwa einen Tag (macht dann also insgesamt zwei Tage Installationsdauer).

    Ich will keinen der beiden Anbieter schlechtreden, im Gegenteil, es sind mitunter die besten Angebote aus meiner Sicht, aber es hat eben bis jetzt immer an etwas gehakt.

    Und nun bin ich weiter auf der Suche nach dem richtigen Anbieter. Er soll weder eine unabgesprochene oder stressig wirkende Datenautomatik haben, noch soll mir das blaue vom Himmel versprochen werden (mehrere hundert MBit, die woanders das Zehnfache kosten). Es soll einfach nur eine sehr planbare Angelegenheit sein und keine Preisfuchserei. Allerdings muss die Setupgebühr etwa der Monatsmiete entsprechen, und mehr als eine einmonatige Laufzeit wäre mir auch unangenehm.

    Wenn jemand mir ein paar Tipps geben könnte, worauf es letztlich ankommt, wäre ich sehr dankbar. Übrigens habe ich die Idee, warum mein Projekt nicht gleich an ein langsame Netzwerkschnittstelle wie 10Mbit angeschlossen werden könnte - planbar von Beginn an. So ein Angebot fände ich gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
  2. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Du beschreibst nicht was du jetzt genau suchst :)
     
  3. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hetzner wäre genau die Alternative die du suchst, Monatliche Laufzeiten und geringe Setup-Kosten. 10TB Traffic inkl. sollten für den Vorhaben mehr als ausreichend sein.
     
  4. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Einen sehr transparenten Anbieter, der den Traffic ähnlich eines Self-Service handhabt, ohne unhaltbares Versprechen. Strato ist da dicht dran, leider kam ich dort erst mal nicht weiter.
     
  5. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Das dachte ich auch, zumal ich dort schon Kunde war. Deshalb habe ich dort einen Server bestellt und habe wirklich gedacht, das alles sehr stimmig ist. Nur dann wurde ich ohne Angabe von Gründen abgelehnt, obwohl ich ja schon ein mal Kunde war und lediglich vielleicht der Wechsel meiner E-Mail-Adresse etwas durcheinander gebracht haben könnte. Man ließ mich ohne weitere Angaben ohne Server, und ich war ziemlich erschrocken bei der Zeile "Zweifel an Bestelldaten". Also, stören wollte ich Hetzner ganz sicher nicht. Offenbar hat man Zweifel an meiner Geburtsurkunde, und da fühle ich mich nicht bereit, jetzt mich als Kunde "einzuklagen".
     
  6. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.448
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    vielleicht sollten Sie dann mal zum Hörer greifen und bei Hetzner anrufen um zu klären wieso es zu der Unstimmigkeit gekommen ist.
     
  7. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Das ist richtig. Aber ich hatte einfach das Gefühl, dass ich ungelegen komme. Gründe waren per E-Mail nicht in Erfahrung zu bringen, und ich kann mir wirklich bessere Situationen vorstellen, einen Anbieter anzurufen.
     
  8. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Mal bei ovh.de probiert?
     
  9. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Jein. Ich bin auf die Webseite und fand es tatsächlich erst mal ansprechend, dass dort - wenn ich das richtig verstehe - eine High-End CPU mit 8 logischen Kernen an einer 10Mbit-Schnittstelle hängt und 83,99 € im Monat kostet. Aber warum bekommt der Anbieter auf Trustpilot ein so verheerendes Urteil?
     
  10. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Die Server haben dort alle einen 1.000 Mbit/s Anschluss! Je nach Tarif wird von 250 Mbit/s - 1.000 Gbit/s garantiert.

    Du hast quasi 0,00 Risiko, da die Server ohne Einrichtungsgebühr angeboten werden und monatlich gekündigt werden können. Probieren geht über studieren ... Bei dem Anbieter gehen nämlich die Meinungen extrem weit auseinander. OVH ist eben kein Anbieter der für sein Support glänzt.

    Rechenzentren sowie die Anbindungen zur der Welt ist sehr gut und die Hardware deutlich besser als bei Hetzner, dafür eben paar Euros teurer.
     
  11. fachi

    fachi Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    54
    Und die OVH Rechenzentren sind in Frankreich und USA. Was für manche wiederum ein Hinderungsgrund ist.
     
  12. shruggy

    shruggy New Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    12
    Ups. Danke! Ich hatte falsch geschaut und "vRack" als Traffic interpretiert.

    Diese Vorgehensweise werde ich beherzigen. Seit Heute bin ich schon bei einem weiteren Hoster und kann dort das Versprechen für den kleinen Preis testen, und wenn das nicht hinhaut, versuche ich mein Glück bei OVH. Und am Schluss lande ich vielleicht dort, wo ich eh schon bin, bei Hosteurope mit eben doch eher hohen Setup-Gebühren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2017
  13. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Sowie in Polen, UK und auch Deutschland ;)
     
  14. fachi

    fachi Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    54
    Oh, dass ist neu.
     

Diese Seite empfehlen