Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von krs-one, 23. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    Ich suche eine Versicherung die Schäden abdeckt, die ich fahrlässig einem Kunden verursache. Meines Wissens nennt sich das Vermögensschadenshaftplficht. Leider finde ich im Internet wenig bis garnichts dazu und wenn man mal was findet ist das Angebot in der Regel auf riesige Firmen ausgerichtet oder es ist unerträglich teuer... So teuer dass es sich höchst wahrscheinlich niemals auszahlen wird.

    Also wollte mal fragen ob irgendwer eine solche Versicherung hat, wo er die her hat und was sie so kostet. Bevor ich zu einem Versicherungsmakler renne wüsste ich schon gerne was sowas in etwa kostet, denn wenn es dann unverhältnismäßig teuer ist kann ich mir die Zeit und Mühe ja sparen.
     
  2. [ip69.de]christian

    [ip69.de]christian New Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Kronach
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    naja, die versicherungen sind in der tat nicht ganz günstig und meistens an die umsatzmenge gekoppelt.
    "billig" wirds da definitiv nichts geben
     
  3. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Habt ihr schonmal ein konkretes Angebot erfragt ? Und wenn ja, was kostet es so ungefähr pro Monat (evtl. in % vom Umsatz) ? Im Internet schreiben manche das kostet 100 Euro im Jahr... Andere reden von 5000 im Monat. Also hab ich nichtmal ne ungefähre Orientierung.
     
  4. texmecx

    texmecx New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    379
  5. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    1000 Euro im Jahr wäre es mir wert...Aber wegen meiner US Geschäfte wird der Spaß bestimmt bedeutend teurer :(
     
  6. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Hi krs-one,

    das kommt immer darauf an, welche Sachen abgedeckt werden sollen und wie hoch die Deckungssummer sein soll. Bei Housing geht es in der Tat in den 1000er-Bereich. Bei Serveradministratation um die 200 bis 300 Euro. Bei selbstständiger Arbeit ist i.d.R. auch die private Haftpflicht inklusive. Am besten mal bei deinem Versicherungsmakler deiner Wahl nachfragen, die Sache ist nämlich, je nach deiner Tätigkeiten, nicht ganz trivial.

    Gruß

    Bernd
     
  7. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Die Frage die sich stellt ist halt ob sich das lohnt. Ich hatte in 3 Jahren nie einen Schadensfall und 99% meiner Kunden sind Privatpersonen und benutzen ihre Seiten nicht kommerziell.
    Erst Recht zumal meine Kunden alle im Ausland sind (ca. 40 verschiedene Länder) kann ich damit rechnen, dass die Versicherung evtl. so teuer wird, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie sich jemals rechnen wird.
     
  8. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Diese Frage wirklich beantworten zu können sollte doch ein Gespräch mit einem Versicherungsmakler wert sein.

    Es genügt aber ein Firmenkunde aus dem 1%, der Dich erfolgreich verklagt und die Rechnung sieht wieder ganz anders aus.

    Die Frage ist (wie übrigens bei einer privaten Haftpflichtversicherung auch) nicht primär, ob sich das lohnt. Es geht vielmehr darum, im Schadenfall entsprechend abgesichert zu sein. Natürlich sollte die Höhe der Versicherungsprämie wirtschaftlich vertretbar sein.
     
  9. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Hi krs-one
    wie Mr.Brain schon schrieb, würde ich einfach mal bei einer Versicherung nachfragen. Die genauen Sachverhältnisse darstellen, und Dir ein unverbindliches Angebot, oder zumindest eine Art Kostenvoransicht erstellen lassen. Gegf. bei ein oder zwei weiteren Versicherungen auch nachfragen. Vermutlich kann man garnicht pauschal sagen, das kostet soviel, da ja selbst hier bei Webhosting zu viele unterschiedliche Nutzungsprofile sind.
    Allseits einen schönen Abend noch.
    Gruß Jörg
     
  10. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Naja man kann sich aber schon überversichern... Und eine Versicherung kann schon unnötig sein... aber anfragen werde ich auf jeden Fall mal was es genau kostet.

    Hat denn einer von euch so eine Versicherung ?
     
  11. [ip69.de]christian

    [ip69.de]christian New Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Kronach
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    naja, so eine versicerung ist sicher nicht überflüssig. es kann ja 10 jahre nichts passierne und im 11 jahr kommts dann auf einmal. und schon kann man seinen laden dicht machen.
    eine gute versicherung sollte einem da schon 1-5% vom umsatz wert sein

    jap
     
  12. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Inwiefern verlangen diese Versicherungen eigentlich dass man seine AGB regelmäßig prüfen läst usw... ? Zahlen die auch wenn bessere AGBs evtl. die Situation vermieden hätte usw. ?

    Wenn man verklagt wird führen die auch den Prozess usw... richtig ?
     
  13. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Das steht alles in den jeweiligen Vertragsbedingungen.

    Unabhängig davon sollte man seine AGB sowieso turnusmäßig überprüfen lassen.
     
  14. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Die Betriebshaftpflicht hat nichts mit dem Rechtsschutz zu tun. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Zudem lassen sich auch viele Dinge nicht versichern (z.B. Abmahnungen, Klageverfahren bei Nichtzahlern, usw.).

    Überversichert bzw. Unterversichert sollte bei einem guten Versicherungsmakler nicht vorkommen. Zudem lassen sich die Policen jederzeit anpassen. Wichtig ist halt, daß der Versicherungsmakler dir genau sagen kann was versichert ist und was nicht.

    Wie gesagt, such dir einen Versicherungsmakler, der dich in den Bereichen Haftpflicht und Rechtsschutz gut beraten kann. Am besten bei mehreren Versicherungen anfragen. Nicht alle (Versicherungsmakler) verstehen was von der Materie, mit der du dein Geld verdienst.
     
  15. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Also ich habe das auf den Seiten schon so verstanden dass sie dann die Prozessführung übernehmen... Wäre ja auch komisch wenn sie die jemandem überlassen der davon evtl. garkeine Ahnung hat und dann aber für das was bei dem Urteil raus kommt voll zahlen...
     
  16. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Nein, nur die notwendigen Kosten:

     
  17. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Die Daten sind teilweise ~3,5 Jahre alt... da würde ich mich mal lieber mit einem unabhängigen Versicherungsmakler in Verbindung setzen.
     
  18. Adama

    Adama Guest

    AW: Haftpflichtversicherung gegen Schadensersatzzahlungen...

    Am besten du fragst auch vorher mal unter Freunden oder in der Familie, ob da nicht jemand ist der sich in dem Bereich auskennt. Es ist immer gut, wenn man sich von jemandem beraten lässt, der nicht daran interessiert ist etwas zu verkaufen. In dem Bereich gibt es viele schwarze Schafe oder auch einfach nur Leute, die sich nicht genügend auskennen (wobei letzteres auch unter Freunden oder Familie zutreffen kann).

    Ich denke es spielt auch eine sehr große Rolle in welcher Branche man sich versichert bzw. womit man sein Geld verdient. Unsere Firma zahlt bspw. horrende Summen in so eine Haftplicht, was aber auch nötig ist, da es bei den Kunden um Anlagen im Millionenwert bzw Produktionsausfälle im 5-6stelligen Bereich geht. Wenn da jemand Mist baut, dann wird es nunmal sehr teuer und die Versicherung ist ein absolutes Muss. Im Hostingbereich (und hier kommt es auch wieder auf den Kundenkreis an) sind vielleicht AGB hinsichtlich Verfügbarkeit und entsprechende Rücklagen für den Ernstfall Absicherung genug und lohnen sich mehr als eine Versicherung, aber generell würde ich auch zustimmen und behaupten, dass eine Versicherung nicht schaden kann.
    Es kommt aber da auch wieder drauf an, von wem man beraten wird, damit man nicht unnötig Geld in Leistungen pumpt, die man nicht braucht. Ggf nochmal das Angebot bzw. den Vertrag von 2-3 unabhängigen Leuten mehr überprüfen lassen, bevor man unterschreibt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen