Gehaltvorstellung

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von MoSo, 15. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.453
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Gehaltvorstellung

    Dann sollten Sie auch wissen was Ihre Arbeit wert ist. Und vielleicht die Ratschläge von alten Hasen annehmen.
    Ich weiß nicht wie Alt Sie sind, möchte es auch nicht wissen, aber ich weiß, das die Studenten die in den Bereich IT, Screen-Design, Print-Design arbeiten wollen, genau wissen was Ihrer Arbeit wert ist.

    Und diese Studenten legen weit Mehr vor als das von Ihnen gezeigte.
    Die Kehrseite der Medaille ist auch, das die Studenten im Bereich der IT studieren. Und sich nicht querfinanzieren.
     
  2. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Gehaltvorstellung

    Wie soll man denn dann leben?

    Aber hier scheint es ja um einen Nebenjob zu gehen, wie man nun heraushört. Das ist dann natürlich etwas anderes.
     
  3. MoSo

    MoSo New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Gehaltvorstellung

    Richtig, ein Nebenjob.
     
  4. black-bear

    black-bear Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    742
    AW: Gehaltvorstellung

    Ja meine Güte. Lass dir für regelmäßige Arbeit 800Euro netto geben. Dann hast du noch genug Zeit in der Woche dein Studium zu verfolgen und gehörst zu den "besser verdienenden" Studenten.
    Das Studium steht in jedem Fall im Vordergrund. Wenn es dir möglich ist, solltest du Bafög beantragen. Nichts kostet dich mehr, als ein verlängertes Studium, weil du nebenbei zu viel Zeit mit Arbeit verbracht hast. -> Vergleiche Einkommen: "Designer" < Zahnmediziner
     
  5. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Gehaltvorstellung

    Bei der Mehrzahl der Ausbildungsberufe kannst Du froh sein, wenn Du (auch mit ein paar Jahren Berufserfahrung) ein Brutto von 2500 bis 3000 EUR hast, in vielen Fällen werden nicht einmal die 2500 EUR erreicht.
     
  6. MoSo

    MoSo New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Gehaltvorstellung

    Ja, das klingt vernünftig
     
  7. Slightz

    Slightz Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bockenem
    AW: Gehaltvorstellung

    Daraufhin wollte ich hinaus.
     
  8. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Gehaltvorstellung

    und wenn du das netto jetzt durch brutto tautscht, kommen wir der Sache schon näher ;)

    Insb. da ja keinerlei Ausbildung vorliegt. Wobei Ausbildung/Studium ist in der Branche ja eh so ne Sache. Ob Studium oder Ausbildung verdient man meist ja doch das selbe... zumindest wenn man zeigen kann, dass man Ahnung von dem hat, was man da tut *gg*

    Und dann ist natürlich auch immer die Frage, was genau der Job sein wird. Denn als einfacher "Pixelschubser" wirste noch weniger verdienen :)
     
  9. MoSo

    MoSo New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: Gehaltvorstellung

    Erstmal danke schonmal für die antworten, ich seh und akzeptiers,dass viele hier mehr Erfahrung haben als ich und sich besser auskennen, darum hab ich mich auch an euch gewandt, also habt auch bissle Nachtsicht ;)

    Ich hab nochmals telefoniert. Die stelle ist als befristete stelle für 2 jahre gedacht, bei 40 stunden die Woche. Dabei soll es um die Erstellung von Photoshopdesigns, Grafiken für Newsletter / Gewinnspiele / Broschüren / Fyler etc, diverse kleine HTML Seiten etc gehn.
    Als alternative wäre es auch möglich als freier mitarbeiter tätig zu sein.

    Da wollt ich beim Angestelltenverhätnis 10 € / stunde angeben und bei der freien Mitarbeit 20/h


    was hält ihr davon?
     
  10. schwarzlicht

    schwarzlicht New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Wildeshausen
    AW: Gehaltvorstellung

    Hallo,

    bin zwar kein Nachtseher, aber 10,- brutto die Stunde bei einem Vollzeitjob ist recht mager. Versuch zu verhandeln, 3 Monate 12,-/h danach 14,-/h bei einer Probezeit von 6 Monaten.

    Gruß
    Daniel
     
  11. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Gehaltvorstellung

    Ein Brutto von etwas über 1600 EUR monatlich ist hier sicher nicht zu mager.
     
  12. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Gehaltvorstellung

    Was meinst du denn mit "entsprechender Ausbildung" ?
     
  13. schwarzlicht

    schwarzlicht New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Wildeshausen
    AW: Gehaltvorstellung

    Wenn jemand 40h die Woche arbeitet, etwas tut das er aus Sicht des AG recht gut kann, dann darf dieser auch über mehr als 1000,- netto mtl. verfügen.
    Muss dazu aber auch sagen, dass ich aus der Metallbranche bin, hier sind Stundenlöhne von ~22,- normal, und ich keine Ahnung habe was ein Grafiker so verdient.

    Grundsätzlich sollte das was man gut kann und in Vollzeit ausübt einem ein angenehmes Leben ermöglichen.
     
  14. Stefan Schuster

    Stefan Schuster New Member

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Gehaltvorstellung

    Also die Entwürfe hauen mich jetzt nicht vom Hocker aber das war ja auch nicht die Frage.
    Da du kein Studium in diesem Bereich aufweisen kannst würde ich nicht so hoch ran gehen.
    1900-2100,- € Brutto ist das Maximum aus meiner Sicht.
     
  15. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.675
    AW: Gehaltvorstellung


    1800 - 2500 €

    Das solltest anpeilen. Dafür das du Quereinsteiger bist ist das schon gut.
     
  16. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Gehaltvorstellung

    Mir gefallen die Entwürfe. Ich denke auch so 1800 bis 2500. Wenn du das nicht gezahlt kriegst würd ichs als Freelancer versuchen mit versch. Firmen. Einfach versuchen in Kontakt zu treten und dann anbieten Webdesign als Freelancer zu machen. Wenn du da verschiedene Firmen hast kommen schnell genug Aufträge rein.
     
  17. guenterfritz2

    guenterfritz2 New Member

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Gehaltvorstellung

    Also ich würde sagen, dass wenn du erst jetzt in diese Branche kommerziell einsteigst, dann ist ein gehalt von 35 000 - 40 000 EUR im Jahr noch im guten Rahmen.
     
  18. domainsteam.de

    domainsteam.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    722
    Firmenname:
    domainsteam
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Gehaltvorstellung

    35-40tsd/Jahr ohne Ausbildung etc "guter Rahmen". Lol. NIEMALS NIEMALS NIEMALS wird eine Firma einem ungelernten so viel Geld hinterherwerfen.

    Ich wage mal zu sagen, ohne Ausbildung kommst Du wenn überhaupt an die 24tsd/Jahr, und das ist dann echt gut. Je nach Region schwankt das natürlich auch noch.

    VG, Bernd
     
  19. 3-dee

    3-dee New Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Gehaltvorstellung

    Mich würde interessieren, ob Du noch mehr Sachen gemacht hast. Ich weiß ja nicht ob das in Deiner Stadt so übrlich ist, aber in Hamburg sind es für eine Bewerbung eindeutig zu wenige Referenzen. Also viel Glück gehabt. Insofern wird Dir meiner Erfahrung nach diese Firma auch nicht gerade das Gehalt von 2500 Eur/Monat bezahlen. Aber ich kenne mich eben nur in Hamburg aus. Dennoch wünsche ich Dir viel Glück und Erfolg

    Gruß s-dee
     
  20. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Gehaltvorstellung


    Genau!

    Das Ziel lautet hier wohl: den Job überhaupt bekommen.
    Das Gehalt dazu: zweitrangig.

    Bottomline: Der Arbeitgeber/Auftraggeber finanziert die Ausbildung / Ansammeln von Erfahrung. Das ist schon eine ganze Menge.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ullrich Lueneberg
    Rechtsanwalt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen