Highspeed.de ist abzuraten

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von Phil2k, 1. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phil2k

    Phil2k New Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ich bin seit März 2003 Kunde bei Highspeed.de und habe das ResellerHost Packet für 9,99 € im Monat gebucht.
    Ich war zwar überrascht, welche Leistungen man für so wenig Geld geboten bekommen kann, aber einen Versuch war es mir wert. Bis vor Kurzem lief auch noch alles relativ problemlos. Der Server läuft recht zügig, wobei er jedoch in Stoßzeiten extrem an Geschwindigkeit verliert.

    Erste Probleme traten auf, als ich für meine Kundenaccounts Subdomains anlegen wollte. Es gibt dafür keinerlei Beschreibungen und man muss sich alles beim Support erfragen, der sich gerne viel Zeit nimmt und sehr knapp antwortet. So müssen alle Subdomains erst per Email zu Highspeed geschickt werden, um dort nach einigen Tagen (!) eingerichtet zu werden. Das heisst, dass man solange keinen Kundenaccount erreichen kann. Nicht über IP, sondern garnicht!

    Seit 4 Wochen nun warte ich auf die Einrichtung weiterer Subdomains, doch beim Support tut sich garnichts. Auch der KK einer .de-Domain zieht sich nunmehr schon 4 Monate (!!!) hin. Und Highspeed tut auch nachdem ich mehrmals Emails hingeschickt hatte nichts. Seit 4 Wochen erreiche ich Highspeed also nicht.

    Heute kam aber die allerschönste Überraschung. User, die meine Kundenaccounts nutzen, schrieben, dass sie sich nicht mehr einloggen könnten und Daten fehlen würden. Ich habe nachgeguckt und tatsächlich, der Server wurde einfach so neu aufgesetzt und ein sehr altes Backup aufgeladen, das ca. 1,5 Monate alt ist!!! Von Highspeed gab es keine Nachricht, alle Statistiken sind weg, viele Daten verloren und die Serverkonfiguration läuft auch nicht mal mehr einwandfrei (PHP-scripte haben auf einmal arge Probleme).

    Also, bleibt weg von Highspeed, weil der Service dort einfach nicht vorhanden ist (wie auch schon einige User aus diesem Board vermutet hatten), selbst wenn man das Reseller Packet, wie ich, nur privat und für Freunde nutzen möchte. (Von professionellen Resellern rede ich erst gar nicht)
     
  2. Tharos

    Tharos New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    jep - auch ich bin jetzt stolzer besitzer eines Backups vom 13.5 -- was mir natürlich alles andere als gefällt.
    bei highspeed ist telefonisch momentan keiner erreichbar. per mail sagte man mir, das der Server vorsätzlich zerstoert wurde und der Zugang zu den aktuellen Backups manipuliert - weiss der Geier wie einem Provider sowas passieren kann/darf.
    In der Mail stand allerdings auch das sich innerhalb der nächsten Stunden zeigt welche Daten wieder hergestellt werden können - deshalb warte ich mal noch etwas ab.

    Falls es bei dem 1.5 Monate altem Backup bleibt wärs doch arg blamabel für Mulder & Co - da hat sogar Strato aktuelle Backups wenn mal wieder was abraucht.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    In Ihren BEschuldigungen sind ein paar logische Fehler, diese haetten Sie vielleicht besser vorher korrigiert, sonst ist es zu auffaellig.

    Seit Ende März (20.) sind Sie Kunde bei uns.
    Der KK fuer die Domain sylo.de wurde mehrmals von ABC abgelehnt. Wenn Sie dem KK nicht zustimmen koennen wir Ihnen da leider nicht weiterhelfen.

    Das der Server an Geschwindigkeit verliert ist mir neu, haben Sie bisher auch nicht behauptet. Der Serverload liegt aktuell bei load average: 0.02, 0.06, 0.01
    Man kann vielleicht darueber streiten ob 17:43 als Stosszeit zu werten ist, aber vielleicht geht's um 20h ja noch auf 0,1 hoch.

    Subdomains bei Kunden aus Maerz und Anfang April sind manuell anlegbar. Wie das geht finden Sie im Confixx Handbuch.

    Der Ausfall eines Servers heute ist korrekt. Er wurde sabotiert und mit ihm der Zugang zum Backupserver.
    Um die eMailfunktionen weitgehend wieder zu aktivieren haben wir heute morgen ein 1,5 Monate altes Backup eingespielt. Wir haetten auch den Server noch ganz vom Netz nehmen koennen, aber das kann man halt auch anders sehen.

    Das Sie eine Rundmail nicht erhalten haben liegt an Confixx da der Key noch nicht wieder aktiviert wurde weil die Frau bei YY wohl zu einer Schulung unterwegs ist. Sehr bedauerlich.

    Ein Anruf unter der kostenfreien Telefonnummer haetten Sie aber auch in Anspruch nehmen koennen.

    Die aktuellen Daten von gestern werden gleich geupdated, dann steht wieder alles so zur Verfuegung wie gestern.

    Der Angreifer hatte ersteunlcih gute Kenntnisse ueber interne Vorgaenge, mal sehen wer das hier verursacht hat.



     
  4. FGK

    FGK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    1.527
    Firmenname:
    velia.net Internetdi...
    Anbieterprofil:
    Klick
    >
    > Der Ausfall eines Servers heute ist korrekt. Er wurde
    > sabotiert und mit ihm der Zugang zum Backupserver.

    Wie passiert denn soetwas?


    Nachricht geändert von: FGK
     
  5. Tharos

    Tharos New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    > Subdomains bei Kunden aus Maerz und Anfang April sind
    > manuell anlegbar. Wie das geht finden Sie im Confixx
    > Handbuch.
    kann ich das als Miniserver-User für mich selber auch selbst erledigen? Ich hab mal keinen Knopf gefunden (und Confixx-Handbuch hab ich keins *g).

    > Ein Anruf unter der kostenfreien Telefonnummer haetten
    > Sie aber auch in Anspruch nehmen koennen.
    öhm... zumindenst ich habs 2x versucht.
    erstes Mal: Nach endlos langem durchläuten kam besetzt
    zweites Mal: nach paar mal durchläuten kam die Frau vom Amt "dieser Anschluss is vorrübergehen nicht verfügbar" - oder sinngemäss sowas
    --> nicht wirklich gut erreichbar, danach wars mir dann zu blöd

    > Die aktuellen Daten von gestern werden gleich
    > geupdated, dann steht wieder alles so zur Verfuegung
    > wie gestern.
    da bin ich ja beruhigt :)

    noch 2 Fragen:
    - kann man das phpmyadmin nicht auf nen höheren Execution-Timeoutstellen, so das man DB-Dumbs _ohne_ Timeout einspielen kann?
    - warum bekommen Neukunden 25gig Traffic frei und ich hab nur 10 als Altkunde (nicht das ich es brauchen würde momentan, aber man weiss ja nie *g)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Tsts, senden Sie einmal eine eMail mit Ihrer Domain, dann kann ich Ihnen das sagen.


    Haben Sie wohl die falsche Nummer angerufen. Anrufe vom Handy gehen auch nicht durch.

    - nein
    - sie haben auch 25. Waere mir ausserdem neu, dass wir das je berechnet haetten.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Kann ich noch nicht sagen, ich fand es nur ziemlich komisch dass ploetzlich lilo gestartet hat statt grub.

    Da bei dem Server ein Einzelverbindungsnachweis vom Traffic erzeugt wird stehen die Chancen ganz gut herauszufinden wer das war. Aber die Daten liegen mir erst heute abend vor =(

    War auch der einzige Server mit confixx 1.6.5, ob es wohl daran lag =(
     
  8. FGK

    FGK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    1.527
    Firmenname:
    velia.net Internetdi...
    Anbieterprofil:
    Klick
    > Kann ich noch nicht sagen, ich fand es nur ziemlich
    > komisch dass ploetzlich lilo gestartet hat statt
    > grub.


    Der Angreifer war vermutlich religiös motiviert:)
     
  9. Guest

    Guest Guest

    > Um die eMailfunktionen weitgehend wieder zu aktivieren
    > haben wir heute morgen ein 1,5 Monate altes Backup
    > eingespielt. Wir haetten auch den Server noch ganz vom
    > Netz nehmen koennen, aber das kann man halt auch anders
    > sehen.

    ..der brueller des tages!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    ganz einfach: you get what you pay for.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Unqualifizierte Bemerkung des Tages.

    eMail Adressen werden nicht so oft ausgetauscht somit waren die sofort wieder verfügbar.

    Die 10 Stunden downtime - wobei der EMail Empfang nur 2 Stunden gestoert war sind noch nicht so dramatisch.
     
  12. T-Son

    T-Son New Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    67
    Wer entscheidet was dramatisch ist und was nicht?
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Das Sie dazu noch etwas sagen muessen konnte ich mir fast denken.

    Das entscheide in diesem Fall einfach mal ich selbst.

    Da in der Regel die eMailverfügbarkeit wichtiger ist als die Webpraesenz, haben wir diese wieder aktiviert.
    Wer wie vereinbart sein tägliches Backup der wichtigen Daten erledigt hat, konnte die Website auch sofort wieder uploaden. Somit relativiert sich die tatsaechliche downtime auf 2 Stunden.

    Vergleichen Sie die Zeit doch mal mit Ausfaellen bei anderen Providern. Bei den meisten gibt's dann garnichts mehr.

    Aber das man fuer alles beschimpft wird ist ja nichts neues.
    Ein Serverausfall kann vorkommen, egal ob man 3€ im Monat oder mehrere hundert € im Monat bezahlt.

    Ich bin sicher auf diesen Thread wird noch in den naechsten Monaten verwiesen weil man sonst nichts hat ueber das man bei uns meckern kann.

    =)

    Nagut, nach diesem Tag werden wir wohl eine andere Backupstrategie fahren.
     
  14. Dominator

    Dominator New Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    @Phil2k
    Ich kann dir nur recht geben.
    Ich habe dort 2 Server eigentlich 2 Halbe :/
    Nur ausfälle und Abstürze die sie dann auf den Kunden abwälzen.
    Noch ca. 25 Mails wurde mir gesagt ein Techniker kuckt sich das ding Morgen an, das Morgen hat 5 Tage gedauert.
    Das Ende vom Lied war das ich mit meinem Root PW nicht auf meinen Server gekommen bin und mir gesagt wurde ich habe es geändert.
    Was nicht stimmt weil der Server 5 Tage OFF wahr und ich dem angeblichen Techniker alle Daten gegeben habe.
    Dann dauerte es noch mal ewig bis ein Techniker denn Server gehackt hat.
    Zu guter letzt wahr an dem Server was Defekt und ist bis heute Offline !!!
    Zu meinem 2 Server wird mir seit 2 1/2 Monaten gesagt das ich meine Zugangsdaten für meine Serververwaltung bekomme (Traffic Kontrolle und Reboot Möglichkeit).
    Bis jetzt habe ich ein MRTG Zugang zu einen Switch bekommen auf denn der Traffic Angestiegen ist auf ca 25 MB/s Sek.
    Bei noch maliger nachfrage wurde mir gesagt "Ja, das ist offenbar nicht Ihr Server."
    Öhm ?!
    Wie nicht mein Server ?
    Ich kann bis jetzt von meinen beiden Servern nur 1 Nutzen.
    Versprochene Leistungen wie

    - 99,9% Backboneverfügbarkeit
    - Resetservice jederzeit kostenlos möglich (APC Powerswitch oder Hotline)
    - Hardwarereparatur bei einem Schaden innerhalb weniger Stunden

    Ganz zu Schweigen von Traffic Kontrolle.
    Sucht man hier vergebens.

    Ich Rate jeden davon ab sich da einen Server zu holen da man hier auch noch per Vorkasse bezahlen muss (3 Monate + Setup) und nichts als Ärger hat.
    Puh@highspeed.de

    PS: Mir wurde Verboten Mails als Beweis vorzulegen.
     
  15. rollauto

    rollauto New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    sowas nennt sich SuperHoster.de - Schlecht...
     
  16. JonasD

    JonasD New Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Nun das mit der Traffickontrolle ist wirklich etwas bedauerlich, jedoch läuft mein Server wunderbar und auch der Service ist super. Antwort innerhalb weniger Minuten, selbst bei Problemen für dich ich verantwortlich bin/war :).
     
  17. T-Son

    T-Son New Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    67
    Ich bin nur kritischer geworden, warum sollten Sie ja wissen.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Wer sind Sie? So ein Fall ist mir nicht bekannt.

    Eine Person Namens "Domi Ebert" ist hier nicht bekannt.

    Nennen Sie Ihren Namen, dann koennen wir nachsehen um was es dabei geht.

    Wenn Sie hier anonym Luegen verbreiten, werde ich etwas dagegen unternehmen.

    Bei uns ist kein Server offline.
     
  19. Dominator

    Dominator New Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Wenn es mir Gestattet wird die E-Mails zu Posten denke ich werden sie Wiesen um was es geht.
    Und mein Name ist Domi Ebert und ich bin ein Geschäfts Partner und Admin der Firma mit der sie das Problem haben.
    Sie sollten mal nachkucken sie haben 2 Unterschriebene Verträge vorliegen.

    Also wenn sie die Sachen mal aufrollen wollen damit alle mal sehn können wie das beim Herrn Schumacher so gehandhabt wird.
    Erteilen sie mir bitte die Erlaubnis, und ich werde beweisen was ich gesagt habe ist wahr.
     
  20. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    Ja los jetzt, dazu braucht man keine erlaubniss.

    PopCorn, frische Mandeln, Kaltgetränke! Alles 2.- EUR, was sag ich 5 Tüten nur 4 EURO!

    :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen