HDD 100% Cleanen

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von Slightz, 5. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slightz

    Slightz Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bockenem
    Guten Morgen,

    da ich nun auf einen Shuttle als HDPC umgestiegen bin und dort andere HDDs verwende, möchte ich nun meine alten HDDs cleanen und bei Ebay versteigern. Bin mir da aber noch nicht so ganz sicher, ich moechte 100%ig sicher sein, das man nicht wieder an die Daten kommt - dafür gibts 100te Tools (hab ich einfach mal bei google eingegeben), doch welches ist wirklich gut?

    Vielen Dank schonmal :)

    Gruß
    Moritz
     
  2. IronSkull

    IronSkull New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    AW: HDD 100% Cleanen

    Low Level wäre eine sichere Option, dauert jedoch sehr lange. :p

    mfg
     
  3. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Sicheres löschen ist immer zeitaufwendig, da die HDD ja mehrfach überschrieben wird.
    Software für Zertifizierte Datenlöschung findest Du hier: http://www.blancco.com
    Kannst Du als Demo herunterladen.....
     
  4. Slightz

    Slightz Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bockenem
    AW: HDD 100% Cleanen

    Die Zeit ist kein Problem *pfeif* ;-)

    Habe nun auch mal ein wenig in anderen Foren geschaut und habe DBan (http://www.dban.org/) gefunden, hat jemand damit Erfahrung? :)

    Gruß
    Moritz
     
  5. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
  6. IronSkull

    IronSkull New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    AW: HDD 100% Cleanen

    Die meisten Hersteller bringen doch eigene HDD Software mit, die QUICK und FULL Low Lefel machen.
    Da kann man meistens auch sicher sein, dass nichts passiert da die Software auf die Platte abgestimmt ist.

    mfg
     
  7. Slightz

    Slightz Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bockenem
    AW: HDD 100% Cleanen

    Jap hab ich auch gerade gefunden bei WDC.
    Einen Dank an alle :)

    Gruß
    Moritz
     
  8. stanglwirt

    stanglwirt New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    91
    AW: HDD 100% Cleanen

    low level format ist weitaus unsicherer als tools wie dban. daher würde ich letzteres auf jeden fall vorziehen, wenn man sicher gehen will.
     
  9. frostschutz

    frostschutz Guest

    AW: HDD 100% Cleanen

    Einmal überschreiben reicht, also mit dd:

    dd if=/dev/zero of=/dev/festplatte bs=1M

    Ausführlicher:
    http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Secure_deletion

    dban ist natürlich auch okay, wenn du es deine Festplatten einmal mit Nullen überschreiben läßt. Du kannst auch Zufallszahlen nehmen und mehrmals, ist aber reine Zeitverschwendung und dauert real so lange daß fast jeder irgendwann abbricht. ;)
     
  10. IronSkull

    IronSkull New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    AW: HDD 100% Cleanen

    In den defekten Sektoren befinden sich ja auch Daten. Laut meiner Informationen löscht DD & CO diese Sektoren nicht. Bei einem Low Level werden aber alle Sektoren mehrfach genullt... oder liege ich da falsch und es war nur früher so ??

    mfg
     
  11. Centralsystems ISP

    Centralsystems ISP Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Heilbronn
    Firmenname:
    centralsystems GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Naja, wenn diese ja defekt sind wird wohl niemand so einfach darauf zugreifen können ...

    Mit freundlichen Grüßen

    Centralsystens ISP
    Raphael Planer
     
  12. OMethfessel

    OMethfessel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    2.021
    Ort:
    Wiesbaden, Rhein-Main-Gebiet
    Firmenname:
    Methfessel Computers
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Die Frage ist nur wieviel Zeit und Geld steckt man hinein. Angenommen ich muss den PC 2 Tage laufen lassen für's komplette Löschen und verbrauche dabei 2 EUR Strom etc.

    Und dann wird die HDD für 2,- EUR bei eBay verkauft ^^ hat sich dann richtig rentiert :) Meinte alten Platten landen meist einfach nach einem Hammerschlag im "Papier"korb :)
     
  13. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Na dann mal Gute Nacht!

    Genau so sollte man es nämlich nicht machen.

    Wenn dann aufschrauben und die (doch recht zähen!) Scheiben kaputt hauen.

    Einfach aufs Gehäuse kloppen bis das ding nicht mehr startet ist eher fahrlässig und wenn Kundendaten beteiligt sind... Aua Herr Kollege. Ich weiss jetzt kommt ein Dementi... Dann bitte auch direkt weiter ausführen ;-) Nicht alle denken soweit und deine Aussage ist falsch und gefährlich.
     
  14. frostschutz

    frostschutz Guest

    AW: HDD 100% Cleanen

    Die Chance Daten von einer einmal komplett überschriebenen Festplatte wiederherstellen zu können ist 0, das geht nämlich einfach nicht, daher sollte man das allen anderen Methoden vorziehen.

    Die Chance Daten von einer Festplatte nach Hammerbearbeitung wieder herstellen zu können liegt bei deutlich höher als 0. Genau genommen ist das genau die Sorte Schaden auf die Datenrettungsunternehmen spezialisiert sind (Daten von Festplatten nach Unfall, Erdbeben, Brand etc zu retten, ist teilweise Wahnsinn was die wieder hinbekommen). Solange nicht überschrieben wurde kann man noch ziemlich viel machen...

    Bei defekten Festplatten geht mit Software nichts mehr. Um ein paar hundert defekte Sektoren braucht man sich hier nicht den Kopf zerbrechen, aber wenn größere Bereiche weg sind und man trotzdem Daten löschen will, gibts spezielle Geräte mit Elektromagneten in die man ne Festplatte reinlegen kann und nach 1 Minute ist das Ding platt. Lohnt sich nur nicht sowas für einmalige Anwendung anzuschaffen. Wer sowas oft machen muss und die Platten nicht weiterverkaufen will (sind danach futsch da auch die Positionierungsinformation geplättet wird) ist damit aber am besten dran weils so schnell geht...
     
  15. Virtualist

    Virtualist New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Lehrte / Hannover
    AW: HDD 100% Cleanen

    Da lacht eine Datenrettungsfirma drüber! Einmal mit NULL überschreiben ist für die eine der leichten Übungen.
    Aber wovon reden wir hier? Von der privaten HDD vom Moritz, wo er mal versehentlich 5 TAN-Nummern gespeichert hat und sich schämen würde, wenn man ein Filmchen oder ein Girlypicture finden würde, oder von einer gelöschten HDD des Laptops eines CIA-Agenten?

    Moritz, verkauf alle Festplatten mir - ich sag's keinem weiter.
    Alle über 500GB kaufe ich Dir ab, die kleineren bearbeitest Du mit einem 2 Kilo Motteck - wie schon vorgeschlagen - der geht auch durch's Gehäuse ;)

    Gruß Fritz
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
  16. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Es ist Wahnsinn, was die NICHT hinbekommen aber trotzdem einen Haufen Kohle für haben wollen.
    Ich hatte den Fall, dass bei einer externen HDD die "externe Elektronik" nicht ganz "sachgemäß" behandelt wurde - nichtmal 50% wurden wiederhergestellt.
    Der einzige Trost: statt der ursprünglich veranschlagten >2.000,- € wurden, wenn ich mich recht erinnere, "nur" knapp unter 1.000,- € in Rechnung gestellt.
     
  17. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    Fritz: Falsch. Einmal dd mit Nullen reicht! Niemand kriegt das wieder hingebogen!
     
  18. Virtualist

    Virtualist New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Lehrte / Hannover
  19. Slightz

    Slightz Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Bockenem
    AW: HDD 100% Cleanen

    Achja, da musste ich schon schmunzeln. :)
    Es ging doch nur um private Sachen, ich find es einfach nur doof, wenn Leute meine Urlaubsfotos oder so wiederherstellen können - Wie Fritz schon sagte.
    Ich hab jetzt mal DBAN am laufen :) - Das dauert natürlich, sind 2x WDC 1TB HDDs, da dauert das leider :/

    Gruß
    Moritz
     
  20. OMethfessel

    OMethfessel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    2.021
    Ort:
    Wiesbaden, Rhein-Main-Gebiet
    Firmenname:
    Methfessel Computers
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: HDD 100% Cleanen

    war irgendwie klar, dass sowas kommt ^^

    Das ganze ist natürlich nicht 1zu1 so zu sehen. Viel eher bildlich. Und zwar so, dass die Fesplatten im Anschluss nicht verkauft werden, sondern direkt richtig entsorgt.
    Warum wg. ein paar Euro einen riesen Aufwand mit Datenlöschung betreiben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen