internetX Probleme

Dieses Thema im Forum "Ausfälle" wurde erstellt von 8dh, 6. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. science159

    science159 New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    also der packet loss is von 80% auf 20-30% abgeskunden, die latenz/rtt (wenn denn man ein paket reinkommt) geht auch langsam von 120 auf mittlerweile 60 zurück (normalwert ca. 15)

    aber die telekom ist wirklich betroffen, zumindest die ptr-server für privatkunden, die business (companyconnect o. ä.) ptr-server laufen 1a, gott sei dank, sonst hätte ich morgen probleme mit den ganzen gebouncten mails :)
     
  2. jilse

    jilse New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    Das ist in dieser Pauschalitaet natuerlich Unfug. Aus gutem Grund fordern
    Registries oftmals (sinnvollerweise) DNS-Server in unterschiedlichen Netzen
    (was hier erfuellt waR), nicht aber DNS-Server in unterschiedlichen autonomen
    Systemen. DNS-Server in unterschiedlichen autonomen Systemen bedeuten
    nicht unbedingt hoehere Verfuegbarkeit. Und InternetX ist (behaupte ich jetzt
    einfach mal ohne nachzusehen) mit Sicherheit ueber mehr als nur einen
    "Upstream-Provider" mit dem Internet verbunden ...
    Eine hinreichend dicke Anbindung ueber mehrere unabhaengige Uplinks
    (also ueber unterschiedliche Provider) kann deutlich mehr Redundanz
    schaffen als die DNS-Server in unterschiedliche autonome Systeme zu
    stellen. Und nein, ich arbeite nicht bei dm LAden und habe auch keine Lust
    den Ausfall schoenzureden", aber "DNS-Server sollten in unterschiedlichen AS
    stehen um die Ausfallsicherheit zu erhoehen" ist in dieser Pauschalitaet einfach
    nur Unfug.
     
  3. 8dh

    8dh New Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    AW: internetX Probleme

    Ich frage mich wie die das mit den neuen DNS-Servern meine, denn benutzen kann ich diese nicht, oder verstehe ich da in der "Flut" der InterNetX Infos was falsch?!
     
  4. cteno

    cteno New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    AW: internetX Probleme

    was wird ein unbedarfter User ohne großes fachwissen machen wenn er zig seiten die er normalerweise erreichen kann nicht mehr erreicht?

    richtig: er wirds auf seinen Provider schieben...und dann bei Heise und co rumnörgeln "mein internet tut nicht"

    ergo wird ein großteil der meldungen auf heise das bei den Providern der DNS nicht tut auf das Problem bei internetX zurückzuführen sein...
     
  5. fa_demion

    fa_demion New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    AW: internetX Probleme

    Ist ja nett, wenn einem neue Name Server angeboten werden, doch man die Zonen nicht aktualisieren kann.

    @webco
    Das ändert aber doch nur Deine Standard Einstellung für das Anlegen einer neuen Domain.
    Ich muss aber doch meine vorhandenen Zonen aktualisieren und das geht im Moment wohl nicht.

    Die neuen Nameserver lassen sich nicht verwenden, da entweder die selbe Meldung wie beim User 8dh erscheint, oder dass die neuen Nameserver sich nicht im Nameserver - Pool befinden würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  6. Mr.Check

    Mr.Check New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    AW: internetX Probleme

    ja stimmt, aber die Trefferquote bei DNS-Lookups ist ja schon fast wieder erträglich.

    Wie soll das mit den "neuen" abcd-Nameservern von InternetX eigentlich funktionieren? Soll ich jetzt jede Zone und jede Domain updaten? Bis das Update durch ist vergeht ja ne halbe Ewigkeit, ganz abgesehen davon dass es im Moment ja gar nicht möglich ist.
     
  7. 8dh

    8dh New Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    AW: internetX Probleme

    japp, das denke ich auch!
     
  8. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: internetX Probleme

    Ich habe jetzt mal stichprobenhaft ca. 30 Domains getestet... Domains lösen wieder korrekt auf. Da wird wohl in kürze noch eine Meldung von InternetX mit einer Meldung kommen.
     
  9. cteno

    cteno New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    AW: internetX Probleme

    naja, jeder der nen rootie mit Plesk hat kann ja als primary oder secondary zumindest den rootie angeben und nimmt als zweites den von schlund der dann spiegelt... auf den pleskimages läuft ja auch nen BIND mit der von Plesk mit den daten gefüttert wird die er braucht für die domains die auf der kiste liegen...
    so schafft man sich zumindest ein klein wenig redundanz...

    und wer nen rootie ohne plesk hat kann sich ja BIND auch draufpacken und einrichten...sooo viel Aufwand isses nicht...
     
  10. jilse

    jilse New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    Anscheinend gehoerst du auch zu den LEuten, die DNS nicht verstanden haben ...
    Wenn ein DNS *nicht* erreichbar ist oder keine sinnvoll interpretierbaren Antworten
    liefert (oder auch gar keine Antworten liefert) versucht der resolver den naechsten
    in der Liste der authoritativen DNS. Damit macht er weiter, bis er eine Antwort
    erhalten hat ("NXDOMAIN" ist auch eine Antwort) oder keine DNS mehr in der
    Liste der authoritativen DNS uebrig ist. So ist zumindest der Algorithmus von
    resolvern in RFC1034 5.3.3 beschrieben:

    5.3.3. Algorithm

    The top level algorithm has four steps:

    1. See if the answer is in local information, and if so return
    it to the client.

    2. Find the best servers to ask.

    3. Send them queries until one returns a response.

    4. Analyze the response, either:

    a. if the response answers the question or contains a name
    error, cache the data as well as returning it back to
    the client.

    b. if the response contains a better delegation to other
    servers, cache the delegation information, and go to
    step 2.

    c. if the response shows a CNAME and that is not the
    answer itself, cache the CNAME, change the SNAME to the
    canonical name in the CNAME RR and go to step 1.

    d. if the response shows a servers failure or other
    bizarre contents, delete the server from the SLIST and
    go back to step 3.

    Ein resolver, der immer nur den ersten DNS aus "SLIST" fragt und kein
    "Fallback" auf die anderen authoritativen DNS macht ist einfach nur kaputt
    (Ausnahme: "stub-resolver", fuer die es einen anderen Abschnitt in dem
    RFC gibt, naemlich 5.3.1). Waere es anders, waere das DNS-System bei
    weitem nicht so robust, wie es ist. Das Problem bei diesem Ausfall war
    (oder ist), dass *keiner* der authoritativen DNS fuer die betroffenen
    Zonen zuverlaessig antwortet.
     
  11. webco

    webco Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    474
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leverkusen
    Firmenname:
    Netsys-Online
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: internetX Probleme

    Jo, deswegen hab ich auch gesagt es hat mir nur geholfen einen Externen DNS zu verwenden, die Zonen musste ich natürlich alle Händisch eingeben :(
    Aber nun kann ich wenigstens einen Großteil meiner Kunden Informieren was hier los ist, soange Sie kein Internet bei 1und1 haben :(
     
  12. science159

    science159 New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    das täuscht, wahrscheinlich kam der hit irgendwann zu stande, mittlerweile werden ja wieder mehr anfrangen beantwortet, und diese werden dann von deinem provider wiederum gecacht.

    gut, ich habs gerad mit ner bestimmten seite ausprobiert und dachte schon mein dns-cacher wär kaputt, bis ich bemerkt hab, das der ttl providerseitig auf 600 steht *plonk* - und das obwohl ne server-farm/cluster dahinter steht.
     
  13. jilse

    jilse New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    Beide DNS im gleichen AS bedeutet nicht, dass diese Konfiguration
    zwingend angreifbarer ist als "DNS-Server auf verschiedene AS verteilt".
    Und falls hier der Engpass vielleicht die angegriffnen DNS-Server
    waren (die einfach unter zu hoeher Last standen bzw. stehen), dann
    waeren di Auswirkungen auf die DNS sogar *noch* *gravierender*,
    wenn die Anbindung besser und/oder zuverlaessiger waere ...
    Hie rist wohl eher davon auszugehen, dass nicht die Anbindung des AS
    den "Engpass" dargestelt hat, sondern die NDS-Sever selbst, sonst waeren
    alle Rechner in dem AS betroffen gewesen, aber einige DNS-Server in
    deren AS schienen ja noch korrekt zu funktionieren ...

    Unfug gewinnt durch Wiederholung nicht unbedingt an Wahrheitsgehalt.
     
  14. science159

    science159 New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    jein, ich denke die die border-router des as bzw. die entsprechenden as die daran hängen (level3 und mnet), werden an ihren ingress routern wiederum diese 2 ips oder auch ein ein paar subnets qos mäßig hart limitiert haben, so dass das as nicht komplett zusammenbricht, während noch an einer nachhaltigen lösung gesucht wird den traffic voneinander zu unterscheiden o. ä.
     
  15. jilse

    jilse New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: internetX Probleme

    Es waere trotzdem ei Zusammenhang moeglich. Die rekursiven resolver anderer
    Provider koennten dadurch ueberlastet sein, dass zu viele Anfragen an "nicht
    antwortende DNS-Server" gerichtet und verzweiflt auf eine Antwort gewartet
    wird. Da von dem Ausfall sehr viele Domains betroffen waren, koennen die
    "rekursiven resolver" (sprich die von deren Kunden fuer die gesamte Namens-
    aufloesung genutzten DNS-Server) anderer Provider durch diesen massiven
    Ausfall bei InternetX auch in Mitleidenschaft gezogen worden sein ...

    Allerdings ist das allerdings nur Spekulation. Eine genaue Aussage koennten
    wohl nur die entsprechenden Admins der betroffenen Provider geben.
     
  16. Hunolds-ID

    Hunolds-ID New Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    87
    AW: internetX Probleme

    Moin Moin, Ihr Klappstühle

    Jungs, haltet mal den Ball flach.
    Wenn man so lange im Geschäft ist wie wir, lernt man mit einem DDoS umzugehen und man entdeckt plötzlich, dass man die Zeit des wartens auch für etwas anderes nutzen kann.

    Will sagen, keiner sucht sich einen DDoS freiwillig aus. Als Reseller hat man das hinzunehmen und seinen Kunden, so gut es geht, das auch so beizubiegen. Eine 100%-tige Sicherheit gibt es nicht. Punkt. Aus. Basta.

    Warum und wieso der DDoS passierte ist und bleibt Spekulation. Tatsache ist, er ist innerhalb kürzester zeit passiert - und es war nicht der letzte Vorfall. Zeugt den Jungs und Mädels einfach Respekt, dass die es recht zackig hinbekommen haben und gut ist. Nehmt Geld in die Hand und sorgt selber für Redundanz. Bei dem geballten Fachwissen hier, ist das doch alles ganz easy, oder ;-)

    Wer Ironie findet, darf sich freuen.

    Hunolds-ID
     
  17. fa_demion

    fa_demion New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    AW: internetX Probleme

    So langsam scheint sich die Lage doch wieder etwas zu entspannen.

    Interessant wäre jetzt zu wissen, ob die zusätzlichen Nameserver nur temporär oder dauerhaft zur Verfügung stehen, denn dann könnte man nach und nach mal alle Zonen updaten und noch einen 3. sek. Nameserver für die Zukunft eintragen.
     
  18. LuftHansen

    LuftHansen New Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    170
    AW: internetX Probleme

    Hmm woran macht ihr fest das es sich entspannt ?
    ich kann ns9 und ns10 immernoch nicht erreichen.
    Habe habe jetzt eh alles auf eigene NS umgezogen, muss jetzt nur noch warten bis die erreichbar sind :/
     
  19. Hunolds-ID

    Hunolds-ID New Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    87
    AW: internetX Probleme


    Meinst Du?

    Bezüglich Nameserver haben wir Kontigent übrig. Einfach melden.

    Hunolds-ID
     
  20. Scottix

    Scottix New Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    21
    AW: internetX Probleme

    Hallo,

    ich soll meinen Kunden beibringen, dass ich keine Ausweich DNS-Server für einen solchen Fall habe? Ich soll meinen Kunden erklären, das InternetX wohl neue DNS-Server bereitstellt, aber nicht in der lange ist, meine alten Einträge mittels Script auf die neuen per Massenupdate zu ändern?

    Dann kann ich gleich sagen: hey kunde ich kann meinen Job nicht wirklich richtig!

    Gruß

    Scottix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen