Hilfe bei Hosting bei Namecheap !

Dieses Thema im Forum "Einsteiger" wurde erstellt von joern frank, 3. März 2015.

  1. joern frank

    joern frank New Member

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    1
    Hallo suche Hilfe beim Hosting bei Namecheap ich habe jetzt mit Dreamweaver CS6 meine Website soweit fertig !
    da mein englisch sehr schlecht ist brauche ich dringend Hilfe um meine Website zu veröffentlichen.
    wäre dankbar für Erfahrungen und Hilfe .

    Danke und viele Grüße joern frank
     
  2. cheutger

    cheutger New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2015
    Beiträge:
    12
    AW: Hilfe bei Hosting bei Namecheap !

    Hallo,

    ganz ehrlich fürchte ich, dass Du hier keine Hilfe erhalten wirst. Das hier ist ein Forum von Hostingprovidern für (potentielle) Kunden. Vielmehr stellt sich die Frage, warum Du Dich für einen Anbieter entschieden hast, dessen Sprache Du nicht verstehst und Support für Deine Bedürfnisse ungeeignet ist. Es gibt genügend gute deutsche Provider, die Dir einen guten Service inklusive Unterstützung anbieten könnten. Sicherlich mag es so sein, dass entsprechender Mehrwert auch etwas mehr kostet, aber offensichtlich scheint sich dieser ja auch zu rechnen.

    In diesem Sinne viel Erfolg, im Zweifel eignet sich auch eine Anfrage im Marktplatz, bestimmt hilft gegen Entgelt auch ein Dienstleister Dir bei der Einrichtung weiter.
     
  3. darkstar

    darkstar Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    1.105
    AW: Hilfe bei Hosting bei Namecheap !

    @cheutger:
    Mit Verlaub, das Forum ist ein Forum der Webhostlist.de GmbH und nicht ein Forum von Hostingprovidern. Auch das auf der Hauptseite nachzulesende Selbstverständnis der WHL ist ein anderes:
    "webhostlist.de ist ein Online-Magazin rund um Webhosting, Webspace und den eigenen Server (Root oder Virtuell). Wird sind seit 1998 im Markt aktiv und kennen viele Provider von der Pieke auf. Dabei zeigen wir den gesamten Markt mit mehr als 2.000 Anbietern und nicht nur eine kleine Auswahl (bezahlter) Hoster an. Bei uns zählen objektive Daten: Ob bei den mehr als 25.000 Webhosting-Bewertungen oder bei unserem unabhängigen Preisvergleich."

    Ich sehe namecheap nicht als Billigprovider, sondern eher als Provider mit Lockangeboten fürs erste Jahr. Zudem wird namecheap durch die Kursschwäche des Euro zunehmend preislich uninteressant für europäische Nutzer.
    Domain und Hosting sind dort nach meinem Verständnis unterschiedliche Pakete, die für eine Website addiert gehören.

    Für eine etwaige Hilfestellung wäre zunächst mal interessant zu wissen, was überhaupt genau bei namecheap gebucht wurde (vielleicht NUR die Domain?). Es wundert mich zwar, dass das ohne Sprachkenntnisse gegangen sein soll, aber na gut.
    translate.google.de soll für solche Sachen gelegentlich auch eine Hilfe sein.

    MfG
    darkstar
     

Diese Seite empfehlen