iSCSI SAN ab 3TB für VMWare ESXi

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von Mountainbike, 29. Juni 2013.

  1. Mountainbike

    Mountainbike Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    60
    Ort:
    42281 Wuppertal
    Hallo,
    für meine ESXi-Server evaluiere ich gerade externe Speichermedien. Es ist rein für mich privat, sollte also möglichst preiswert sein. Aber natürlich nicht billig. Meine Familienfilme und VMWare-Images einer Branchensoftware in speziellen Umgebungen sind mir so wertvoll, das ich lieber etwas mehr Geld für Qualität ausgebe. Ich benötige so ab 3TB nutzbar (bei Raid 1 also z.B. 6TB Platten) , je mehr desto besser natürlich.

    Im Moment ist mein Favorit Buffalo TeraStation™ III Rackmount mit 4 Platten a 1TB im Raid5. Das bekäme ich für ca. 800 Euro.

    Im Privateinsatz greifen nur Familie und Freunde auf die ESXi's zu, Geschwindigkeit ist also nicht so das Entscheidende.

    Ich schätze Euren fachkundigen Rat sehr, deshalb wollte ich mal nach Eurer Meinung zu der TeraStation fragen. Wie bewertet Ihr den Einsatz unter den genannten Rahmenbedingungen? Könnte ich mit einem anderen Produkt sparen, ohne Qualität einzubüßen? das ganze DLNA und MP3 etc. Zeugs brauche ich eigentlich gar nicht.

    Dankeschön
    Mounti
     
  2. first-vServer.de

    first-vServer.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    90
    Firmenname:
    Server First GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: iSCSI SAN ab 3TB für VMWare ESXi

    Hi.

    kurz um. Ich würde hier Synology oder qNap empfehlen. Preislich sollten diese auch in diesem Rahmen liegen.
     
  3. hostingreport

    hostingreport New Member

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    1
    AW: iSCSI SAN ab 3TB für VMWare ESXi

    Ich habe mir selbst ein Synologysystem vor kurzem gekauft auch auf Empfehlung eines Bekannten und kann hier first-vServer.de nur zustimmen. Falls du dich dazu entscheidest, die j-Versionen am Ende sind zumeist für den Heimgebrauch, die + eher für Unternehmen.

    Dazu habe ich mir 2 Western Digital Festplatten gekauft (für mich genügten 2TB). Hier unbedingt die "red" kaufen, da die wirklich für ein NAS-System, bzw. 24/7 Einsatz super geeignet sind.

    Hoffe das hilft. ;)
     

Diese Seite empfehlen