ispdns. Gibt es Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Admin- & Verwaltungssoftware[Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von kolobok15, 24. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kolobok15

    kolobok15 New Member

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    3
    Gibt es Alternativen für DNS-Verwaltung? Ich bräuchte Web-interface für bind.
     
  2. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    EazyDNS vielleicht?
     
  3. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Hallo,
    was spricht gegen ISPDNS?

    EazyDNS ist nicht wirklich eine Alternative. ;)

    Viele Grüße
    Dirk
     
  4. Mercator

    Mercator Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Duisburg
    Firmenname:
    KPN
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    gegen ispdns spräche für mich z.B, dasß ISPWareware, ISPdns sang und klanglos von crossconcept eingestellt worden sind, gibt es überhaupt noch irgendwo ispdns-Lizensen zu kaufen oder zu mieten?
     
  5. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Hallo,
    ja stimmt, hatte ich ganz vergessen. Ist ja eingestellt worden ohne jeglichen Hinweis. :(

    Viele Grüße
    Dirk
     
  6. antondollmaier

    antondollmaier Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    902
    Firmenname:
    ADIT Systems
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Darf ich PowerDNS mit SQL-Backend und eines der vielen PowerDNS-Webadmin-Oberflächen in den Raum stellen? :)
     
  7. kolobok15

    kolobok15 New Member

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    3
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    ich habe heute PowerDNS mit PowerAdmin installiert. Es sieht gut aus, allerdings gibt es noch ein paar Probleme wie z.B. kann man nicht die Templates für Zonen anlegen. Es wird komischerweise nur einen Eintrag pro Zone Template angelegt.. Zusätzliche Einträge werden nicht gespeichert..
     
  8. kolobok15

    kolobok15 New Member

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    3
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Falls jemand gleiches Problem mit PowerAdmin hat, dann kann man dies folgedermaßen fixen:

    In der Datei templates.inc.php muss man in der Schleife $retcount durch $retcount++; ersetzen.
     
  9. om3

    om3 Guest

    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    In den Sources steht abgeblich ein Copyright von 2004 bis 2008. (irgendwo bei Google mal gelesen).

    Wenn das stimmt, wäre es nun illegal, sich sein eigenes ISPDns zu backen, damit man es weiterbenutzen kann?
    Wäre es illegal, einfach die Lizenzabfrage herauszuschneiden? Wir haben ja 2010 mittlerweile.

    Ich würde dem (ex)Hersteller sogar Geld für ein solches Recht bezahlen.
    Das einzigst halbwegs ähnliche Produkt ist ansonsten Power-Admin. Aber mit dem werd ich nicht wirklich warm.

    Bin für jeden Tipp dankbar. Vom Hersteler bekomme ich auch nach dritter Nachfrage leider keine Antwort. Ich würde ISPDns gerne weiter benutzen und - etwas Rechts- und Planungs- sicherheit vorausgesetzt - auch in Eigenregie hier und da verbessern (DynDNS, Reverse-DNS usw.).
     
  10. Cheatah

    Cheatah Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    513
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Zum Copyright kann bei Google stehen, was will. Das gibt es in Deutschland ohnehin nicht. Dementsprechend heisst die Antwort auf deine Fragen eindeutig "nein", sofern der Urheber dir nicht die Manipulation der Software explizit erlaubt hat.

    Cheatah
     
  11. om3

    om3 Guest

    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Danke!

    Bliebe als Option MyDNS-NG + MyDNSConfig.
    Schaue ich mir mal näher an.
     
  12. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Davon kann ich nur gutes berichten.
     
  13. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Selbstverständlich gibt es das auch in Deutschland, schimpft sich Urheberrecht. Auf welchen Teil du mit einem eindeutigen "Nein" antwortest erschließt sich mir nicht. Wenn keine rechtmäßige Nutzungslizenz vorliegt, dann darf die Software auch nicht verwendet werden.
     
  14. ServerBase.ch

    ServerBase.ch Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    5
    Firmenname:
    ServerBase
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    darf mich anschliessen.
     
  15. miXus [tm]

    miXus [tm] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.050
    Firmenname:
    dogado Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Vielleicht ja als Option auch interessant. Ein kostenloses DNS Modul in der Providerbox?

    Ok, gibt es nicht zum selber hosten, aber kostenlos ohn jegliche Lizenzkosten o.a..

    Grüsse
    Timo
     
  16. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
  17. Cheatah

    Cheatah Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    513
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Urheberrecht und Copyright sind unterschiedliche Dinge. Ein Copyright gibt es in Deutschland nicht. Die Unterschiede kannst Du sicherlich leicht ergooglen.

    Lies nochmal meinen Beitrag nochmal, dann geht dir vielleicht ein Licht auf. Wenn nicht ist es auch nicht schlimm.

    Cheatah
     
  18. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    In Ordnung, akzeptiert.

    Du schriebst:

    Ja was denn nun? Deine Antwort passt so nicht zu der Frage ob es illegal wäre die Lizenzprüfung eigenmächtig zu entfernen. Insofern musste ich dir widersprechen bzw. Klarstellung schaffen: es wäre natürlich illegal. Dass die Software im Quellcode vorliegt ändert hieran nichts.
     
  19. om3

    om3 Guest

    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Wenn die Providerbox genau so lange hält wie ISPDns, ist ja immerhin der gleiche Hintergrund gegeben, dann habe ich da leichte Schwierigkeiten.

    Nichts gegen Robin T., ein feiner Kerl dem man nichts schlechtes nachsagen kann, aber das Risiko ist latent vorhanden, dass es mit der Providerbox Software ähnlich wie mit ISPDns läuft.

    Am liebsten wäre mir echt, ich zahle Betrag x für das Recht, die Software für mich und meine Bedürfnisse umzuschreiben und fertig. Wenn die Software sowieso nicht mehr weiterentwickelt wird, dürfte es eigentlich kein Problem sein.

    Wenn ich kostenlos DNS suchen würde, würde ich mich an den AutoDNS 3 hängen und hätte auch so meine Ruhe ;-) Mir ist die Unabhängigkeit von Lieferanten aber durchaus was wert.
     
  20. om3

    om3 Guest

    AW: ispdns. Gibt es Alternativen?

    Ich suche keinen Anbieter sondern eine autonome Plattform für meine Zwecke.
    Keine Abhängigkeit davon, ob irgendein Lizenzserver online ist oder nicht und mir damit den Betrieb bestimmter Geschäftsbereiche gestattet - oder eben nicht.

    OT: Frag mal Edler (Optimate Server), was ich an dem schon herumgebaggert hab', dass er das v-admin als Kaufversion heraus rückt ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen